Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Herz Jesu Rk mit Verheißung (Gelesen: 861 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 3.024
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Herz Jesu Rk mit Verheißung
04.12.2006 um 09:40:59
 
                                             HERZ-JESU-ROSENKRANZ

Nach jedem Ehre sei... fügt man l mal folgenden Lobspruch ein:

Erkannt, geliebt, gelobt, gepriesen, verehrt und verherrlicht sei das göttliche Herz Jesu und das Unbefleckte Herz Marions. Herz Maria, ganz durchbohrt von Schmerzen, entzünde der Liebe Glut in unseren Herzen.

1.   Jesus, aus dessen heiligstem Herzen alle Gnaden fließen, erbarme dich unser und rette uns.

2.   Jesus, auf dessen gütigstes Herz wir unser ganzes Vertrauen setzen, erbarme dich unser und rette uns.

3.   Jesus, dessen allmächtiges Herz des Feindes Macht und List zerbricht, erbarme dich unser und rette uns.

4.   Jesus, dessen göttliches Herz verdient, unendlich geliebt zu werden, erbarme dich unser und rette uns.

5.   Jesus, dessen getreues Herz aus Liebe zu uns mit einer Lanze durchbohrt worden ist, erbarme dich unser und rette uns.

Aus dem Gebetsbuch Der Schlüssel zu den Schätzen Gottes   ( Parvis- Verlag )


VERHEISSUNGEN
DES GÖTTLICHEN HEILANDS FÜR DIE VEREHRER SEINES HEILIGSTEN HERZENS


1.  Ich werde ihnen alle ihrem Stande nötigen Gnaden geben.
     
2.  Ich werde Frieden in ihren Familien stiften.

3.  Ich werde sie in ihrem Leid trösten.

4.  Ich werde ihre sichere Zuflucht im Leben sein und besonders bei ihrem     Tode.

5.  Ich werde allen ihren Unternehmungen reichen Segen spenden.

6.  Die Sünder werden in meinem Herzen eine unerschöpfliche Quelle der Barmherzigkeit finden.

7.  Die lauen Seelen werden eifrig werden.

8.  Die eifrigen Seelen werden sieh rasch zur Vollkommenheit erheben.

9.  Ich werde die Häuser segnen, in denen das Bild  meines  Heiligen  Herzens  aufgestellt und verehrt wird.

10. Ich werde den Priestern die Macht geben, die härtesten Herzen zu rühren,

11. Die Namen derer, die diese Andacht verbreiten, werden in mein Herz eingeschrieben und nie wieder daraus gelöscht werden.

12. Ich verspreche allen, die während neun aufeinanderfolgenden Monaten je am ersten Freitag nach reumütiger Beichte (1) kommunizieren, die Gnade der Beharrlichkeit bis ans Ende. Sie werden nicht im Stande der Ungnade und nicht ohne Empfang der heiligen Sakramente (2) sterben. Mein Herz wird in dieser letzten Stunde ihre sichere Zufluchtsstätte sein.
Glücklich der Mensch, der während Jahren nach Möglichkeit an jedem ersten Freitag (wie auch am ersten Samstag) des Monats die Sühnekommunion durch das makellose Herz Mariens dem göttlichen Herzen Jesu aufopfert! Der Herr wird sich erkenntlich zeigen!

Aus den Schriften der heiligen Margarete Maria Alacoque

Inka
« Zuletzt geändert: 17.06.2013 um 17:33:09 von Brigitta B »  

Im Lichte Jesus Christus wandeln.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert