Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Hilfe - St. Martinsumzug (Gelesen: 1.512 mal)
Sr.Theresia
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz gehört JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 132
Standort: 48703
Mitglied seit: 17.01.2008
Geschlecht: weiblich
Hilfe - St. Martinsumzug
06.11.2009 um 13:37:47
Beitrag drucken  
Hilfe, auch das noch...


Jetzt sollte man meinen, Halloween ist vorbei und damit doch auch wohl das Hexentreiben usw.

Aber weit gefehlt. Was mir jetzt zugetragen wurde, wagte ich fast nicht zu glauben. In manchen Gemeinden gibt es noch den schönen Brauch eines Sankt Martinumzuges. Jemand verkleidet sich als Sankt Martin, reitet den leuchtenden Kinderaugen voran, die Musikkapelle spielt wirklich schöne Lieder, es werden Brezeln (zum Zeichen des Teilens) verkauft und die Martinslegende wird aufgeführt. Die Kinder tragen ihre Laternen dazu (als Zeichen des Lichtes für die Gemeinde) durch die Straßen. Dieses Fest wird dann von katholischen Gruppen (wie Messdiener, Kindergärten...) vorbereitet und durchgeführt. Soweit so gut. In diesem Jahr werden dazu jedoch in einem Kindergarten nicht irgendwelche Laternen gebastelt, sondern Laternen, die Hexen darstellen. Da fragt man sich doch, was für ein Licht in den Ort getragen wird

O mein Jesus Barmherzigkeit!!!
« Zuletzt geändert: 16.01.2014 um 21:05:14 von Brigitta »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.507
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hilfe - St. Martinsumzug
Antwort #1 - 06.11.2009 um 15:29:20
Beitrag drucken  
es wird alles irgendwie umgedreht.. da gibt es dann gute Hexen usw... aber

Als Hexe werden gewöhnlich Frauen bezeichnet die Okkultismus betreiben, zaubern und  Verwünschungen aussprechen, Flüche usw. Dieses alles missfällt Gott.

So wird Ihm auch das Bild einer Hexe nicht gefallen, und dem Heiligen Martin erst recht nicht.

Warum also das Bild einer Hexe benützen für den Martinstag?

Der Heilige Martin war ein Mann der Gott wohlgefällig war, so auch sein Bild.

(Die Zeit der Hexenverbrennung ist allerdings ein Fehlschlag, da ein Urteil nur Gott zusteht.)



« Zuletzt geändert: 16.01.2014 um 21:05:23 von Brigitta »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.761
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hilfe - St. Martinsumzug
Antwort #2 - 06.11.2009 um 20:34:56
Beitrag drucken  
Den schönen Martinsumzug kenne ich auch noch, als Kinder gingen wir mit unseren Laternen, damals gab es nur Laternen mit Kerzen in Dunkelheit durch den Ort. Auf dem Marktplatz ritt dann ein Mann verkleidet auf einen Pferd daher. Da wo ich wohne ist es nun so dass die Kinder mit ihren Laternen durch den Ort ziehen und anschließend eine Martinsbrezel oder was anders geschenkt bekommen. Da der Umzug von den Gewerbetreibern organisiert wird. Dieses Jahr soll die schönste Laterne die selbst gebastelt wurde ausgezeichnet werden.
In der Schule musste unser Söhnchen eine Laterne basteln mit dunkler Pappe und lauter Gespenster. Das Jahr darauf musste er fast die gleiche Laterne machen. Eigentlich gibt es doch auch andere schöne Motive die man machen könnte wie Engel zum Beispiel.
« Zuletzt geändert: 16.01.2014 um 21:05:39 von Brigitta »  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sr.Theresia
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz gehört JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 132
Standort: 48703
Mitglied seit: 17.01.2008
Geschlecht: weiblich
Re: Hilfe - St. Martinsumzug
Antwort #3 - 08.11.2009 um 13:11:17
Beitrag drucken  
Wie war das mit den Hexenlaternen, die im Kindergarten gebastelt werden?
Erstaunlicherweise wurde genau in diesem Kindergarten innerhalb der letzten drei Wochen drei- oder viermal eingebrochen.

Sollte man da nicht an das Wort denken: Die Geister, die ich rief, werde ich nicht mehr los???
 weinend
« Zuletzt geändert: 16.01.2014 um 21:05:47 von Brigitta »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Anita
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


Glücklich, wer von Jugend
auf zu beten lernt.

Beiträge: 11
Mitglied seit: 11.11.2004
Re: Hilfe - St. Martinsumzug
Antwort #4 - 08.11.2009 um 14:47:21
Beitrag drucken  
Zum St.Martinsumzug möchte ich hiermit auch einen schönen und positiven Beitrag hinzufügen, denn nicht überall wird Humbug getrieben! Bei uns in der Gemeinde gibt es noch ein schönes Martinsfest! Mit vorheriger Andacht, einem schönen St.Martinsspiel (echtes Pferd, verkleideter St.Martin teilt seinen Mantel mit dem Schwert und gibt ihn dem verkleidetem Bettler, dazu wird die Legende vorgelesen), dann singen die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen (vorwiegend Motive vom Hl.Martin oder Gänsen oder Kerzen oder Sternen KEINE Hexen oder Gespenster!) und ziehen durch den Ort, zum Schluss treffen sie sich am St. Martinsfeuer, dort gibt es gebackene Martinsgänse (aus Quark Ölteig oder Lebkuchenteig), dazu Kinderpunsch.
Die Wochen vor dem Martinszug wird in Schule und Kindergarten vorwiegend über den Hl.Martin gesprochen, also sind die Kinder gut vorbereitet und geben ihr Wissen  freudestrahlend und mit roten Backen an Ihre Eltern weiter!
Ich glaube, wenn man fest für die Kinder, Kindergärtnerinnen, Lehrer, Gemeinde usw. betet, dann hilft der Herrgott auch! Man darf nur nicht aufhören zu bitten und denken, ah, meine Kinder haben ja jetzt christliche Lehrer,denn sobald man mit dem Gebet schwächelt, flupp, wird dieser Lehrer ect. versetzt! (Eigene Erfahrung!)

Ich schliesse heute auch alle Eure Gemeinden in mein Gebet! Gesegneten Sonntag!
« Zuletzt geändert: 08.11.2013 um 13:35:39 von Sr.Theresia »  

Fröhlich sein,Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!&&Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sr.Theresia
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz gehört JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 132
Standort: 48703
Mitglied seit: 17.01.2008
Geschlecht: weiblich
Re: Hilfe - St. Martinsumzug
Antwort #5 - 08.11.2013 um 13:34:53
Beitrag drucken  
Da gerade wieder der 11.11. vor der Tür steht, habe ich einiges zum Thema St. Martin gesammelt. Gestern wurden mir auch Laternen mitgebracht, die von Kindern im Kindergarten mit ihren Eltern oder Paten gebastelt haben. Es gibt wirklich so schöne Motive. Hier findet ihr ein paar Fotos: http://apostolatsgemeinschaft.eu/kl-ritter/?p=191
« Zuletzt geändert: 16.01.2014 um 21:06:18 von Brigitta »  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.507
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hilfe - St. Martinsumzug
Antwort #6 - 09.11.2013 um 05:31:16
Beitrag drucken  
Eine solche wäre auch schön,
aber ein bisschen viel Arbeit halt.
Der Hintergrund müsste nicht sein, hauptsächlich St. Martin mit dem Bettler Zwinkernd

http://www.stiftskirche-cappenberg.de/9b4ee3d5997bcac3ba5dc7ca51fffbcc_St_Martin...
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert