Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Die Heiligen (Gelesen: 719 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.994
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Die Heiligen
03.08.2015 um 14:21:50
Beitrag drucken  
Zahlreiche selige verstorbene Menschen wurde durch die Kirche in Rom heilig gesprochen. In Kürze sollen weitere Heiligsprechungen stattfinden. Es waren Menschen die sich in ihren Glauben durch ein vorbildliches Leben hervorgehoben haben und in besonderer Weise ihre Spiritualität  lebten. Manche starben den Märtyrertod oder lebten ein intensives Leidensleben durch Krankheiten für den Herrn. Andere wiederum waren in ihrer Missionstätigkeit  so aufgegangen das sich durch ihnen zahlreiche Menschen zu Gott bekehrten. Einige Heilige hinterließen uns zahlreiche Niederschriften die uns anregen sollen im rechten Glauben und der Wahrheit im Herrn zu leben. Denkanstöße im Gebet, der Nächstenliebe und der Abkehr von der Sünde, zu einem Leben in der Reinheit. Daher ist es nur empfehlenswert die Niederschriften der Heiligen zu betrachten und ihre Lebensbiografien zu lesen. Des weiteren sollen uns die Heiligen Vorbilder sein, denn sie haben das Leben mit seinen Höhen sowie Tiefen vor uns gelebt und können uns so zu einer rechten Lebensweise motivieren. Dies soll aber nicht heißen das wir dann ihr Leben im vollen Umfang nachahmen sollen. Lege wir unser Leben in Gottes Händen mit der Bitte uns dort tätig werden zu lassen, wo es dem Willen Gottes entspricht. Wir können uns schlecht wenn wir uns für eine Familie entschieden haben so wie manche große Eremiten zurückziehen in die Einsamkeit in einem ständigen Gebet. Jeder Heilige hatte auf seine Weise sein Glaubens und Gebetsleben. Jeder sollte so wie er sich berufen fühlt ein Gottgefälliges Leben führen und seine eigene Spiritualität entwickeln. Was nützt es uns nach den Gnadengaben einiger Heiligen zu begehren wenn sie uns wenig nützlich sind und uns andere wiederum in unseren Fortschreiten für das Erdenleben sowie in der Ewigkeit zum großen Sieg verhelfen. So dürfen und sollen wir die zahlreichen Heiligen führbittend anrufen das sie uns auf unseren Glaubensweg helfen mögen.

Zur heiligen Theresia von Avila

Heilige Theresia, du bist die geliebte Braut des Gekreuzigten.
Auf Erden glühtest du von heißer Liebe zu deinem und meinem Gott.
Jetzt im Himmel ist diese Liebe nur noch reiner und inniger geworden.
Dein Wunsch und dein Verlangen war es stets, Ihn von allen
geliebt zu sehen. Ich bitte dich, erflehe auch mir einen Funken
dieses heiligen Feuers, dass mein ganzes Denken, mein Wünschen
und Begehren stets nur das eine Ziel kennt, in Freud und Leid den
Willen Gottes zu erfüllen. Er verdient es ja, dass wir uns
bedingungslos Ihm unterwerfen und ohne Einschränkung Ihn lieben.
Du vermagst soviel bei Gott. Erbitte mir diese Gnade!
Gib, dass ich so wie du ganz erfüllt werde von glühender Liebe zu Gott!
Amen.

Hl. Alfons Maria von Liguori

  

Im Lichte Jesus Christus wandeln.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert