Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Locked Topic Pfingstgedicht (Gelesen: 1.423 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.839
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Pfingstgedicht
27.05.2012 um 12:38:39
 
Horch es rauscht wie Windeswehen.
Weltenfrühling dringt herein,
Und es flammt aus Himmelshöhen
Gottesgeist im Feuerschein.
Geist der Pfingsten, dich verstehen
Und dich lieben, lernt allein,
Wer es willig lässt geschehen,
Deine Wohnung hier zu sein.


Gedicht mit unbekannter Herkunft vom Kalenderblatt 1969 ohne Namensangabe

Smiley
« Zuletzt geändert: 18.07.2013 um 21:44:29 von Brigitta B »  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert