Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Gnadenöl Gebetszettel!!! (Gelesen: 3.470 mal)
Br.Johannes-Marcus (fjm)
Admin (Leiter)
*******
Offline


Ich sende euch wie Schafe
unter die Wölfe!

Beiträge: 2.241
Standort: 48703 Stadtlohn
Mitglied seit: 15.05.2000
Geschlecht: männlich
Gnadenöl Gebetszettel!!!
10.08.2006 um 21:32:00
 
Smiley
Gnadenöl
der
OASE der UNBEFLECKTEN

Anleitung, um das
Gnadenöl zu vermehren
Kaltgepresstes Olivenöl verwenden, das zuerst vom Priester geweiht wurde. Dann sollen folgende Gebete gesprochen werden:
Beginne mit dem Gebet: "Mein Gott ich glaube" ... die folgende Andacht auf Audio ...
1 x Glaubensbekenntnis
7 x Vater unser ...
7 x Ave Maria ...
7 x Ehre sei dem Vater ...
7 x Erzengel Michael (mit dem Zusatz: und binde sie zeitlich und ewiglich. Amen.) (s.Info (40) S.8)
7 x Königin der Heerscharen... („)

Dann gibt man pro Flasche neun Tropfen des Gnadenöls hinzu .
Die Segnung: „Auf Fürsprache aller Engel und Heiligen, des ganzen himmlischen Hofstaates und der Armen Seelen im Fegefeuer; auf die Fürsprache Mariens, der Unbefleckten Empfängnis, zu Ehren der Hl. Wunden und des kostbaren Blutes Jesu Christi, segne dich (bzw. Hab und Gut), der Dreifaltige Gott: der Vater + der Sohn + der Heilige Geist +
Auf Hab und Gut eine Stelle wählen und drei Kreuze machen mit dem Gnadenöl.
Bei Personen: je ein Kreuzzeichen auf Stirn, Mund, Halsschlagader (Herz) und beide Handflächen!

Smiley

Mehr auf Rückfrage!

Das Öl darf / wird nur kostenlos weiter gegeben! Der Herr sagt: „umsonst hab Ich gegeben; so gib auch du umsonst!

Hl. Erzengel Michael, verteidige uns im Kampf! Gegen die Bosheit und Arglist des Teufels, sei unser Schutz! "Gott gebiete ihm!", so bitten wir flehentlich. Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben die Welt durchstreifen, in der Kraft Gottes hinab in die Hölle.
[Privater Zusatz!!! Bitte nur in Privatandachten beten: ...und binde sie zeitlich und ewiglich.* Amen.]

Königin der Heerscharen

Erhabne Königin des Himmels, Herrin der Engel! Du hast von Gott die Macht und den Auftrag erhalten, dem Satan den Kopf zu zertreten. In Demut bitten wir Dich: Sende die himmlischen Heerscharen aus!
Unter Deiner Leitung sollen die den Kampf aufnehmen mit den bösen Geistern, sollen überall streiten wider sie, sollen ihren Übermut brechen und sie in den Abgrund stürzen.
Wer ist wie Gott?
Liebevolle Mutter, Du sollst stets der Gegenstand unserer Liebe und unserer Hoffnung sein.
Mutter Gottes, sende die heiligen Engel! Sie sollen uns schützen und den bösen Feind weit von uns vertreiben.
Ihr heiligen Engel und Erzengel, schützet und behütet uns!
Heilige Maria, komm zu Hilfe den Armen, richte auf die Kleinmütigen, tröste die Betrübten, bitte für das Volk, flehe für die Priester, tritt ein für die gottgeweihten Frauen! Lass alle Deine Hilfe erfahren, die Dein heiliges Gedächtnis begehen! Amen.

Smiley
« Zuletzt geändert: 17.04.2014 um 09:10:49 von Br.Johannes-Marcus (fjm) »  

Eine Stimme ruft in der Wüste des Unglaubens: Kehrt um! Tut Buße! Das Reich Gottes ist nahe! Erhebt euch vom Schlaf, denn siehe euer König kommt!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Br.Johannes-Marcus (fjm)
Admin (Leiter)
*******
Offline


Ich sende euch wie Schafe
unter die Wölfe!

Beiträge: 2.241
Standort: 48703 Stadtlohn
Mitglied seit: 15.05.2000
Geschlecht: männlich
Gnadenöl - Entstehung ...
Antwort #1 - 10.08.2006 um 21:59:05
 
Im Herbst 2001 fand ich ein Bild


(Die Heilige Familie - nur ein Auszug!!!)


...im Wäldchen meiner geistigen Mutter. Die Familie feierte früher auf dem Grundstück ihre Familienpartys. Mit dem Tod des Ehegatten lag alles brach und "Lausbuben" haben sich darinnen ausgelassen.
Ich las es auf und die geistige Mama erlaubte es mir mitzunehmen. Nachdem es getrocknet und geglättet war, hab ichs eingerahmt und stellte es in meine Gebetskapelle.

Im Juni 2002 gab sie mir eine Herz-Jesu-Statue und einen Strauß Rosen.

Diese teilte ich auf und stellte einen Teil an das Gnadenbild - den Rest zum Herz Jesu.

Mit der Zeit verwelkten die Blumen, bis auf eine - bei der Hl. Familie. An einem Rosenblütenblatt setzte sich eine Flüssigkeit ab. WIr beobachteten dies eine Zeit und dann fing ich diese Flüssigkeit in ein Gläschen auf und stellte es in mein Regal. Als ich es vom Blütenblatt aufnahm, stellten wir gemeinsam (also unter Zeugen) fest, dass es Öl ist. Wie es an diese Rose kam, konnte sich keiner erklären.
3/4 Jahr später hatte ich im Herzen mit diesem Öl die Chrisam-Messe (Bischofsmesse/Gründonnerstag) mitzufeiern. Ich sagte, da muss meine geistige Mama Zeit und den Wunsch haben. Und so kam es auch. Also fuhren wir nach Münster in den Dom. Ich bat meinen Schutzengel es den anderen Ölen beizufügen und die Weihe vom Bischof zu empfangen.

Auf der Heimfahrt empfing ich das Wort, wozu es mir anvertraut wurde: Um das Übel dieser Zeit herauszuwaschen!

Es brachte inzwischen in vielen Häusern, bei vielen Familien und Einzelpersonen Hilfe, Heilung und Segen.




Ich halte fest:
  • Es ist KEIN Chrisam - sondern priesterlich geweihtes, kaltgepresstes Olivenöl
  • Es ersetzt NICHT die sakramentale Beichte - sondern fördert sie.
  • Die uns gemeldeten Heilungen etc. sind keine Ergebnisse von Br. Johannes-Marcus - das Öl ist auch kein Wunderheilmittel o.ä. sondern unmittelbar und ausschließlich ein Gnadengeschenk - Hilfsmittel von Jesus Christus und Seiner / unserer Mutter Maria, der Unbefleckten Empfängnis, uns / mir anvertraut. Allein auf ihre Fürsprache hin, und durch das Leiden, die Wunden und das kostbare Blut Jesu Christi, werden den Menschen, die das Gnadenöl gläubig gebrauchen, sich und andere segnen, besondere Gnaden zuteil. Wer nicht glaubt, erfährt auch keine Gnade!
  • Das Öl ist unverkäuflich - es wird einmalig an jeden verschenkt und es darf gerne vermehrt werden, gemäß der Anleitung und man darf es auch nicht verkaufen. Dies wird ausdrücklich jedem untersagt!


Möge Jesus, Maria und Josef allen Menschen, die das Gnadenöl gläubig nutzen, Segen geben; von allem Bösen - von allen falschen Bindungen befreien. Nichts für mich, alles für Jesus, Maria und Josef - die Heilige Familie; für alle Armen Seelen im Fegefeuer
  

Eine Stimme ruft in der Wüste des Unglaubens: Kehrt um! Tut Buße! Das Reich Gottes ist nahe! Erhebt euch vom Schlaf, denn siehe euer König kommt!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert