Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Sticky Topic Die Kirche spricht sich klar aus ... (Gelesen: 1.022 mal)
Br.Johannes-Marcus (fjm)
Admin (Leiter)
*******
Offline


Ich sende euch wie Schafe
unter die Wölfe!

Beiträge: 2.156
Standort: 48703 Stadtlohn
Mitglied seit: 15.05.2000
Geschlecht: männlich
Die Kirche spricht sich klar aus ...
11.07.2007 um 13:35:05
Beitrag drucken  
Zu den Beiträgen:
Protestanten enttäuscht, „Dialog fortsetzen“ und „Wir wollen nicht brüskieren“
(rv)

Und wieder spuckt der Drache und der Panter Feuer und sein Unrat auf die r.k. Kirche und den Papst. Das auch kath. Priester und höre Amsträger unklar reden, zeugt, das sie es noch immer nicht begriffen haben, was die wahre Ökumene eigentlich ist.

Wer die Sakramente nicht anerkennt, wer den Papst nicht anerkennt, hat halt eben einen Mangel an Gotteserkenntnis.

Wir laden ein die Texte unter "Reinheit der Lehre" zur Kirche und dem ganzen päpstlichen Lehramt, von den letzten Päpst einmal zu lesen.
Wer das nur oberflächig tut, wird nie die ganze Wahrheit erfahren. Wir werden dem Volk helfen mit unserer Schrift "Licht & Finsternis". Danach werden die wichtigsten päpstlichen Aussagen dem ganzen deutschsprachigen Volk im Herzen liegen. Entscheiden darf dann jeder selbst, was er mit dieser Wahrheit anfängt. Aber die Konsequenzen muss ein jeder auch selber tragen.

Niemand wird vor GOTT sagen können: Das hab ich nicht gewusst



Aktuell verlinken wir mit Radio Vatikan: Kardinal Kasper, "Dokument lädt zum Dialog ein"
  

Eine Stimme ruft in der Wüste des Unglaubens: Kehrt um! Tut Buße! Das Reich Gottes ist nahe! Erhebt euch vom Schlaf, denn siehe euer König kommt!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert