Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Die Lauretanische Litanei / Turm Davids (Gelesen: 2.227 mal)
Joseph
Anwärter zum Ritter der Unbefleckten
**
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 294
Standort: 93158
Mitglied seit: 07.06.2006
Geschlecht: männlich
Die Lauretanische Litanei / Turm Davids
01.08.2006 um 22:56:25
 
Die Lauretanische Litanei


Heilige Maria, bitte für uns
Heilige Mutter Gottes
Heilige Jungfrau
Mutter Christi
Mutter der Kirche   (1980 von Papst Johannes Paul II. als Möglichkeit gewährt)
Mutter der göttlichen Gnade
Mutter, du Reine
Mutter, du Keusche
Mutter, ohne Makel
Mutter, du viel Geliebte   (Vielgeliebte; früher: liebliche Mutter; 1950: liebenswürdige Mutter)
Mutter, so wunderbar   (1903 von Papst Leo XIII. verfügt: "Wunderbare Mutter")
Mutter des guten Rates   (1903 von Papst Leo XIII. verfügt)
Mutter der schönen Liebe   (synonym für "Braut des Heiligen Geistes")
Mutter des Schöpfers
Mutter des Erlösers
Du kluge Jungfrau
Jungfrau, von den Völkern gepriesen
Jungfrau, mächtig zu helfen
Jungfrau, voller Güte
Jungfrau, du Magd des Herrn (1950: getreue Jungfrau)
Du Spiegel der Gerechtigkeit
Du Sitz der Weisheit
Du Ursache unserer Freude
Du Kelch des Geistes (früher: "geistliches Gefäß"; ab 1950: Kelch des Geistes)
Du kostbarer Kelch
Du Kelch der Hingabe
Du geheimnisvolle Rose ("rosa mystica")
Du starker Turm Davids
 
Du elfenbeinerner Turm
Du goldenes Haus
Du Bundeslade Gottes   (bis 1950: "Arche des Bundes")
Du Pforte des Himmels   (janua caelica, janua regni celorum, porta celi)
Du Morgenstern   (stella marina, lux matutina, stella matutina)
Du Heil der Kranken
Du Zuflucht der Sünder
Du Trost der Betrübten
Du Hilfe der Christen   (durch Papst Pius V. offiziell eingeschaltet)
Du Königin der Engel
Du Königin der Patriarchen
Du Königin der Propheten
Du Königin der Apostel
Du Königin der Märtyrer
Du Königin der Bekenner
Du Königin der Jungfrauen
Du Königin aller Heiligen
Du Königin, ohne Erbschuld empfangen (1883 von Papst Leo XIII  bewilligt: "ohne Makel der Erbsünde")
Du Königin, aufgenommen in den Himmel  (1950 von Papst Pius XII. eingeschaltet)
Du Königin vom heiligen Rosenkranz   (1675 hinzugefügt)
Du Königin des Friedens   (1917 von Papst Benedikt XV in der Not des Ersten Weltkrieges genehmigt)

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
verschone uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
erhöre uns, o Herr.

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
erbarme dich unser, o Herr.

Bitte für uns, o heilige Gottesmutter.
Auf daß wir würdig werden der Verheißungen Christi.

Gütiger Gott,
du hast allen Menschen Maria zur Mutter gegeben;
höre auf ihre Fürsprache;
nimm von uns die Traurigkeit dieser Zeit,
dereinst aber gibt uns die ewige Freude.
Durch Christus, unsern Herrn.
Amen.


« Zuletzt geändert: 12.06.2013 um 19:38:46 von Brigitta B »  

&&Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist ganz nahe: Kehrt um und glaubt an das Evangelium. (Markus 1, 15)
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.578
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Die Lauretanische Litanei alte Version
Antwort #1 - 17.03.2019 um 22:45:29
 
Lauretanische Litanei (alte Version)

Herr, erbarme dich unser!
Christe, erbarme dich unser!
Herr, erbarme dich unser!
Christe, höre uns!
Christe, erhöre uns!
Gott Vater vom Himmel, erbarme dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser!
Gott heiliger Geist, erbarme dich unser!
Heilige Dreifaltigkeit, einiger Gott, erbarme dich unser!

Heilige Maria,                                    bitte für uns!
Heilige Gottesgebärerin (Mutter derjenigen der Gott und Mensch zugleich ist.
Heilige Jungfrau aller Jungfrauen! ( die erste unter den Jungfrauen und ihr Vorbild)

Mutter Christi                                      bitte für uns!
Mutter der göttlichen Gnaden!
Du allerreinste Mutter!
Du allerkeuscheste Mutter!
Du ungeschwächte Mutter!
Du unbefleckte Mutter!
Du liebliche Mutter!
Du Mutter des Schöpfers!
Du Mutter des Erlösers!
Du weiseste Jungfrau!
Du ehrwürdige Jungfrau!
Du lobwürdige Jungfrau!
Du mächtige Jungfrau!
Du gütige Jungfrau!
Du getreue Jungfrau!
Du Spiegel der Gerechtigkeit!
Du Sitz der Weisheit!
Du Ursache unserer Fröhlichkeit!
Du geistliches Gefäß!
Du ehrwürdiges Gefäß!
Du vortreffliches Gefäß der Andacht!
Du geistliche Rose!

Du Turm Davids!
Du elfenbeinerner Turm!
Du goldenes Haus!
Du Arche des Bundes!
Du Himmelspforte!
Du Morgenstern!

Du Heil der KRanken!
Du Zuflucht der Sünder!
Du Trösterin der Betrübten!
Du Hilfe der Christen!
Du Königin der Engel!
Du Königin der Patriarchen!
Du Königin der Propheten!
Du Königin der Apostel!
Du Königin der Märtyrer!
Du Königin der Beichtiger!
Du Königin der Jungfrauen!
Du Königin aller Heiligen!

O Du Lamm Gottes, welches du hinweg nimmst die Sünden der Welt!
Verschone uns, o Herr!
O Du Lamm Gottes, welches du hinweg nimmst die Sünden der Welt!
Erhöre uns, o Herr!
O Du Lamm Gottes, welches du hinweg nimmst die Sünden der Welt!
Erbarme Dich unser, o Herr!
Herr, erbarme dich unser!
Christe, erbarme dich unser!
Herr, erbarme dich unser!
Gegrüßte seist du Maria…
Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, heiligste Gottesgebärerin!
Verschmähe nicht unser Gebet in unsern Nöten, sondern erlöse uns jederzeit von aller Gefahr, o du glorwürdige und gebenedeite Jungfrau! unsere Frau! unsere Mittlerin! unsere Fürsprecherin!
Versöhne uns mit deinem Söhne! Empfiehl uns deinem Söhne! Stelle uns deinem Söhne vor!
Bitte für uns, heiligste Gottesgebärerin!
Dass wir würdig werden der Verheissungen Christi.
Wir bitten dich, 0 Herr, gieß deine Gnaden aus in unsere Herzen; damit wir, die wir durch die Verkündigungdes Engels die Menschwerdung Christi, deines Sohnes erkannt haben, durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gebracht werden, durch Christum unsern Herrn. Amen.


Die aus der Bildersprache der Schrift entlehnten, erhabenen Lobsprüche sind im geistlichen Verstande zu nehmen. Maria ist im verblümten Verstande ein geistliches, von dem Geiste Gottes erfülltes Gefäß. Wie die Rose ihren lieblichen Geruch verbreitet, so verbreitete auch sie die Salbung ihrer Tugenden durch ihr Beispiel. Ihre standhafte Gottergebenheit war unerschütterlich, wie ein fester Turm; ihre ihre Unschuld rein und glänzend, wie Elfenbein. Ihr jungfräulicher Leib glich einem herrlichen, prachtvollen Hause, das Gott zur Wohnung für seinen eingeborenen Sohn gewählte hat. Wie die Arche im alten Testamente das Heiligste und Ehrwürdigste in sich enthielt, so auch sie den Heiligsten aller Heiligen. Geöffnet wurde uns, da sie Jesum empfing, die Himmelspforte; der Morgenstern, der die Erscheinung der Sonne der Gerechtigkeit, der den Tag der Erlösung ankündigte, ging auf.

Q: Neue Litaneien Augsburg 1835
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert