Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Gute Planung (Gelesen: 769 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.994
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Gute Planung
31.05.2015 um 15:54:03
Beitrag drucken  
Ein runder Geburtstag steht an denn man dann schließlich auch gründlich plant von  einladen der Gäste bis zum Essengehen. Lokal aussuchen Tisch bestellen und vieles mehr. Da wäre dann noch die Urlaubsreise die sollte ja schließlich auch gut geplant sein. Wo soll die Reise hingehen und sollte man sich nicht beim buchen der Reise auch beeilen? Denn schließlich gibt es  ja den Frühbucherrabatt  und da spart man noch so einiges an Geld. Nach einen entspannten Wochenende geht so manch einer beruhigt ins Bett, die kommende Woche kann nur gut werden sie ist auch gut geplant  indem was ich alles wann machen will. Doch hast Du wirklich alles gut geplant? Weißt Du schon im Voraus was an deinen Geburtstag ist ? Weißt Du wirklich wohin die Reise geht?  Da fährt eine Dame mit ihren Mann per Straßenbahn in die Innenstadt. Auf der Rückfahrt bekommt sie einen Herzinfarkt und ist noch  in der Straßenbahn verstorben. Zuvor hatte sie ihren runden Geburtstag gut geplant. Statt  Geburtstagsfeier nun Beerdigung . Wohin ihre Reise ging hat sie dann erfahren. So manch einer hat seine gut geplante Urlaubsreise nie angetreten. Das Leben ward ihm genommen zu einer ganz anderen Reise. Was nützt die gute Wochenplanung wenn’s dich plötzlich aus dem Leben reist. So frag ich dich jetzt nochmals Seelchen, doch hast Du wirklich alles gut geplant? Plane lieber deine letzte Reise die geht nämlich Himmelwärts. Dort schaut man erst auf deines Erdenwandel und warst Du dann nicht vorbereitet treibst dich abwärts in die Finsternis. Heulen und Zähneknirschen wird sein lange Zeit bis Du endlich deine Bestimmungsreise antreten kannst beim lieben Gott. Drum Seelchen sag ich nochmals plane gut, aber Plane deine letzte Reise. Hinunter auf die Knie zum Herrn, es tut mir leid was ich getan,  was ich gefehlt. Oh Herr sei mir armer Sünder gnädig und wasch mich rein in deinen kostbaren Blut. Geh nun zum Priester in die Beicht dort nimmt Dir der Heiland Jesus Christ schnell alle deine Missetaten. Geh nun Seelchen, sündige nicht mehr. Mach dich klein vorm Herrn und bet ihn in der Kirche an. So planst Du recht deine schönste Reise. Auf geht’s dann gleich Himmelwärts sollt mal plötzlich schnell der liebe Gott dir rufen.
  

Im Lichte Jesus Christus wandeln.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert