Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Weihe an Gott Vater (Gelesen: 1.512 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.561
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Weihe an Gott Vater
02.06.2011 um 21:53:29
 
Weihegebet an Gott Vater
Gott, unser Vater!
In tiefer Demut und grosser Dankbarkeit treten wir vor Dein Angesicht, um unser ganzes Leben, Wirken und Lieben Deiner väterlichen Obhut in besonderer Weise anzuvertrauen und zu weihen.
Wir begehren, Dich in immer noch grösserem Masse erkennen und lieben zu dürfen.
Unsere Sehnsucht ist es, Deine unendliche väterliche Liebe und Güte immer noch mehr in uns aufzunehmen und sie anderen weiterzugeben.
Gewähre uns, wir bitten Dich, die grosse Gnade, das göttliche Herz Deines geliebten Sohnes Jesus Christus immer noch mehr lieben zu lernen,
um so in der Kraft Deines Heiligen Geistes zur immerwährenden Verherrlichung Deiner ewigen Vatergüte zu gelangen, Du unendlich guter Vater.
Heilige Maria, du Tochter des Vaters und unsere himmlische Mutter, bitte für uns. Amen.

Segen für Opferseelen (durch einen Priester zu spenden!)
Gott, Dein Vater, hat Dich erwählt, eine Opfergabe für Sein Werk zu sein. Durch die Auflegung meiner Priesterhände stärke Er Dich in Deinem Entschluss.
Er giesse Deiner Seele den Heiligen Geist ein, den Geist der Weisheit und des Verstandes, den Geist das Rates und der Stärke, den Geist der Wissenschaft und der Frömmigkeit
und der Furcht des Herrn und mache Dich so zu einem mutigen Zeugen für Sein Werk.
Er schenke Dir die Gnade der Beharrlichkeit bis ans Ende und dereinst die Krone des ewigen Lebens. Amen.

Q: http://gott-vater-werk.de

Weitere Gott Vater Gebete:

LINK: Gott Vater-Gebet
LINK: Gott Vater Gebetssammlung





Q:ecclesiaeveritas.de
« Zuletzt geändert: 16.06.2013 um 22:13:57 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert