Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Morgen-Tages-und Abendgebete! (Gelesen: 2.946 mal)
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.756
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Morgen-Tages-und Abendgebete!
30.03.2007 um 13:39:28
 
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley

 
MORGENGEBET:


Wie beginnen wir den Tag beim Aufwachen.......

Link: Auf dem Weg!


Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen!

Danke Vater, danke Jesus, dank sei Dir Heiliger Geist, dank sei Dir Mutter, dank sei Dir Hl. Josef, dank sei Dir lieber Schutzengel, dank sei Dir Hl. Namenspatron, dank sei allen Engel und Heiligen, dank sei dem ganzen himmlischen Hofstaat, dank sei den Armen Seelen im Fegefeuer. Danke für diesen neuen Tag. Danke, dass ihr mich in der Nacht beschützt habt, danke, dass ihr immer bei mir seid und mich auch heute nicht allein lasst. (Wer die ersten Worte Gott schenkt, nach dem Aufwachen, wird den Tag gesegnet beenden).

Link: Gebetsmappe!


Ich lade ein: Alle Engel und Heiligen, den ganzen himmlischen Hofstaat und die Armen Seelen im Fegefeuer, mit uns zu beten. Liebe Mutter Gottes, nimm du uns an deine Hände und bete du mit uns! Und alles, was an unserem Gebet mangelt, ersetze es du, reinige es, heilige es, in den Wunden Jesu und bring es so unserem himmlischen Vater zum Opfer dar! Wir wollen beten in deinen Anliegen. All unsere Anliegen: Sorgen, Ängste Nöte, auch derer, die sich uns anvertraut haben oder anvertraut wurden, die Familien, Freunde, Verwandte, unsere Gemeinschaft, alle Gottgeweihten, auch unsere Feinde. Besonders die Kranken, Behinderten, die Armen, die Sterbenden und die Armen Seelen im Fegefeuer, alles legen wir in deine Hände, wissen wir in deinem unbefleckten Herzen, da wir uns mit ihnen dir geweiht haben. O mein Jesus, Du hast gesagt, dass ich mir Seelen wünschen soll. Ich wünsche mir ganz viele Seelen; aber nicht, weil ich so toll bin, sondern, weil ich vertraue, dass du selbst alles machst. Meine lieben Schutzengel, geht ihr zu den Seelen, die mir heute begegnen per Telefon, Internet oder persönlich! Betet für sie mit deren Schutzengel, erfleht ihnen Einsprechungen, damit sich Mariens Plan erfüllt und sich somit Gottes Willen erfüllen kann.
Hingabegebet an Gott, durch Maria: Wirke du durch mich, mit mir und in mir! Tilge all meine Schuld und wasche mich rein von meinen Sünden! Komm Heiliger Geist, führe mich und bete Du für mich! 3x oder Komm Heiliger Geist, komm durch die mächtige Fürsprache des Unbefleckten Herzens Mariens, Deiner so geliebten Braut! 3x (Diesen Ruf zum Heiligen Geist wiederhole immer wieder, während der Hl. Messe, während des ganzen Tages). Im Sinne des Prager Jesulein: 3x Heiliges Jesukind segne mich! Ehre sei dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen. Herzenstausch: Setze, o wunderbare Mutter, an die Stelle meines sündigen Herzens Dein Unbeflecktes Herz, damit der Heilige Geist in mir wirken und Dein göttlicher Sohn in mir wachsen kann.

Gelobt und gepriesen sei Dein heiliger Name Du ewiger, heiliger Gott. Du Schöpfer meines Lebens. Du Kraft in meinem Alltag. In Deinem Namen O Gott, will ich diesen Tag beginnen. Du willst auch heute wieder bei mir sein.
Jesus, mein Herz gehört Dir. Jesus, mein Mund gehört Dir, damit Du sagen kannst, was ich nicht sagen will, Jesus, meine Hände gehören Dir, damit Du tun kannst, was ich nicht will, Jesus, meine Füße gehören Dir, damit Du gehen kannst, wohin ich nicht will. Jesus, ich will ein Segen sein.

Link. Morgengebet!


O Gott, Du hast in dieser Nacht so väterlich für mich gewacht. Ich lob und preise Dich dafür und dank`für alles Gute Dir. Bewahre mich auch diesen Tag vor Sünde, Tod und jeder Plag; und was ich denke, red`und tu`, das segne, bester Vater, Du! Beschütze auch, ich bitte Dich, O heiliger Engel Gottes, mich! Maria, bitt an Gottes Thron für mich bei Jesus, deinem Sohn, der hochgelobt sei allezeit von nun an bis in Ewigkeit! Amen.

Heiligste Dreifaltigkeit, Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist, durch das Unbefleckte Herz Mariens, schenke ich Euch diesen Tag; mich selbst und mein Leben, mein Denken, Reden und Tun, mein Lieben, mein Arbeiten, mein Gebet, meine guten Werke, mein blindes Vertrauen, meine Pflichten als..... (Hausfrau, Mutter und Ehefrau), alle Sorgen und Ängste, alle die ich in meinem + Herzen trage, alle die mir je begegnet sind von Empfängnis an bis jetzt und noch begegnen werden bis zum letzten Atemzug; ich opfere alles in den Anliegen der Mutter Gottes auf, alles zur größeren Ehre und Verherrlichung Gottes, der Allerheiligsten Dreifaltigkeit.

Heiliger Schutzengel ich grüße Dich, übernimm Du diesen Tag, und hilf mir auf meinem Weg. Unendlich ewiges Vergelt's Gott für Deine Liebe, Fürsorge, Hilfe und Schutz!!!

Link: Reuegebet!

Akt der vollkommenen Reue! O mein Gott und Herr! Alle Sünden meines ganzen Lebens sind mir leid vom Grunde meines Herzens, weil ich dadurch Dich, das höchste und liebenswürdigste Gut, beleidigt habe. Ich nehme mir ernstlich vor, mein Leben zu bessern und nicht mehr zu sündigen. O Jesus, gib mir Deine Gnade dazu. Amen.
Dich liebt, O Gott, mein ganzes Herz, drum ist mir dies der größte Schmerz, dass ich erzürnt, Dich höchstes Gut, O wasch mich rein in Deinem Blut! Amen.
O Gott, Du hassest die Sünde und strafest sie streng, und ich habe so viel gesündigt! Du bist voll Liebe gegen mich, Du bist für mich am Kreuz gestorben und ich habe Dich so oft beleidigt. Es reut mich jetzt von Herzen. Ich will nicht mehr sündigen; ich will auch jede Gelegenheit zur Sünde meiden. Verzeih mir, barmherziger Vater!

Link: Firmgnaden!


Erneuerung der Firmgnaden!  O mein Gott, ich danke Dir, dass Du in Deiner unendlichen Güte den Heiligen Geist mit allen seinen Gaben und Gnaden auf mich herab gesandt hast. Möge er ganz und für immer von mir Besitz ergreifen; möge seine himmlische Weisheit in meinem Herzen regieren, sein Verstand meine Dunkelheit erleuchten, sein Rat mich leiten, seine Kraft mich stärken, sein Wissen mich belehren, seine Frömmigkeit mich aneifern und seine heilige Furcht mich vor allem Übel bewahren. Gib mir die Gnade dazu. Amen.

Link: Taufgelübde!


Erneuerung der Taufgelübde! O mein Gott, im Angesicht der heiligsten Dreifaltigkeit erneuere ich meine Taufgelübde und widersage von neuem dem Teufel, allen seinen Werken und aller Pracht; ich nehme Jesus Christus zu meinem Vorbilde und Führer und verspreche, ihm treu zu bleiben bis an mein Lebensende. Amen.  

Link: Die drei göttlichen Tugenden!


Die drei göttlichen Tugenden!
Glaube:
 O mein Gott und Herr! Ich glaube alles, was Du geoffenbart hast, und durch Deine heilige Kirche uns zu glauben lehrst, weil Du der wahrhafte Gott bist. Vermehre, O Gott, meinen Glauben!
Hoffnung: O mein Gott und Herr! Ich hoffe von Dir die Verzeihung meiner Sünden. Deine Gnade und endlich die ewige Seligkeit, weil Du, o gütiger und getreuer Gott, dieses alles versprochen hast. Stärke, O Gott, meine Hoffnung!
Liebe: O mein Gott und Herr! Ich liebe Dich von ganzem Herzen über alles, weil Du der unendlich gute Gott bist. Aus Liebe zu Dir, liebe ich auch meinen Nächsten wie mich selbst. Entzünde, O Gott, meine Liebe!

Heiliger Josef, Nährvater Jesu Christi und wahrer Bräutigam der seligsten Jungfrau Maria, bitte für uns und die Sterbenden dieses Tages/ dieser Nacht!

Psalm 141/3+4! Setzte o Herr, vor meinen Mund eine Wache, eine Wehr vor das Tor meiner Lippen! Lass mein Herz sich nicht neigen zu schlimmer Rede, dass ich nicht unrechte Taten vollführe mit Leuten, die Übeltäter sind! Von ihren Leckerbissen will ich nicht kosten.

O meine Gebieterin, O meine Mutter; Dir bringe ich mich ganz dar, und um Dir meine Hingabe zu bezeigen, weihe ich Dir, meine Augen, meine Ohren, meinen Mund, mein Herz, mich selber ganz und gar. Weil ich also Dir gehöre, O gute Mutter, bewahre mich, beschütze mich als Dein Gut und Eigentum.

3x O Maria, ohne Sünde empfangen, bitte für uns, die wir zu Dir unsere Zuflucht nehmen!

Alles was von Gott kommt, bleibe bei mir. Alles was nicht von Gott kommt, weiche durch Gottes Segen und dem Segen unseres Herrn Jesus Christus – Amen.

3x Ehre sei dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit Amen… Maria unbefleckte Jungfrau, befreie alle Seelen vom Dämon und bewirke, dass der Satan auszieht aus diesen versklavten Seelen. Rette, heilige und segne sie. Schenke ihnen den Frieden und führe sie zu Jesus. 3x.
3x Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch, rettet Seelen!

Link: Der Engel des Herrn!


Der Engel des Herrn!

Der Engel des Herrn, brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Hl. Geist. Ave Maria…
Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn, mir geschehe nach Deinem  Wort. Ave Maria…
Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt. Ave Maria…

Bitte für uns O heilige Gottesgebärerin: auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi.
Allmächtiger ewiger Gott, gieße Deine Gnade in unsere Herzen ein! Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, Deines Sohnes erkannt. Laß uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unsern Herrn. Amen.

3x Herr gib den Seelen der Verstorbenen die ewige Ruh! Und das ewige Licht leuchte ihnen! Herr, lass sie ruhen in Frieden! Amen.

Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 15:00:32 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.756
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Morgen-Tages-und Abendgebete!
Antwort #1 - 30.03.2007 um 14:05:53
 

Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley


Link: Tägliche Weihe an die Mutter Gottes!


Tägliche - Weihe an die Gottes Mutter!
Ich weihe mich Dir, liebe Mutter Maria, mit Freund und Feind!
Mit allen die ich in meinem +Herzen trage, (Mache ein Kreuzzeichen auf meinem Herzen),allen die mir je begegnet sind von Empfängnis an, und noch begegnen werden bis zum letzten Atemzug. Und alle Menschen von Adam bis zum letzt geborenen Menschen auf dieser Erde. Amen.

Das Weihwasser immer in alle vier Himmelsrichtungen streuen:  

Im Namen des +Vaters  und des +Sohnes und des +Heiligen Geistes!  Amen!

Mein Herr und mein Gott!  
Durch die Kraft Gottes, die im Weihwasser  wirkt...., segne mich, segne meine Familie,  segne meine Kinder, meine Enkelkinder...,  
meine Verwandtschaft....  
Segne und beschütze Herr unser Gott: Alle  Menschen, alle Häuser und Wohnungen,  alle Fahrzeuge, die Lüfte, das Essen, segne  
die ganze Erde, mit allem was auf ihr lebt,  segne alle die ich in meinem +Herzen trage,  (mache ein Kreuzzeichen auf meinem Herzen),  
segne alle die mir je begegnet sind von  Empfängnis an bis jetzt und noch begegnen  werden bis zum letzten Atemzug. Segne alle  
Menschen von Adam bis zum letztgeborenen  Menschen auf dieser Erde. Behüte und  beschütze uns vor allem Bösen...  
Schenke uns Gesundheit an Körper Geist und  Seele, so es Deinem heiligen Willen entspricht!  


Sie wissen, dass im allgemeinen Priestertum, das nach den Worten des ersten Papstes uns allen in der heiligen Taufe mitgeteilt wurde, auch eine priesterliche Segensgewalt enthalten ist. Von dieser sollten wir oft Gebrauch machen, uns und anderen zum Nutzen. So soll denn in Zukunft niemand, der an uns vorübergeht, ungesegnet sein. Sage es den Vielen, die Dir begegnen und die mit Dir beisammen sind, still in der Seele: GOTT SEGNE DICH  UND  GOTT  SEGNE  EUCH! Und sie werden gesegnet sein und ihre Last froh weitertragen. Ob der, den wir segnen, uns je im Leben noch einmal begegnen wird, das wissen wir nicht. Aber das wissen wir, wenn es im Jenseits zwischen ihm und uns ein Wiedersehen gibt, dann wird er auf uns zukommen und uns danken für diesen Segensspruch, der ihm Gnade gebracht hat.(Aus dem Pater Pio Messbüchlein)

Ich habe von unserm Br. Johannes-Marcus gelernt, nicht nur im Geiste die Segensworte zu sprechen, sondern auch sichtbar mit der Hand in der Luft, einem Kreuzzeichen zu + segnen. Natürlich ist dies auf offener Straße nicht möglich, da zeigte er uns, wie er das macht. Mit dem rechten Daumen 3x + Kreuzzeichen auf der linken Hand zu machen, so kann das niemand sehen. Auch beim Tischgebet hat er uns gelehrt, sichtbar mit der Hand in der Luft ein Kreuzzeichen über dem Essen zu machen. Im Namen des +Vaters und des +Sohnes und des +Heiligen Geistes Amen.

4. Mos.6/24: Der Herr segne dich und behüte dich! Der Herr lasse sein Antlitz leuchten über dir und sei dir gnädig! Der Herr wende dir sein Angesicht zu und verschaffe dir Heil!

Und bei jedem Tun, bei jeder Entscheidung: JESUS WILLST DU DAS!


Herr Dein Wille geschehe, sorge Du!

Vor jedem wichtigen Gespräch, seinen Schutzengel vorausschicken, und zu gleicher Zeit den Schutzengel dessen anrufen, mit dem ich verhandeln will, oder um den ich in Sorge bin, tgl. die Schutzengel anrufen! Die beiden Schutzengel ebnen uns die Wege.

Morgens: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes Amen!
Ich bitte Dich Herr, nimm jede Arbeit, jeden Kilometer den ich gehe und fahre, alles was ich mache, wie essen, ruhen, wandern, spielen, Auto fahren, die Arbeit hier am Computer, jedes Telefongespräch, einfach alles, den ganzen Tag als Gebet an. Ich schenke Dir alles durch das Unbefleckte Herz Mariens. Ich mache alles aus Liebe zu Jesus und Maria!

Link: Wir sind eingeladen 24 Stunden zu beten!




Meine immerwährende Novene für den ganzen Tag:

OH JESUS, ICH GEBE MICH DIR HIN, SORGE DU!!!


Und jeden Tag WENIGSTENS 5 Minuten Stille, vor einem Kreuz, oder wenn möglich vor dem Tabernakel. Vater, Jesus sage mir, was ich für Dich tun kann; lass mich Deinen Willen erkennen! Sprich zu mir! Dein Diener- Dienerin hört!  (Ohne Gedanken, sich ganz in Jesus versenken)

Folgendes Gebet bete ich täglich, weil dieser große Schmerz Jesu, von den Menschen fast vergessen wird!

Lebensbeichte – Gebet zur Schulterwunde Jesu!


Sehr geliebter Herr Jesus Christus, süßes Lamm Gottes. Ich armer Sünder bete dich an und verehre deine heilige, tiefe Wunde in deiner heiligen Schulter, die durch das Tragen des schweren Kreuzes entstanden ist und unter furchtbaren Schmerzen drei Schulterknochen entblößt hat. O mein Gott, ich bitte dich um der Verdienste dieser großen Schmerzen, verzeihe mir alle meine Sünden, die Todsünden und die läßlichen, ich bitte dich auch um deinen Beistand in der Todesstunde. Öffne du mir die Himmelstür. Amen.
Letzte Prophezeiung von "Ich bin ein Nichts (JNSR)". Für ganz schwere Zeiten, in denen die Priester nicht mehr oder nur selten zu finden sind für eine richtige Beichte. Deshalb offenbart Jesus seiner Prophetin ein Gebet, das er vor 800 Jahren dem heiligen Bernhard gegeben hat, der ganz Europa durchwanderte als Ratgeber für Päpste und Könige, und besonders als großer Heiliger und Kirchenlehrer. Durch dieses Gebet verspricht Jesus folgendes: Ich werde jedem der diese Gebet spricht, die Lossprechung geben über alle Sünden, auch die Todsünden, wenn er nirgens mehr richtig beichten kann. Ich verspreche allen die in wahrer Liebe dieses Gebet sprechen, dass sie nicht vom Tod überrascht werden und dass die Mutter Gottes ihnen erscheinen wird um mit ihnen zu beten, bevor die Seele vom Körper getrennt wird.
(aus einem Gebetszettel)

Komm Heiliger Geist führe mich und bete Du für mich 3x; oder Komm Heiliger Geist komm durch die mächtige Fürsprache des Unbefleckten Herzens Mariens, Deiner so geliebten Braut 3x; (wiederhole den Ruf zum Heiligen Geist, tagsüber oftmals, und auch während der hl. Messe.)

Aufopferungsgebet vor dem Kreuz, am Abend!

Auf den Gebets-u. Vortragstreffen mit unserem Br. Johannes-Marcus, haben wir Gebete gelernt, wir werden eingeladen, täglich am Abend, unsere Sorgen und Ängste, Probleme, Krankheiten, Schwächen, alles Leid, alles was wir uns selbst an schwerem aufgeladen, oder für andere tragen dürfen, einfach alles Jesus ans Kreuz geben und aufopfern. Alles was uns zu schwer wir, Jesus trägt es für uns und mit uns.

Auch tagsüber ist es wichtig, immer wieder alle Menschen, alle Sorgen usw... ans Kreuz zu geben!
 
Mutter Maria! verbinde meine Leiden, die Leiden der ganzen Welt, mit den Leiden Deines Sohnes Jesus Christus und bring es so unserem himmlischen Vater zum Opfer da, für die Bekehrung der Sünder- die Befreiung der Armen Seelen aus dem Fegefeuer.  
Um der Bluttränen Mariens, unserer Heiligsten Mutter; des kostbaren Blutes Deines Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus willen- Vater, schenke Deine Gnaden all den Seelen neu, die erkaltet oder gar Lau sind. Besonders für Deine Priester- und Ordenskinder. Gelobt sei das kostbare Blut Jesu Christi und die Bluttränen Mariens.
Das kostbare Blut komme auf uns und unsere Kinder, und alle die wir in unserem + Herzen tragen. Zur Reinigung und Heiligung unserer Seelen; besonders den Seelen, die Gottes Barmherzigkeit am meisten bedürfen. Das alle falschen Bindungen sich lösen, die Fesseln abspringen, die Netze zerreißen und die Ketten sprengen. Amen.

Vater Vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun! (immer von Herzen wiederholen, wenn Menschen uns betrüben)
Gerechtigkeit GOTTES (strafende Hand Gottes) auf sich nehmen um den andern freizusprechen! Nur so können wir Seelen retten helfen! (Aus dem FJM-Radio v. Br. Aloysius-Matthias)

Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley



MEIN HERR UND MEIN GOTT!!! MEIN GOTT UND MEIN ALLES!!!


« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 15:01:30 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Margret FJM
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herr und mein Gott!
Mein Gott und mein Alles!

Beiträge: 2.756
Mitglied seit: 27.04.2004
Geschlecht: weiblich
Re: Morgen-Tages-und Abendgebete!
Antwort #2 - 30.03.2007 um 14:15:59
 
 
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley


Link: Abendgebete!


ABENDGEBETE!

Bevor ich mich zur Ruh' begeb', zu Dir, o Gott, mein Herz ich heb' und sage Dank für jede Gab', die ich von Dir empfangen hab'! Und hab' ich heut' mißfallen Dir, so bitt' ich Dich, verzeih' es mir! Dann schließ' ich froh die Augen zu, es wacht ein Engel, wenn ich ruh! O liebste Mutter, denke mein und laß mich dir empfohlen sein. Dein Kreuz, o Jesus, schütze mich vor allem Bösen gnädiglich. In Deine Wunden schließ' mich ein, dann schlaf' ich sicher, keusch und rein. Amen.
Schutz für die Nacht! Suche heim, wir bitten Dich, o Herr, dieses Haus und halte fern von ihm alle Nachstellungen des bösen Feindes. Deine heiligen Engel mögen in ihm wohnen und uns in Frieden behüten und Dein Segen sei über uns immerdar. Amen.

Akt der vollkommenen Reue!

O Mein Gott und Herr! Alle Sünden meines ganzen Lebens sind mir leid vom Grunde meines Herzens, weil ich dadurch Dich, das höchste und liebenswürdigste Gut, beleidigt habe. Ich nehme mir ernstlich vor, mein Leben zu bessern und nicht mehr zu sündigen. O Jesus, gib mir Deine Gnade dazu. Amen.
Dich liebt, o Gott, mein ganzes Herz, drum ist mir dies der größte Schmerz, daß ich entzürnt Dich, höchstes Gut. O wasch mich rein in Deinem Blut! Amen. O Gott, Du hassest die Sünde und strafest sie streng, und ich habe so viel gesündigt! Du bist voll Liebe gegen mich, Du bist für mich am Kreuz gestorben und ich habe Dich so oft beleidigt. Es reut mich jetzt von Herzen. Ich will nicht mehr sündigen; ich will auch jede Gelegenheit zur Sünde meiden. Verzeih mir, barmherziger Vater!

Erneuerung der Taufgelübde!

O Mein Gott, im Angesicht der heiligsten Dreifaltigkeit erneuere ich meine Taufgelübde und widersage von neuem dem Teufel, allen seinen Werken und aller Pracht; ich nehme Jesus Christus zu meinem Vorbilde und Führer und verspreche, Ihm treu zu bleiben bis an mein Lebensende. Amen.
Erneuerung der Firmgnaden! O Mein Gott, ich danke Dir, daß Du in Deiner unendlichen Güte den Heiligen Geist mit allen seinen Gaben und Gnaden auf mich herabgesandt hast. Möge er ganz und für immer von mir Besitz ergreifen; möge seine himmlische Weisheit in meinem Herzen regieren, sein Verstand meine Dunkelheit erleuchten, sein Rat mich leiten, seine Kraft mich stärken, sein Wissen mich belehren, seine Frömmigkeit mich aneifern und seine heilige  Furcht mich vor allem Übel bewahren. Gib mir die Gnade dazu. Amen.

Die drei göttlichen Tugenden!

Glaube: O mein Gott und Herr! Ich glaube alles, was Du geoffenbart hast und durch Deine heilige Kirche uns zu glauben lehrst, weil Du der wahrhafte Gott bist. Vermehre, o Gott, meinen Glauben!
Hoffnung: O mein Gott und Herr! Ich hoffe von Dir die Verzeihung meiner Sünden. Deine Gnade und endlich die ewige Seligkeit, weil Du, o gütiger und getreuer Gott, dieses alles versprochen hast. Stärke, o Gott, meine Hoffnung!
Liebe: O mein Gott und Herr! Ich liebe Dich von ganzem Herzen über alles, weil Du der unendlich gute Gott bist. Aus Liebe zu Dir liebe ich auch meinen Nächsten wie mich selbst. Entzünde, o Gott, meine Liebe!

Hl. Josef, Nährvater Jesu Christi und wahrer Bräutigam der seligsten Jungfrau Maria, bitte für uns und die Sterbenden dieses Tages/ Nacht!

Der Engel des Herrn!

Der Engel des Herrn, brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom heiligen Geist. Ave Maria…
Maria sprach: Siehe ich bin die Magd des Herrn, mir geschehe nach Deinem Wort. Ave Maria…
Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt. Ave Maria…
Bitte für uns O heilige Gottesgebärerin: auf dass wir würdig werden der Verheißungen Christi. Allmächtiger ewiger Gott, gieße Deine Gnade in unsere Herzen ein! Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, Deines Sohnes erkannt. Führe uns durch sein Leiden und Kreuz zur glorreichen Auferstehung durch Jesus Christus, unseren Herrn! Amen.

3x Herr, gib den Seelen der Verstorbenen die ewige Ruh! Und das ewige Licht leuchte ihnen! Herr, lass sie ruhen im Frieden! Amen.

Wenn ich schlafen gehe:

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes Amen. Ich bitte Dich Herr, lass jeden Atemzug, jeden Herz- Pulsschlag Gebet sein. Ich schenke alles Gott dem Allmächtigen, durch das unbefleckte Herz Mariens.

O meine lieben Schutzengel, betet ihr, was ich heute nicht gebetet habe, was ich hätte beten sollen und wollen! Ich danke euch für eure Liebe, Hilfe, Führung und Schutz. Im Namen des + Vaters + des Sohnes und + des Heiligen Geistes. Amen.
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley

« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 15:01:52 von Brigitta B »  

Gott, du bist mein Gott, dich suche ich! Meine Seele dürstet nach dir, mein Leib schmachtet nach dir wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser. So schaue ich im Heiligtum nach dir aus, um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen. Denn deine Huld ist köstlicher als Leben; meine Lippen sollen dich preisen.
Zum Seitenanfang
IP gespeichert