Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic St. Peter und Paul - Fest (Gelesen: 513 mal)
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.519
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
St. Peter und Paul - Fest
29.06.2008 um 18:37:05
Beitrag drucken  
PETER UND PAUL

Die beiden Männer, deren Fest wir heute feiern, hatten sich in ihrem Leben lange Zeit gar nicht gekannt,
waren sich sogar feindlich gegenübergestanden und als Petrus bereits voll des Heiligen Geistes den Gekreuzigten predigte,
glühte Paulus noch von Hass und Ingrimm gegen eben diesen Gekreuzigten.
Und heute feiert die Kirche in einem Feste das Andenken beider Männer.
In einer Stadt ruhen ihre heiligen Leiber,
eine Krone umstrahlt beider Haupt und nie fleht die Kirche zum hl. Petrus, ohne des Hl. Paulus zu gedenken und umgekehrt.
Die beiden Apostel sind immer beisammen und in dieser Zusammengehörigkeit liegt für uns eine wichtige Lehre.
Auch wir sollen immer beiden Aposteln nachahmen; die wir beide mitsammen verehren,
so sollen wir uns auch beide mitsammen zum Muster nehmen, sollen mit dem Glauben des Hl. Petrus die Liebe des Heiligen Paulus verbinden,
dann sind wir vollkommene Christen.

Aus dem Tugendspiegel Altötting 1876
« Zuletzt geändert: 11.06.2013 um 22:17:33 von Brigitta »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.519
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: St. Peter und Paul - Fest
Antwort #1 - 29.06.2008 um 23:02:55
Beitrag drucken  
Der Glauben des Hl. Petrus
In diesem Felsenglauben ist des Apostels Vorzug zu suchen, da geht er allen andern Jüngern voraus.
Er ist der Erste, der den Glauben an Jesus den Sohn Gottes bekennt und zuerst ihn am Hl. Pfingstfest verkündet.
Und willst du dir meine Seele, von der Glaubensstärke des Apostels eine rechte Vorstellung machen,
so denke dir den hl. Petrus nur in jenem Momente, wo er sich als jüdischer Flüchtling der heidnischen Welt und Kaiserstadt nähert.
In ungeheurer Ausdehnung lag die Stadt auf den sieben Hügeln am Ufer des Tiberstromes.
Wer zählt die Tausende von Marmorpalästen, Götzentempeln und Statuen!
Wer zählt sie, die ungeheure Menschenmenge, die aus der ganzen Welt zusammenströmte!
Wie verschwindet in dieser Menge und Pracht der arme, unansehnliche, jüdische Flüchtling!
Und hoch – erwäge es, meine Seele, und staune:
Es hat dieser verächtliche Fremdling, der unbeachtet soeben durch Roms Tore zieht, nichts Geringeres im Sinne,
als ganz allein, ohne Geld, ohne Ansehen, ohne Wissenschaft und ohne Freunde diese große Stadt zu erobern,
ihre Götzentempel in christliche Kirchen zu verwandeln, die Götterbilder in Trümmer zu schlagen
und die Millionen Einwohner, diese an Lust und Ehre gewöhnten Fleischesmenschen, unter das Joch des Kreuzes zu beugen.
Welch ein Unternehmen! Was gehört dazu für eine Glaubensstärke!
Und der Hl. Petrus hatte diese Stärke.
Mit diesem Glauben begann er das unglaubliche Werk, in diesem Glauben senkte er unbeirrt von allen Hindernissen den Stein,
über den er sich der neue Bau der christlichen Kirche wölben sollte,
in die heidnischen Gründe Roms und auf diesen Glauben stützend starb er ruhig und des Sieges gewiss wie sein Meister am Kreuze.
Mußt du  meine Seele, bei dieser Erwägung nicht daran denken, wie wahr einst der Herr gesprochen:
„Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so könnet ihr zu diesem Berge sagen: Geh von da dorthin und er wird dorthin gehen und nichts wird euch unmöglich sein?“
(Matth. 17,19.)
So groß und bewunderungswürdig aber des Hl. Petrus Glaube ist, ebenso groß und staunenswert ist des Hl. Paulus Liebe...
aus dem Bücherl Tugendspiegel Altötting 1876


« Zuletzt geändert: 29.06.2017 um 22:11:23 von Brigitta »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.519
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: St. Peter und Paul - Fest
Antwort #2 - 29.06.2017 um 00:41:00
Beitrag drucken  
Einen gesegneten gnadenreichen Fessttag allen!

und allen die Peter oder Paulus heissen Gottes und Mariens reichsten Segen zum Namenstag!

mögen die großen Heiligen für uns und unsere Kirche bitten und flehen.


LINK: Gertrud von Helfta

  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert