Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Drei sehr schöne Gebete (Papst-Gebete) (Gelesen: 3.506 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.578
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Drei sehr schöne Gebete (Papst-Gebete)
28.03.2006 um 21:57:44
 
Drei sehr schöne Papstgebete!

Bei einem Sterbenden zu beten:

Vater unser...

1. Gebet

"Herr Jesus Christus! Du Sohn Gottes und Sohn der Jungfrau Maria, Gott und Mensch, der Du ängstlichen und blutigen Schweiß für uns vergossen hast auf dem Ölberg, geruhe auszubreiten und zu opfern Deinen blutigen Schweiß Gott, Deinem himmlischen Vater, für die Gegenwärtigkeit dieses sterbenden Menschen.... ist es aber, daß er mit seinen Sünden die ewige Verdammnis verdient habe, so möge dieselbe von ihm abgewendet werden. Dies, o ewiger Vater, durch unseren Herrn Jesus Christus, Deinen lieben Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, nun und ewig Amen".

2. Gebet
"Herr Jesus Christus! der Du geruhet hast für uns zu sterben am Stamm des heiligen Kreuzes, und Dich in ganzer Genügsamkeit Deinem himmlischen Vater
befohlen, geruhe auszubreiten und zu opfern Deinen allerheiligsten Tod Gott, Deinem himmlischen Vater, um den ... frei zu lassen und zu verbergen alles, was er verdient hat mit seinen Sünden. Dies gib Du, ewiger Gott Vater, durch unseren Herrn Jesum, Deinen lieben Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, nun und ewig. Amen."

3. Gebet

"Herr Jesus Christus! Der Du geruhet hast, durch den Mund der Propheten zu reden: mit ewiger Liebe habe Ich dich gezogen zu mir. Diese Liebe hat Dich gezogen von der Höhe des Himmels in den Leib Mariä der Jungfrau. Diese Liebe hat Dich gezogen aus dem Leib Mariä in das Tal dieser dürftigen Welt. Diese Liebe hat Dich erhalten 33 Jahre in dieser Welt, und in diesem Zeichen der großen Liebe hast Du Deinen hl. Leib zu einer wahrhaftigen Speise und Dein hl. Blut zum wahrhaftigen Trank gegeben. In diesem Zeichen der großen Liebe hast Du wollen gefangen und geführt werden von einem Richter zum anderen, und in diesem Zeichen der großen Liebe hast Du wollen verurteilt werden zum Tode und hast wollen sterben und begraben werden. Und wahrhaftig auferstanden und erschienen bist Du Deiner heiligen Mutter und allen heiligen Aposteln. Und in diesem Zeichen der großen Liebe bist Du von eigener Kraft und Gewalt zum Himmel gestiegen und sitzest zur rechten Hand Gottes, Deines himmlischen Vaters. Und Du hast den Heiligen Geist gesandt in die Herzen Deiner Apostel und in die Herzen aller, die da hoffen und an Dich glauben durch Dein Zeichen der ewigen Liebe. So öffne heute den Himmel und nimm diesen sterbenden Menschen... trotz all seiner Sünden persönlich auf in das Reich Deines himmlischen Vaters, daß er mit Dir herrscht, nun und ewig. Amen."

Von einem alten Gebetszettel

Die Geschichte dazu  findest Du unter: "über die Aussagen eines Gebetes"

hier: Erklärung der Papstgebete




« Zuletzt geändert: 17.06.2013 um 23:17:19 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert