Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Sticky Topic Seit 14. September gibt es wieder die Alte Messe! (Gelesen: 622 mal)
Br.Johannes-Marcus (fjm)
Admin (Leiter)
*******
Offline


Ich sende euch wie Schafe
unter die Wölfe!

Beiträge: 2.571
Standort: 48703 Stadtlohn
Mitglied seit: 15.05.2000
Geschlecht: männlich
Seit 14. September gibt es wieder die Alte Messe!
14.09.2007 um 19:02:52
Beitrag drucken  
Seit 14. September
gibt es wieder die Alte Messe!


Smiley

naja ...


Kommen wir mal auf den Boden der Tatsachen zurück. Verboten war die trident. Messe, die 62er, nie. Man verlangte halt eben eine Erlaubnis und mehr und mehr wurde einem geweihten kath. Priester bzw. Pater diese Form der Feier der Heiligen Messe verweigert um die 72er Messritus durchzusetzen. Was heute an vielen Altären passiert ist in keinem dieser Messbücher geschrieben, nicht mal im zukünftigen. Wir finden oftmals nicht wieder, was da gerade praktiziert, gesprochen wird usw.

Für Schlagzeilen sorgte da der Kardinal des Bistums Mainz, SEm. Karl Lehmann. Nach mehreren Klarstellungen und Unterweisungen sah der Papst sich genötigt das Motu proprio über lateinische Messe und SUMMORUM PONTIFICUM herauszugeben, und dies am 7.7.7 ...

Für Diskussion sorgten dann Aussagen aus USA und unerwartet von SEm. Bischof Mixa.

Wir sagen nicht nur dazu ganz klar, was der Papst sagt, wir tun es ... kein Bischof, Kardinal oder Ordensoberer darf einem röm. kath. geweihten Priester die Feier der trident. Messe untersagen.
Das ist kein Aufruf zum Ungehorsam, sondern ein Aufruf zur Treue zum päpstlichen Lehramt und zu dem was der Papst sagt. Dieser ist der Oberste Hirte. Auch SE. Bischof und SE. Kardinal müssen sich dieser Ordnung beugen.

Klarstellung des Vatican! [lesen und hören]
  

Eine Stimme ruft in der Wüste des Unglaubens: Kehrt um! Tut Buße! Das Reich Gottes ist nahe! Erhebt euch vom Schlaf, denn siehe euer König kommt!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert