Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Vertraue ich auf Gott? (Gelesen: 1.118 mal)
Sr.Theresia
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz gehört JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 187
Standort: 48703
Mitglied seit: 17.01.2008
Geschlecht: weiblich
Vertraue ich auf Gott?
04.07.2013 um 20:45:30
Beitrag drucken  
Vertraue ich auf Gott?


Ein Vater unternahm mit seinem Sohn eine Schifffahrt. Mitten auf dem See geschah das Unglück. Das Schiff kenterte. Der Vater konnte zwar gut schwimmen, doch das Ufer war sehr weit entfernt. Der Sohn konnte nicht schwimmen. Doch er hielt sich einfach an seinem Vater fest. Zwar konnte er nichts sehen, da die Wellen oft über ihn kamen. Doch er vertraute blind auf seinen Vater. Da kam kein Zweifel auf. Durch nichts ließ er sich abbringen, an den Vater festzuhalten. Egal, ob der Wind von Nord, Süd, Ost oder West kam. Egal, ob das Wasser unruhig war. Er hielt einfach fest und vertraute. Und sein Vater, der alles gab, um seinen Sohn zu retten, schwamm und schwamm. Endlich erlangte er glücklich und erschöpft das Ufer. Beide waren glücklich und freuten sich, dass Gott sie durch diese Gefahr getragen hat.

Smiley Smiley Smiley

So ist es auch oft in unserem Leben. Wir geraten auch oft in Schiffbruch. Dazu brauchen wir kein Meer und kein Schiff. Wir haben große Probleme: in der Schule, mit den Freunden, mit den Eltern…
Doch wie gehen wir mit diesen Situationen um? Vertrauen wir da blind auf Gott? Oder fangen wir da selber an, uns in Gefahr zu bringen, indem wir negativ über die anderen reden, die Schularbeiten vernachlässigen, den Eltern nicht gehorchen. Das wäre das gleiche, als ob der Junge sich nicht an seinem Vater festgehalten hätte. Er wäre dann untergegangen. Übergeben wir all unsere Sorgen und Ängste Gott und vertrauen wir ihm. Er weiß, was gut für uns ist. Er schenkt Glaube, Mut, Vertrauen, das rechte Wort am rechten Fleck…
Allerdings gehört dazu unser Vertrauen auf ihn!

Smiley
  
Zum Seitenanfang
IP gespeichert