Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Hl. Josef - 7 Schmerzen und 7 Freuden (Gelesen: 8.112 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.561
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Hl. Josef - 7 Schmerzen und 7 Freuden
06.03.2010 um 23:00:50
 
Verehrung der sieben Schmerzen und Freuden des Hl. Josef

Begrüßung des Hl. Josef

O heiliger Josef, du keuscher Bräutigam der allerseligsten Jungfrau, sichtbares Haupt der Heiligen Familie,
getreuer Bewahrer des kostbarsten aller Schätze und des tiefsten aller Geheimnisse,
ich freue mich über deine Herrlichkeit und verehre deine Größe.
Du bist würdig erachtet worden, die Stelle eines Vaters an dem Jesuskinde zu vertreten und sein Ernährer zu sein.
Deine Sorgen und deine Arbeiten haben die heilige Menschheit dieses anbetungswürdigen Kindes erhalten.
Du hattest die Ehre, deinen eigenen Erlöser von der Tyrannei des Herodes zu erlösen.
All diese Auszeichnungen verbargst du unter dem Schleier der Demut.
O großer Heiliger und Mitarbeiter am Werke der Welterlösung, du herrliches Vorbild der Gerechtigkeit und Patron aller keuschen, demütogen, geduldigen und der Geistessammlung ergebenen Seelen, laß dich bewegen durch das Vertrauen,
das ich auf dich setze und nimm meine Bitte gnädig auf, die ich dir durch das allerheiligste Herz Jesu aufopfere.
Ich bitte dich durch deine sieben Schmerzen und Freuden: erflehe mir die Gnade, daß ich dir nachfolge und Gott über alles liebe!
Erflehe mir einen seligen Tod! Ganz besonders aber komme mir in meinem Anliegen... zu Hilfe,
wenn es zur Ehre Gottes und mir zum ewigen Heile ist. In dieser Absicht verehre ich mit Andacht und Vertrauen
deine sieben Schmerzen und Freuden.
« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 14:45:41 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.561
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hl. Josef - 7 Schmerzen und Freuden
Antwort #1 - 06.03.2010 um 23:03:37
 

1. Glorreicher heiliger Josef, reinster Bräutigamm der seligsten Jungfrau Maria!
Groß war dein Kummer und deine Sorge, als du glaubtest, du müßtest deine unberührte Braut entlassen.
Unbeschreiblich war dann deine Freude,
als der Engel dir das hohe Geheimnis der Menschwerdung des Gottessohnes offenbarte.
Um dieser Besorgnis und dieser Freude willen bitte ich dich,
schenke unserer Seele jetzt und in ihrer letzten Not die Gnade eines guten christlichen Lebens
und eines heiligen Todes, so wie du in den Armen Jesu und Mariens scheiden durftest.

Vater unser. Gegrüßt du, Maria. Ehre sei dem Vater.

2. Glorreicher heiliger Josef, du glücklicher Patriarch!
Du wurdest auserwählt zum Nährvater des menschgewordenen Wortes.
Deine Traurigkeit, als du sahest, wie das Kind Jesus in so große Armut geboren wurde,
verwandelte sich schnell in himmlische Freude, da du den Lobgesang der Engel hörtest
und die Herrlichkeit jener glorreichen Nacht schautest.
Um dieser Traurigkeit und dieser Freude willen erwirke auch uns, wir bitten dich,
die Gnade, nach unserer irdischen Pilgerfahrt den Lobgesang der Engel zu hören
und die Herrlichkeit und Glorie des Himmels schauen zu dürfen.


Vater unser. Gegrüßt seist du, Maria. Ehre sie dem Vater.
« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 14:46:06 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.561
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hl. Josef - 7 Schmerzen und Freuden
Antwort #2 - 06.03.2010 um 23:05:28
 
3. Glorreicher heiliger Josef! Bereitwilig beugtest du dich dem Gesetze des Herrn.
Das kostbare Blut, das unser Erlöser als Kind bei der Beschneidung vergoß, stimmte dich traurig ;
doch der Name Jesus tröstete dich wieder und erfüllte dich mit Freude.
Um dieser Betrübnis und dieser Freude willen, erwirke auch uns die Gnade,
im Leben von jeder Sünde rein zu bleiben und dereinst mit dem heiligsten Namen Jesus im Herzen
und auf den Lippen freudig unsere Seele auszuhauchen.

Vater unser. Gegrüßt seist du, Maria. Ehre sei dem Vater.

4. Glorreicher heiliger Josef, du warst ein Mann der Treue.
Du wurdest eingeweiht in den geheimnisvollen Plan der Welterlösung.
Die Weissagung Simeons von den Leiden, die über Jesus und Maria kommen sollten, verursachte dir tiefen Kummer.
Das Heil jedoch und die glorreiche Auferstehung vieler, von der er gleichzeitig sprach, erfüllten dich mit seliger Freude.
Um dieses Kummers und dieser Freude willen, erwirke uns die Gnade, auch zu denen zu gehören,
die durch die Verdienste Jesu und auf die Fürbitte der Jungfrau Maria dereinst glorreich auferstehen dürfen.

Vater unser. Gegrüßt seist du, Maria. Ehre sei dem Vater.
« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 14:46:21 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.561
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hl. Josef - 7 Freuden und Schmerzen
Antwort #3 - 06.03.2010 um 23:07:51
 
5. Glorreicher heiliger Josef, du treubesorgter Schützer des menschgewordenen Gottessohnes!
Wie viele Sorgen hat dich doch die Sicherheit und der Unterhalt des Sohnes des Allerhöchsten gekostet,
besonders auf der Flucht nach Ägypten! Wie groß war aber auch deine Freude,
da du sahest, wie die Götzenbilder der Ägypter zu Boden sanken!
Um dieser Sorgen und dieser Freude willen erwirke auch uns die Gnade,
daß wir jede gefährliche Gelegenheit meiden und so den höllischen Feind von uns fernhalten;
daß wir aus unserem Herzen alle Anhänglichkeit an das Irdische verbannen;
daß wir uns ganz dem Dienste Jesu und Mariens weihen, nur für sie leben und mit ihnen einst selig sterben.

Vater unser, Gegrüßt seist du, Maria. Ehre sei dem Vater.

6. Glorreicher heiliger Josef, du Engel auf Erden!
Mit Staunen sahst du, wie der König des Himmels deinem Wink gehorchte.
Deine Freude, als du ihn aus Ägypten zurückführen konntest, wurde getrübt durch die Furcht vor Archelaus.
Doch der Engel beruhigte dich wieder, und glücklich und zufrieden konntest du mit Jesus und Maria in Nazareth wohnen.
Um dieser Betrübnis und dieser Freude willen erwirke auch uns die Gnade,
daß unser Herz frei bleibe von jeder schädlicher Furcht, daß wir die Ruhe des Gewissens bewahren,
zufrieden mit Jesus und Maira leben und in ihrer Mitte dereinst auch sterben.

Vater unser. Gegrüßt seist du, Maria, Ehre sei dem Vater.
« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 14:46:34 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.561
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Hl. Josef - 7 Schmerzen und Freuden
Antwort #4 - 06.03.2010 um 23:08:51
 
7. Glorreicher heiliger Josef, du Vorbild der Heiligkeit! Ohne deine Schuld verlorst du den Jesusknaben.
Mit großer Sorge suchtest du ihn drei Tage lang, bis du ihn voll Freude wiederfandest im Tempel
mitten unter den Schriftgelehrten. Um dieses Kummers und dieser Freude willen bitten wir dich
von ganzem Herzen: Nimm uns unter deinem Schutz, daß wir nie durch eine schwere Sünde Jesus verlieren!
Und sollte dies große Unglück einmal geschehen dann hilf, daß wir ihn ohne Rast und Ruhe suchen,
bis wir ihn glücklich wiederfinden, vor allem in der Stunde unseres Todes,
damit wir ihn dann im Himmel einmal schauen dürfen und mit dir seine göttliche Erbarmungen preisen können in Ewigkeit.

Vater unser. Gegrüßt seist du, Maria, Ehre sei dem Vater.

Antiphon: Jesus wr, als er auftrat, etwa dreißig Jahre alt und wurde für den Sohn Josefs gehalten.
V. Bitt für uns heiliger Josef!
A. Daß wir würdig werden der Verheißungen Christi!

Lasset uns beten!
Gott, Du hast in Deiner unendlich weisen Vorsehung den heiligen Josef zum Bräutigam Deiner heiligsten Mutter auserwählt.
Wir bitten Dich: Da wir ihn hier auf Erden als Beschützer verehren,
gib, dass wir ihn auch zum Fürsprecher haben dürfen im Himmel. Du lebst und herrschest als König in Ewigkeit. Amen.


5 Jahre Ablaß. Vollkommener Ablaß unter den gewöhnlichen Bedingungen, wenn man diese Gebete einen Monat lang täglich betet. (Pönit., 12 Mai 1932)


« Zuletzt geändert: 20.06.2013 um 14:46:45 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert