Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Gott Vater - Gebet (Gelesen: 713 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.427
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Gott Vater - Gebet
22.05.2009 um 15:41:09
 
Gott — mein Vater

“Mein Vater bist Du” (Ps 88, 27)

Vater im Himmel, unter allen Gnaden, die Jesus mir durch sein bitteres Leiden erworben hat, ist mir die größte, daß Du mein Vater bist.
O mein Gott, Du Urquell alles Lebens und auch meines Lebens, ja, ich glaube, daß Du mein Vater bist und daß ich Dein Kind bin.
Ich glaube, daß Du mich mit unendlicher Liebe liebst und aus Erbarmen mich an Dich gezogen hast.
Vater im Himmel, wenn mein Himmel voller Wolken ist und mein Kreuz schwerer wird, fühle ich mich um so mehr gedrängt, Dir zu sagen:
Ich glaube an Deine Liebe zu mir!
Ich glaube, daß Du Tag und Nacht über mir wachst und daß kein Haar von meinem Haupte fällt ohne Deinen Willen.
Ich glaube, daß Du unendlich weise bist und besser weißt als ich, was mir gut ist.
Ich glaube, daß Du unendlich mächtig bist und das Böse zum Guten wendest.
Ich glaube, daß Du unendlich gütig bist und denen, die Dich lieben, alles zum Besten gereichen läßt.
Im Vertrauen darauf küsse ich unter den Händen, die mich verwunden, Deine heilende und segnende Hand.
Vater, “muß ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil: Du bist ja bei mir”!
Vater im Himmel, Du bist unendlich mehr Mutter als alle Mütter insgesamt.
Sollte auch eine Mutter ihres Kindes vergessen, Du wirst mich nie vergessen; denn Du hast mich in Deine Hände und in Dein Herz geschrieben.
Ich glaube, Vater; aber vermehre meinen Glauben und auch meine Hoffnung und meine Liebe!
Lehre mich, Deine Liebe und Deine Vatergüte in allem zu sehen, was mir begegnet!
Lehre mich, von Deiner göttlichen Vorsehung mich führen zu lassen und in Deiner Liebe zu ruhen wie ein Kind in den Armen seiner Mutter.
Vater, Du weißt alles, Du siehst alles, Du kennst mich besser, als ich mich selbst kenne, Du kannst alles, und Du liebst mich.
Vater im Himmel, es ist Dein Wunsch, daß wir Dich um alles bitten: voll Vertrauen komme ich zu Dir und bitte Dich mit Jesus und Maria um die Gnade...
In dieser Meinung opfere ich Dir in Vereinigung mit ihren heiligsten Herzen all meine Gebete, meine Opfer, meine Abtötungen
und eine größere Treue in der Erfüllung meiner Pflichten auf.
Ich verspreche Dir, in diesen neun Tagen besonders wachsam zu sein in jener Gelegenheit...
Verleihe mir das Licht, die Kraft und die Gnade Deines Geistes.
Befestige mich derart im Heiligen Geist, daß ich Ihn nie verliere, Ihn nie betrübe, Ihn nie in mir schwächer werden lasse.
Vater, ich bitte Dich darum im Namen Jesu Christi, Deines Sohnes.
Und Du, o Jesus, öffne mir Dein Herz, birg meines darin, opfere es mit dem reinsten Herzen Mariens, Deiner und meiner Mutter,
Deinem himmlischen Vater auf und erlange mir dadurch die Gnaden, deren ich so sehr bedarf.
Vater im Himmel, gib Dich allen Menschen zu erkennen. Sei in Wahrheit unser Vater und laß uns alle auf immer Deine treuen Kinder sein.
Vater im Himmel, süße Hoffnung unserer Seelen, möchten doch alle Menschen Dich erkennen, Dich lieben und Dir dienen!
Vater im Himmel, unendliche Güte, die Du alle Völker mit Deiner Liebe umfängst, ziehe alle an Dein Herz!
Vater im Himmel, der Du die ganze Menschheit mit Deiner Gnade betaust, gib, daß alle Geister in der Wahrheit und alle Herzen in der Liebe sich einen!
Vater im Himmel, segne uns mit der Fülle Deines Gottessegens, damit Jesus am Tage des Gerichtes zu uns sprechen kann:
“Kommet, ihr Gesegneten Meines Vaters, und besitzet das Reich, das euch von Anbeginn der Welt bereitet worden ist!”
Vater im Himmel, Du allein wahre Heimat Deiner Geschöpfe, laß uns nach den Irrungen und Wirrungen des Erdenlebens Ruhe finden an Deinem Herzen ewiglich.
Vater, Dein Name ist mein Gebet.

Ich spreche es im Leid, ich spreche es in der Freude, und wenn meine sterbenden Lippen nicht mehr flüstern können, sagt mein Herz immer noch: Vater!

Q. aus einem älteren Gebetbuch Herr lehre uns beten (vergriffen)
« Zuletzt geändert: 16.06.2013 um 22:21:07 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert