Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Aschenweihe (Gelesen: 249 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.408
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Aschenweihe
07.02.2008 um 01:28:46
 
Das schöne Gebet zur Aschenweihe im Schott von 1962 gefunden:


Aschenweihe (vollzieht nur der Priester)

Zuerst singt man die Antiphon Ps. 68, 17

Erhör uns Herr; Du bist ja gütig und barmherzig. Du bist so reich an Gnade; o Herr, schau her auf uns. Gott rette mich; die Wasser dringen mir bis an die Seele. Ehre sei. – Erhör uns.. Gloria Patri. –


Der Herr sei mit euch. Und mit deinem Geiste.
Lasset uns beten.
Allmächtiger ewiger Gott, schone der Büßenden, sei gnädig den demütig Flehenden: sende huldvoll vom Himmel herab Deinen heiligen Engel, dass er diese Asche + segne und + und heilige; sie sei eine heilsame Arznei für alle, die demütig Deinen heiligen Namen anrufen und im Bewusstsein der Sünde sich anklagen, die im Angesicht Deiner göttlichen Milde ihre Übeltaten beweinen, die in Demut und beharrlichem Eifer Deine huldvolle Vatergüte anflehen. Gib durch die Anrufung Deines heiligen Namens, dass alle, die sich mit dieser Asche bestreuen lassen, um von ihren Sünden befreit zu werden, Gesundheit des Leibes und Schutz für die Seele empfangen. Durch Christus, unseren Herrn. Amen
Lasset uns beten.
O Gott, Du willst nicht den Tod des Sünders, sondern seine Buße; sieh in Gnaden herab auf die Gebrechlichkeit der menschlichen Natur und in Deiner Güte segne + huldvoll diese Asche, die wir zum Zeichen unserer Armseligkeit und um uns Verzeihung zu erwirken, auf unsere Häupter streuen lassen; nun, da wir erkennen, dass wir Staub sind und zur Strafe für unsere Bosheit zum Staub zurückkehren werden, laß uns durch Dein Erbarmen Nachlass aller Sünden erlangen und den Lohn, der Büßenden verheißen ist. Durch Christus unseren Herrn. Amen.
Lasset uns beten. O Gott, Du lässest Dich durch Übungen der Demut umstimmen und durch Sühne besänftigen; neige das Ohr Deines väterlichen Erbarmens zu unserem Flehen und gieße huldvoll die Gnade Deines Segens auf die Häupter Deiner Diener, die mit Asche bestreut werden. Erfülle sie mit dem Geiste der Zerknirschung und verleihe ihnen wirklich, um was sie in rechter Weise bitten; und was Du ihnen gewährt hast, mögest Du ihnen für immer gesichert und unversehrt erhalten. Durch Christus, unsern Herrn. Amen.
Lasset uns beten. Allmächtiger ewiger Gott, Du hast den Niniviten, die in Sack und Asche Buße taten, Verzeihung geschenkt; lass uns gnädig ihr Verhalten so nachahmen, dass wir wie sie Vergebung erlangen. Durch unsern Herrn.
Der Priester besprengt die Asche mit Weihwasser und beräuchert sie. Dann folgt die Aschenbestreuung.


« Zuletzt geändert: 09.07.2013 um 23:06:32 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.408
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Aschenweihe
Antwort #1 - 10.02.2016 um 21:25:41
 
neuere Art der Aschensegnung:

SEGNUNG UND AUSTEILUNG DER ASCHE
Nach der Homilie lädt der Priester die Gläubigen zum Gebet ein:
Liebe Brüder und Schwestern,
wir wollen Gott, unseren Vater, bitten,
dass er diese Asche segne,
die wir als Zeichen der Buße empfangen.

Nach einer kurzen Gebetsstille betet der Priester, die Hände gefaltet:
Barmherziger Gott,
du bist den Demütigen nahe
und lässt dich durch Buße versöhnen.
Neige dein Ohr unseren Bitten
und segne + alle, die gekommen sind,
um das Aschenkreuz zu empfangen.
Hilf uns, die vierzig Tage der Buße
in rechter Gesinnung zu begehen,
damit wir das heilige Osterfest
mit geläutertem Herzen feiern.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Oder:
Gott, du willst nicht den Tod des Sünders,
du willst, dass er sich bekehrt und lebt.
Erhöre gnädig unsere Bitten:
Segne + diese Asche,
mit der wir uns bezeichnen lassen,
weil wir wissen, dass wir Staub sind
und zum Staub zurückkehren,
Hilf uns, die vierzig Tage der Buße
in rechter Gesinnung zu begehen.
Verzeih uns unsere Sünden,
erneuere uns nach dem Bild deines Sohnes
und schenke uns durch seine Auferstehung
das unvergängliche Leben.
Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert