Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Der GOLDENE Rosenkranz! (Gelesen: 6.621 mal)
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Der GOLDENE Rosenkranz!
13.08.2006 um 00:50:40
 
Wie beginnen wir den Tag beim Aufwachen…
Kreuzzeichen!
Danke Vater, danke Jesus, dank sei Dir Heiliger Geist,
dank sei Dir Mutter, dank sei Dir heiliger Josef,
dank sei Dir lieber Schutzengel, dank sei Dir heiliger Namenspatron,
dank sei allen Engel und Heiligen,
dank sei dem ganzen himmlischen Hofstaat,
dank sei den Armen Seelen im Fegefeuer…

einfach danke sagen für den neuen Tag….

Wer die ersten Worte Gott schenkt, nach dem Aufwachen,
wird den Tag gesegnet beenden.

angelinkt: Auf dem Weg


Ich beginne das Morgengebet  immer
wie Br. Johannes-Marcus in seiner Gebetsmappe schreibt:

Ich lade ein: alle Engel und Heiligen, den ganzen himmlischen Hofstaat
und die Armen Seelen im Fegefeuer, mit uns zu beten.
Liebe Mutter Gottes, nimm du uns an deine Hände und bete du mit uns!
Und alles was an unserem Gebet mangelt, ersetzte es du, reinige es, heilige es,
in den Wunden Jesu und bring es so unserem himmlischen Vater zu Opfer dar!
Wir wollen beten in deine Anliegen.
All unsere Anliegen: Sorgen, Ängste, Nöte, auch derer,
die sich uns anvertraut haben oder anvertraut wurden,
die Familien, Freunde, Verwandte, unsere Gemeinschaft, alle Gottgeweihten,
auch unsere Feinde. Besonders die Kranken, Behinderten, die Armen,
die Sterbenden und die Armen Seelen im Fegefeuer,
alles legen wir in deine Hände, wissen wir in deinem unbefleckten Herzen,
da wir uns mit ihnen dir geweiht haben.  
O mein Jesus, Du hast gesagt, dass ich mir Seelen wünschen soll.
Ich wünsche mir ganz viele Seelen; aber nicht, weil ich so toll bin,
sondern, weil ich vertraue, dass Du selbst alles machst.
Meine lieben Schutzengel, geht ihr zu den Seelen,
die mir heute begegnen per Telefon, Internet oder persönlich!
Betet für sie mit deren Schutzengel, erfleht ihnen Einsprechungen,
damit sich Mariens Plan erfüllt und sich somit Gottes Willen erfüllen kann…………

angelinkt: Gebetsmappe!


Smiley
Smiley
Der goldene Rosenkranz!
Smiley Smiley

Smiley
Quelle:
DAS GOLDENE BUCH
LINS-VERLAG, Gebhard und Josef Lins,
A-6804 Feldkirch

vom hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort!

Die fünf freudenreichen Geheimnisse

1. Geheimnis:

Jesus, den Du o Jungfrau vom Heiligen Geist empfangen hast.

Verkündigung der Menschwerdung. – Frucht des Geheimnisses:


DEMUT

Betrachte mit Maria die wunderbare Erniedrigung,
die der Sohn Gottes, der Abglanz des ewigen  Lichtes,
der fleckenlose Spiegel der göttlichen Schönheit und Güte,
auf sich nimmt, indem er sich zur Sühne
für deinen Stolz von einem Geschöpf abhängig macht.
Die Tiefe der Demut Marä hat sie zur Würde einer Gottesmutter erhoben.
O wie eitel bist du noch, wie begierig nach der Achtung der Welt!
Ergreife doch alle Mittel, die Tugend der Demut zu erflehen und zu üben,
ohne die alle anderen keine Bedeutung haben.

Wir opfern dir auf, Herr Jesus Christus, diesen ersten Zehner
zu Ehren Deiner Menschwerdung im Schoße der reinsten Jungfrau;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und die Fürsprache Mariä um eine tiefe Demut.

Vater unser … 10 Gegrüßet seist Du, Maria…Ehre sei dem Vater…

Durch das Geheimnis der Menschwerdung steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:32:01 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #1 - 13.08.2006 um 01:04:08
 
2. Geheimnis:

Jesus, den Du o Jungfrau zu Elisabeth getragen hast.

Mariä Heimsuchung. – Frucht des Geheimnisses:


NÄCHSTENLIEBE

Folge der heiligen Jungfrau zu ihrer Base Elisabteh.
Bete Jesus an, welcher durch Maria seine ersten Gnaden austeilt.
Ein Gruß Mariä genügt,
um das ganze Haus mit den Gnaden des Heiligen Geistes zu erfüllen.
Jesus will für alle Zukunft durch Maria wirken
und durch sie allen seine Gnaden spenden.
Die Liebe zum Nächsten drängt Maria, dieses Apostolat auszuüben.
Bitte Maria um die Nächstenliebe zur Übung der leiblichen
und geistigen Werke der Barmherzigkeit.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen zweiten Zehner
zu Ehren der Heimsuchung Deiner heiligen Mutter
bei ihrer Base Elisabeth und der Heiligung des hl Johannes des Täufers;
wir bitten Dich durch dieses Gehimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutte um die Liebe gegen den Nächsten. Amen.

Vater unser…10 Gegrüßet seist Du, Maria…Ehre sei dem Vater…

Durch das Geheimnis der Heimsuchung steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.


Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley

« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:32:17 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #2 - 13.08.2006 um 10:44:29
 
3. Gehemnis:

Jesus, den Du o Jungfrau zu Bethlehem geboren hast.

Geburt Jesu. – Frucht des Geheimnisses:


Verachtung des Reichtums und Liebe zur Armut!

Welche Armut im Stalle! Ein wenig Stroh! Einige Windeln,
um gegen winterliche Kälte das Kindlein zu schützen!
Arme Hirten als Hofstaat! Welche Entblößung und Losschälung!
Wie verurteilt das Kind Jesu den Geiz, die Liebe zum Reichtum und zur Welt!
Flehe zu Maria um die Gnade der vollkommenen Losschälung von allen Geschöpfen.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen dritten Zehner
zu Ehren Deiner Geburt im Stalle zu Bethlehem;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um die Losschälung von den Gütern der Welt,
um Verachtung des Reichtums und Liebe zur Armut. Amen.

Vater unser… 10 Gegrüßet seist Du, Maria…Ehre sei dem Vater…

Durch das Geheimnis der Geburt Jesu steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.


Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
 Smiley Smiley Smiley
Smiley Smiley Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:32:30 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #3 - 13.08.2006 um 10:46:00
 
4. Geheimnis:

Jesus, den Du o Jungfrau im Tempel aufgeopfert hast.

Aufopferung Jesu. – Frucht des Geheimnisses:


Reinheit des Leibes und der Seele.

Jesus ruht in den reinen Händen Mariä, des heiligen Joseph,
des hl. Simeon und opfert sich als eine reine,
heilige und unbefleckte Hostie dem himmlischen Vater auf. –
Die ewige Weisheit ist der reinste Spiegel der Klarheit des Allmächtigen.
Sie wohnt nicht in einer Seele, in der die Sünde sich befindet.
Habe eine große Liebe zur Reinheit,
welche dich den Engeln ähnlich macht und dich mit Gott so innig vebindet.
Bitte die unbefleckte Jungfrau um diese Tugend
und opfere deinen Leib dem himmlischen Vater als eine lebendige Hostie auf.

Wir opfern Dir auf,  Herr Jesus Christus, diesen vierten Zehner
zu Ehren Deiner Aufopferung im Tempel und der Reinigung Mariä;
wir bitten Dich  durch dieses Geheimnis
und die Fürsprache Mariä
um eine grosse Reinheit des Leibes und er Seele. Amen.

Vater unser…10 Gegrüßet seist Du, Maria…Ehre sei dem Vater…

Duch das Geheimnis der Reinigung steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.

Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:32:42 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #4 - 13.08.2006 um 10:48:19
 
5. Geheimnis:

Jesus, den Du o Jungfrau im Tempel wiedergefunden hast.

Das Wiederfinden Jesu. – Frucht des Geheimnisses:


DIE WAHRE WEISHEIT!

Drei Tage lang sucht Maria unter Schmerzen ihren Jesus. –
Wie groß ist dein Verlangen, Jesus zu besitzen?
Wo sind die Tränen und die Trauer darüber,
dass du noch so weit von ihm entfernt bist?...
Maria ist der Magnet, der Jesus in die Seele zieht.
Wende dich an sie, sie wird dich lehren,
Jesus zu finden im Sakrament der Buße,
des Altars und in deinem eigenen Herzen.
Seine Liebe und Schönheit,
sein Reichtum wird dein Herz anziehen.
Liebe stets Maria, bleibe mit ihr vereinigt:
sie zieht Jesus in dein Herz; denn wo die Mutter ist,
dort will das Kind sein, und wo das Kind ist, will die Mutter sein.
Wer Jesus und Maria findet, hat die Weisheit gefunden.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus,
diesen fünften Zehner zu Ehren Deiner Wiederauffindung im Tempel;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürsprache Mariä um die wahre Weisheit. Amen.

Vater unser…10 Gegrüßet seist Du, Maria…Ehre sei dem Vater…

Durch das Geheimnis der Wiederauffindung Jesu steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.


 Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley


« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:32:54 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #5 - 13.08.2006 um 12:32:38
 
Die fünf schmerzhaften Geheimnisse!

6. Geheimnis!  

Der für uns Blut geschwitzt hat!

Todesangst Jesu. - Frucht des Geheimnisses:


REUE

Siehe den Blut schwitzenden Jesus am Ölberg;
er nimmt auch deine Sünden auf sich
und krümmt sich deinetwegen vor Schmerz
wie ein zertretener Wurm. Höre seine klagenden Worte:
Meine Seele ist betrübt bis in den Tod;
möge dieser Kelch, gefüllt auch von deinen Sünden,
an ihm vorübergehen! Habe Mitleid mit den Schmerzen Mariä,
welche blutige Tränen deiner Sünden wegen vergiesst.
Bitte sie, dein Herz zu rühren, beweine deine bisherige Härte,
erflehe die Gnade der Bekehrung für die Sünder,
besonders für die sterbenden des heutigen Tages und der Nacht.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus,
diesen sechsten Zehner zu Ehren Deiner Todesangst am Ölberg;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um wahre Reue über unsere Sünden. Amen.

Vater unsre...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Todesangst Jesu steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen



Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:33:07 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #6 - 13.08.2006 um 13:08:32
 
7. Geheimnis:

Der für uns gegeißelt worden ist.

Die Geißelung Jesu. - Frucht des Geheimnisses:


ABTÖTUNG DER SINNE

Wie viele Schmerzen, Misshandlungen,
Beschimpfungen von Todesangst an bis zur blutigen Geißelung!
Welcher Anblick!
mit den Schmerzen,
welche die reinste Jungfrau bei diesem entsetzlichen Schauspiel empfand,
bitte sie um die Gnade, deine Sinne abzutöten.
So viele Seelen gehen aus Liebe zu irdischen Vergnügungen zu Grunde.
Bete für sie!

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen siebten Zehner
zu Ehren Deiner blutigen Geißelung;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürsprache Deiner heiligen Mutter
um die Abtötung der Sinne. Amen.

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehere sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Geißelung Jesu steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.


Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:33:20 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #7 - 13.08.2006 um 21:53:56
 
8. Geheimnis:  

Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist!

Die Dornenkrönung. – Frucht des Geheimnisses:


VERACHTUNG DER WELT!

In welch traurigen Zustand hat dein Stolz den guten Jesus,
den König der Könige, den Herrn der Herren, versetzt!
Die höchste Majestät mit Dornen gekrönt,
mit einem Purpurfetzen bedeckt,
wie ein Spottkönig von der Soldatenrotte behandelt,
welche ihm ins Antlitz speit und ihn schlägt.
Ecce Homo, welch ein Mensch! Vereinige dich mit den Gefühlen Mariä,
leiste Ersatz für alle schlechten Reden,
und habe eine innige Andacht zum heiligen Antlitz.
Bitte um eine große Weltverachtung.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus,
diesen achten Zehner zu Ehren Deiner Dornenkrönung;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um Verachtung aller irdischen Ehren und Würden. Amen.

Vater unser…10 Gegrüßet seist Du, Maria…Ehre sei dem Vater…

Durch das Geheimnis der Dornenkrönung steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.


Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:33:33 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #8 - 13.08.2006 um 22:28:50
 
9. Geheimnis:

Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat!

Die Kreuztragung. – Frucht des Geheimnisses:


GEDULD IM LEIDEN!

Siehe, mit welcher Liebe Jesus das Kreuz auf sich nimmt,
es umarmt; er betrachtet es als das Zeichen des Heiles,
als die von Gott erwählte Waffe, um die Feinde niederzuschmettern.
Habe Mitleid mit dem Herzen Mariä, welches grausam zerrissen wird,
da die Mutter ihrem Sohn auf dem Kreuzweg begegnet,
und ihn in dieser Erniedrigung dem Kreuzestode entgegengehen sieht!
Ach, wie wenig liebst du das Kreuz!
Wie oft murrst du bei den kleinsten Prüfungen!
Bitte Maria um die Gnade der Geduld in Leiden
und der vollkommenen Ergebung in den göttlichen Willen.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen neunten Zehner
zu Ehren Deiner Kreuztragung;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um Geduld in allen Leiden. Amen.

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Kreuztragung steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.

Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
Smiley

Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:33:45 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #9 - 13.08.2006 um 22:58:20
 
10. Geheimnis:

Jesus, der für uns aus Liebe am Kreuz gestorben ist!

Die Kreuzigung. - Frucht des Geheimnisses:


BEKEHRUNG DER SÜNDER UND TROST DER ARMEN SEELEN!

Was hat Maria nicht alles gelitten,
um dich zum Leben der Gnade wiederzugebären!
Alle Grausamkeit der Qualen der Märtyrer,
sagt der hl. Anselm, ist leicht oder gar nichts im Vergleich
zum Übermaß der Leiden Mariä. Ehre diese Königin der Märtyrer,
die so viel für dich gelitten hat; habe Mitleid mit ihr
und sprich mit dem Propheten zu ihr: O Jongfrau, Tochter Sions,
womit soll ich deinen Schmerz vergleichen?
Er ist unermeßlich wie das Meer.
Nach dem Beispiele Jesu und Mariä sei bereit,
für das Heil der Seelen alles zu leiden.
Bitte um Bekehrung der Sünder
und die Befreiung der Armen Seelen im Fegefeuer.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus,
diesen zehnten Zehner zu Ehren Deiner Kreuzigung
und Deines schimpflichen Todes auf dem Kalvarienberg:
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um die Bekehrung der Sünder, die Beharrlichkeit der Gerechten
und um die Befreiung der Armen Seelen im Fegefeuer. Amen.

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Kreuzigung Jesu steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen

Smiley
Smiley
Smiley Smiley
Smiley
Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:33:59 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #10 - 14.08.2006 um 22:57:17
 
Die fünf glorreichen Gehimnisse!

11. Geheimnis:

Jesus, der von den Toten auferstanden ist!

Auferstehung. - Frucht des Geheimnisses:


LIEBE GOTTES; APOSTOLISCHER EIFER!

Von welchem Glanze umgeben
erscheint Jesus umgeben am Tage seiner Auferstehung!
Wie ist das Herz Mariä mit Freude und Wonne überströmt,
als sie ihren Sohn jetzt in Unsterblichkeit
und himmlischer Glorie sieht!
Erfreue dich mit ihr, denn Jesu Ruhm ist auch der Mutter Ruhm.
Mit welcher Liebe begegnet Jesus auch seinen Aposteln
und den heiligen Frauen!
Mit der gleichen Liebe sucht er auch dich auf
und will sich dir mitteilen.
Zu den Füssen Mariä flehe mit Vertrauen
um die Liebe zu Jesus und um apostolischen Eifer.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen elften Zehner
zu Ehren Deiner glorreichen Auferstehung;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um die Liebe Gottes und um Eifer in seinem Dienste.
Amen.

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Auferstehung steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.

Smiley
Smiley Smiley Smiley Smiley  Smiley Smiley Smiley
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
Smiley
Smiley Smiley Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:34:14 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #11 - 15.08.2006 um 11:05:33
 
12. Geheimnis:

Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist!

Himmelfahrt. - Frucht des Geheimnisses:


SEHNSUCHT NACH DEM HIMMEL!

Schaue mit Maria Jesus nach wie er sich erhebt,
umgeben von Engeln und den Seelen,
die er aus der Vorhölle befreit hat.
Welcher Triumph,
welche Ehre und Freude für den Himmel und seine Bewohner!
Welche Gefühle hatte aber das heilige Herz Mariä
nach der Trennung von ihrem Sohne?
So gross war das Verlangen Mariä, mit Gott vereinigt zu sein,
dass ein fortwährendes Wunder nötig war,
dass sie inmitten solcher Liebesgluten leben konnte. (Eudes) -
Sehnst auch du dich nach Jesus, nach dem Himmel wie Maria?
Du bittest um den Himmel, aber was tuest du,
um ihn zu erringen?
O hätten wir eine grosse Sehnsucht nach dem Himmel,
wir würden viel grossmütiger im Dienste Jesu sein.
Bitte Maria um diese Tugend,
die ein Zeichen unserer Auserwählung ist.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen zwölften Zehner
zu Ehren des Triumphes Deiner Himmelfahrt;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um ein brennendes Verlangen nach dem Himmel,
unserem teuren Vaterland.
Amen

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Himmelfahrt steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seele. Amen.

Smiley

   Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley

Smiley
  Smiley Smiley Smiley

Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:34:26 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #12 - 15.08.2006 um 11:39:59
 
13. Geheimnis:

Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat!

Das Pfingstfest. - Frucht des Geheimnisses:


DIE HERABKUNFT DES HEILIGEN GEISTES!

O süßes Geheimnis der Herabkunft des Heiligen Geistes,
der Gründung der Kirche! Maria wird die Mutter der Kirche,
die Ausspenderin der Gaben des Heiligen Geistes!
Immer will der Heilige Geist mit, durch und in Maria wirken.
Bitte Maria für dich und alle um die Gnade,
auf's innigste mit ihrem heiligsten Herzen vereinigt zu werden,
und erinnere dich an das Wort des heiligen Grignion:
Wenn der Heilige Geist Maria in einer Seele geliebt sieht,
so eilt er dorthin; er kommt mit größtem Verlangen,
sie mit seinen Geschenken,
besonders mit Weisheit zu erfüllen
und an ihnen Wunder der Gnade zu wirken.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen dreizehnten Zehner
zu Ehren des Geheimnisses der Sendung des Heiligen Geistes;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und durch die Fürbitte Deiner heiligen Mutter
um die Herabkunft des heiligen Geistes in unsere Seelen. Amen.

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Sendung des Heiligen Geistes steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.

Smiley
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
Smiley  Smiley Smiley Smiley Smiley
Smiley
Smiley Smiley Smiley

Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:34:39 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #13 - 15.08.2006 um 16:06:41
 
14. Geheimnis:

Jesus, der dich o Jungfrau in den Himmel aufgenommen hat!

Mariä Himmelfahrt. - Frucht des Geheimnisses:


LIEBE ZU MARIA!

Maria stirbt aus Liebe, wie sie gelebt hat;
wie gelebt, so gestorben!
Sie tröstet die zurückbleibenden Apostel,
segnet sie und vespricht ihnen ihr Gebet
und ihren Schutz vom Himmel her.
Auch für dich tut sie dasselbe;
erweitere deswegen dein Herz durch ein heiliges Vertrauen.
Sie spricht zu dir mit inniger Liebe:
Mein Kind fürchte nichts, ich bin deine Mutter,
ich gehe in den Himmel, um dir eine Wohnung zu bereiten!
Welch ein Trost!
Maria ist meine gütige und mächtige Mutter im Himmel,
sie kennt meine Leiden, mein Elend und will es lindern.
O liebe diese Mutter!

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen vierzehnten Zehner
zu Ehren der Auferstehung und glorreichen Aufnahme
Deiner heiligsten Mutter in den Himmel;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis
und die Fürbitte Mariä um eine zarte Andacht zu dieser guten Mutter.
Amen

Vater unser... 10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der Aufnahme Mariä in den Himmel steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen.

Smiley
Smiley
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
Smiley
Smiley
Smiley Smiley Smiley

Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:34:56 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.639
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Der GOLDENE Rosenkranz!
Antwort #14 - 15.08.2006 um 16:34:22
 
15. Geheimnis:

Jesus, der dich o Jungfrau im Himmel gekrönt hat!

Krönung Mariä. - Frucht des Geheimnisses:


BEHARRLICHKEIT IN DER GNADE: DIE KRÖNUNG MIT DER GLORIE!

Welcher Triumphzug Mariä in den Himmel,
wo sie gekrönt wird! Von welcher Freude
und Herrlichkeit ist Maria überströmt,
da sie den Platz neben der heiligsten Dreifaltigkeit
auf einem herrlichen Thron einnimmt und gekrönt wird
als die geliebteste Tochter des Vaters,
die bewunderungsswürdige Mutter des Sohnes,
als die getreueste Braut des HeiligenGeistes!
Welchen Grad von Seligkeit besitzt sie!
Beglückwünschen wir im Verein mit allen Seligen unsre gute Mutter,
die auch die Königin des Weltalls ist,
und bringen wir ihr unsere stete Huldigung dar!
Beten wir oft das Salve Regina mit Andacht.
Maria möge ihre barmherzigen Augen auf uns ins Tränental richten,
nach dieser Verbannung die Pforte des Himmels für uns sein
und uns Jesus zeigen, die gebenedeite Frucht ihres Leibes!
Wie ein Hirsch nach der Quelle, so seufzt meine Seele nach Dir,
o allerseligste Jungfrau und Königin.

Wir opfern Dir auf, Herr Jesus Christus, diesen fünfzehnten Zehner
zu Ehren der Krönung Deiner heiligsten Mutter;
wir bitten Dich durch dieses Geheimnis und die Fürbitte Mariä
um die Gnade der Beharrlichkeit und um die Krone der Glorie.
Amen.

Vater unser...10 Gegrüßet seist Du, Maria...Ehre sei dem Vater...

Durch das Geheimnis der glorreichen Krönung Mariä steige herab,
o Heiliger Geist, in unsere Seelen. Amen

Smiley
     Smiley
Smiley  Smiley Smiley  Smiley Smiley
  Smiley
Smiley
Smiley Smiley Smiley
Smiley
« Zuletzt geändert: 18.06.2013 um 13:35:09 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert