Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Besuchung das Allerheiligsten (Gelesen: 684 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.546
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Besuchung das Allerheiligsten
12.06.2014 um 19:13:29
Beitrag drucken  
Besuchung des Allerheiligsten

Geh manchmal allein in die Kirche, wenn niemand drin ist oder nur wenige Leute.
Da ist es oft am allerschönsten zu beten und dem lieben Heiland am traulichsten zu sagen, was wir Ihm sagen wollen.

Bete dann, was du gerne willst oder dieses folgende Gebet:
Wie still und heilig ist es jetzt in der Kirche! Nichts regt sich als das Flämmchen in der ewigen Lampe.
Es brennt als Zeichen, dass Jesus da ist.

O Jesus, Du bist nun allein, wie Du auch als Mensch oft allein gewesen bist, wenn Du zum Beten in die Wüste gingst.
Ich komme nun zu Dir, da niemand von den Menschen Dich besucht, und knie mich anbettend vor Dich hin.
Draußen sind die Menschen bei der Arbeit.
Manchmal hört man ein Fuhrwerk auf der Straße gehn, einen Hammer schlagen oder eine Stimme rufen.
Du hörst es gern, o Jesus, weil die Menschen zur Arbeit geboren sind wie der Vogel zum Fliegen.
Sende zu allen Deinen Segen hinaus!
Komm mit Deiner Kraft in jede Werkstatt und in jede Wohnung. Die auf dem Felde draußen sich plagen, die an der Maschine stehen
oder still in den Häusern ihre Arbeit tun, sende ihnen allen Deine Gnade.
Lass ihre Hand das Rechte tun, ihr Herz das Rechte denken!
Draußen in den Häusern liegt auch mancher Kranke jetzt zu Bett und möchte über alles gern zur Kirche kommen.
Er kann es nicht und schickt nur seine Gedanken her zu Dir, o Jesus.
Mach alle Kranken wieder gesund und heile ihre Wunden. Wer aber sterben muß, den lass so lange noch am Leben,
bis er in den hl. Sterbesakramenten Dich empfangen hat und seine Seele ruhig wird. Draußen sind die anderen Kinder.
Sie helfen den Großen bei der Arbeit oder spielen.
Lass sie nicht Böses tun, o Jesus und lasse ihren Schutzengel immer bei ihnen sein.
Ich knie hier und bin allein. Aber ich fürchte mich nicht. Denn Du, o Jesus, bist da, und Deine Kirche ist heilig.
Wenn ich einmal groß bin, muß ich noch oft allein sein.
Und wenn ich einmal sterbe, muss mein Leib ganz allein ins Grab, meine Seele aber ganz allein vor Dich,
mein göttlicher Richter. Dann wirst Du mich ansehen mir Deinen heiligen Augen und alles wissen, was in mir is.
Ja, du weißt es jetzt und siehst mich auch hier, Du weißt es immer, wie gut oder böse ich bin.
Ich habe viele Fehler, aber ich will mir Mühe geben, dass sie weniger werden. Ich will in der Schule lernen, so gut ich kann.
Ich will zu Hause gehorchen, auch wenn es mir schwer wird und will nicht murren gegen Vater und Mutter, auch wenn sie Fehler haben.
Ich will icht nur vor den Leuten gut erscheinen, ich will auch ganz für mich allein, wenn niemand mich sehen kann, tun, was recht und gut ist.
Aber das alles kann ich am besten, wenn Du, o Jesus, mir dazu hilfst. Mein Leib braucht Brot, damit ich leben und arbeiten kann.
Dieses Brot kommt von der Erde. Meine Seele aber braucht ein heiliges Brot, damit sie Kraft zum Guten habe.
Und dieses Brot kommt vom Himmel,  dieses Brot bist Du, Jesus, im heiligen Sakrament.
Bald darf ich an Deinen Tisch kommen und Dich, Du himmlisches Brot, empfangen. Davon wird meine Seele stark und schön
und voll der heilig machenden Gnade. Wie gut Du bist zu mir – und ich bin doch nur ein Kind!

Jesus, mein Heiland, ich geh nun wieder meine Wege.
Sei gegrüßt von mir, sei gegrüßt von allen Menschen,
die jetzt nicht zu Dir kommen können. Auf dass ich und alle, die da leben einmal ewig selig werden, will ich jetzt in Andacht ein Vater unser beten.
Vater unser...
Hochgelobt und gebenedeit sei das allerheiligste Sakrament des Altares von nun an bis in Ewigkeit! Amen.

Q: altes Kommunionbüchlein mit kirchlicher Druckerlaubnis
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert