Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Sticky Topic Vorbilder ! Welche? (Gelesen: 1.262 mal)
Catarina
Besucher
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 40
Mitglied seit: 28.12.2005
Geschlecht: weiblich
Vorbilder ! Welche?
09.02.2006 um 12:40:51
Beitrag drucken  
Wozu Vorbilder und welche, würde jetzt ein Teil der Menschen sagen. Würde man Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren fragen,  kommt meistens die Antwort: Ich will so sein wie Michael Schumacher, oder wie eine andere Berühmtheit. Die etwas Kleineren wünschen sich wie Peter Pan  zu sein, oder ähnlichen Figuren wie sie in solchen Büchern dargestellt werden. Nicht das man denkt jetzt hat die auch noch was gegen Märchen und ihre Figuren, die kämpfen doch gegen die Bösen und sie gewinnen meistens. Also ich will diese Figuren nicht schlecht machen, nein, aber gab es wirklich in der früheren Zeit solche Wesen die fliegen konnten oder andere Phantasieaktionen vollbracht haben? Nein, ich glaube nicht und das ist doch dann eine Lüge, was die Schriftsteller(innen) so in den Büchern geschrieben haben. Naja würden manche sagen, aber man soll sich doch an etwas festhalten können, und diese Figuren sind so niedlich. Sollen die Kinder doch auch eine Freude haben. Warum muß man ihnen einen sogenannten "Bären" auftischen, kann man ihnen nicht erzählen, was Wirklichkeit ist und schon einmal war. Ja da werden sich einige jetzt fragen, was könnte man ihnen erzählen, wo sie gute Vorbilder finden und sich daran festhalten  könnten, um aus den Fehlern zu lernen.

Wenn ich jetzt sagen würde, nehmt euch die BIBEL zur Hand und lehrt die Wahreit. Aber bitte nicht irgend eine Bibel, sondern eine aus früherer Zeit, wo nicht  an der Wahrheit herumgepfuscht wurde, um sie zu "verschönern", wie es in so manchen Übersetzungen zu finden ist. Warum wird ihnen das nicht  mehr gelehrt und beigebracht? Bei solchen Fragen bekam ich als Antwort, dass die BIBEL zu brutal wäre.       Was zum Beispiel im Fernsehen läuft, oder in so manchen Zeitschriften geschrieben steht, das ist nicht brutal, also dann verstehe ich gar nichts mehr.

Aber was ist denn mit MICKY MAUS und Donald DUCK und ganz ENTENHAUSEN, so heißt das doch, oder nicht, und Winne POOH und die ganzen Zeichentrick Figuren die es so gibt. Ich will keinen damit angreifen, es sollen sich jene fragen, die in diesen Gedanken sind, und mir so antworten das ich nicht mehr fragen kann. Ist es, weil viele es nicht wissen, oder weil es die meisten nicht wissen wollen. Ich denke es ist von jedem etwas, denn wenn ich so nachdenke, wen ich als Vorbild hatte, und wen ich heute seit meiner Bekehrung als Vorbild habe, ist es ein ganz großer Unterschied, denn ich wollte immer einem Menschen gleich sein, der zum Beispiel viel Geld  hat und rumprotzt, so nach dem Motto, ich bin, tue, lasse, kann und bin hier der King, weil ich alles habe und du nicht's. Mittlerweile bin ich anderer Meinung und habe, auch eine andere Einstellung. Aber so leicht ist das nicht, manchmal wenn ich jemand pflege, kommt mein innerer SCHWEINEHUND, eben doch noch zum Vorschein, aber wir lassen uns nicht entmutigen, und fangen wieder von vorn an wenn's sein muss.

Die Bibel mag zwar für manche sehr hart sein, aber für Kinder gibt es die Kinderbibel, um ihnen dem Alter entsprechend daraus vorzulesen. Aber woher solch ein Buch nehmen, das kindgerecht ist. Da kommt auch schon die nächste Frage. Wo finde ich so ein Buch? Ich kann doch nicht in irgend ein beliebiges Geschäft gehen und nach einer Kinderbibel fragen. In einem Elektrogeschäft werde ich kein Buch bekommen. Es gibt aber noch so einzelne Buchläden die solche Bücher verkaufen, die nicht so verändert wurden, das man es nicht lesen kann, die wirklich nicht's mit der ESOTERIK zu tun haben. Naja aber:  Wie weiss man, dass dieser Laden nicht's mit der ESOTERIK zu tun hat. Also wenn sie nicht gerade mit dem Kopf des Satan werben, könnte man einen Blick hinein wagen. Oder man fragt wenn man nicht sicher ist, einen marianischen Prister, der dem Papst treu folgt, so wie es früher einmal gelehrt wurde, und noch immer gelehrt wird. Nur manche sehen es nicht und  wollen es nicht weitergeben, weil es ihnen zu altmodisch wird oder ist, aber das ist ja ein anderes Thema.

Man könnte auch eine Wallfahrt machen mit den Kindern,  gut, ich habe auch gedacht das ist doch langweilig für sie, da sind nur alte Leute die doch die ganze Zeit beten. Wenn es dann noch eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen gibt, dann sind sie überglücklich, ich  sage nur, das sind die sogenannten KAFFEEFAHRTEN. Ja ich weiss, ich bin ja mal wieder gemein, wie kann ich nur so reden über die Leute die solche Fahrten machen, sie geben sich doch so viel Mühe, sollen sie das so weiter machen, aber ohne mich. Ich habe meine erste Tages WALLFAHRT nach Schönstadt gemacht und es war schon ganz interessant. Aber meine zweite Fahrt  für ca. 1 Woche, war die Fahrt nach Medugorje, und das war die Fahrt meines Lebens. Ich habe so viel geschenkt bekommen, und ich kann es nur empfehlen ob jung oder alt , für jeden ist das was. Wir hatten auch Kinder dabei und die hatten so viel Freude, das ich gedacht habe, wenn es regnen würde, dann würden sich die Regenwolken verziehen, denn die Kinder waren purer Sonnenschein.
Deswegen sage ich, das Lernen aus der Bibel ist nicht schwer, und nicht langweilig, und das Beten ist purer Urlaub, wenn man sich vertieft und den Kleinen macht das sehr viel Freude, es ist überhaupt nicht altmodisch, im Gegenteil, ich sag es ist neumodisch. Was sagt ihr dazu?                                                                                                                                                                                                                                                          


  Smiley DER ROSENKRANZ FÜR DIE KINDER ANSTAT DER OLLE TV KASTEN:KLEINE SCHRITTE TUN ES AUCH AM ANFANG.


PS: SCHREIBT MIR EURE MEINUNG. VERGELT'S GOTT FÜR'S LESEN
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.629
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Vorbilder ! Welche?
Antwort #1 - 12.02.2006 um 22:04:51
Beitrag drucken  

In den meisten Märchen siegt das Gute immer über das Böse.  
So hat es den Anschein, als wäre es gottgefällig und  in Ordnung.
Aber bei genauer Betrachtung kann man erkennen, dass fast in jedem Märchen, zur Bekämpfung des Bösen, wiederum ein Mittel vom Widersacher benutzt wird.
Sei es Zauberei, oder die Mitwirkung sogenannter "lieblicher Fabelwesen", die ja alle in den Bereich der Esoterik gehören.
Daher steckt in diesem scheinbaren Guten ein dämonischer, diabolischer Geist.

Man kann doch nicht Böses mit Bösem besiegen, so steht es schon in der Bibel: Mk. 3/ 22-26




« Zuletzt geändert: 24.10.2012 um 23:17:25 von Margret FJM »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
HJR
Besucher
Offline


I love JESUS und Maria

Beiträge: 64
Mitglied seit: 07.06.2005
Geschlecht: männlich
Re: Vorbilder ! Welche?
Antwort #2 - 14.02.2006 um 18:28:52
Beitrag drucken  
GOTTES Segen Catarina!
Geh mal in den Bereich "Ritter der Unbefleckten" und lese das Dokument "Wer ist dein Vorbild?".
Das passt genau zu deinem Schreiben!

Hans-Jürgen
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Catarina
Besucher
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 40
Mitglied seit: 28.12.2005
Geschlecht: weiblich
Re: Vorbilder ! Welche?
Antwort #3 - 14.02.2006 um 18:51:35
Beitrag drucken  
HJR schrieb on 14.02.2006 um 18:28:52:
GOTTES Segen Catarina!
Geh mal in den Bereich "Ritter der Unbefleckten" und lese das Dokument "Wer ist dein Vorbild?".
Das passt genau zu deinem Schreiben!

Hans-Jürgen

Ist das hier im Glaudensforum oder muss ich auf die andere Seite gehen auch dir Gottes Segen lieber Bruder
Smiley Smiley Smiley Smiley es soll so in deinem Herzen aus sehen das die Liebe unserer lieben Mutter nie auf hören möge.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Br.Johannes-Marcus (fjm)
Admin (Leiter)
*******
Offline


Ich sende euch wie Schafe
unter die Wölfe!

Beiträge: 2.571
Standort: 48703 Stadtlohn
Mitglied seit: 15.05.2000
Geschlecht: männlich
Vorbilder ! Welche?
Antwort #4 - 14.02.2006 um 19:10:50
Beitrag drucken  
Er meinet die RITTER der UNBEFLECKTEN ... der Bereich "Ritter" ist Bestandteil dieser vorgenannten Seite! Weil es ein FORUM ist, findet man den FORUM-RITTER logisch auch hier  Smiley

Viele Herzen im 3/4Takt ...  Smiley und
viele Herzen für J+M+J ...  Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
  

Eine Stimme ruft in der Wüste des Unglaubens: Kehrt um! Tut Buße! Das Reich Gottes ist nahe! Erhebt euch vom Schlaf, denn siehe euer König kommt!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert