Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Verheissungen für das Rosenkranzgebet (Gelesen: 288 mal)
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.482
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Verheissungen für das Rosenkranzgebet
06.10.2015 um 23:24:44
Beitrag drucken  
Die 15 Verheissungen für das Rosenkranzgebet

1. Die mir beharrlich dienen durch das Rosenkranzgebet, werden irgend eine besondere Gnade erhalten.

2. Allen, die mit Andacht den Rosenkranz beten, verspreche ich meinen besonderen Schutz und große Gnaden.

3. Das Rosenkranzgebet wird gegen die Hölle eine der mächtigsten Waffenrüstungen sein.
    Es wird das Laster auslöschen, die Sünde tilgen, die Irrlehre ausrotten.

4. Dieses Gebet läßt die Tugenden und hl. Werke wieder aufblühen, erwirkt von Gott die reichsten Erbarmungen.

5. Eine Seele, die sich mir im Rosenkranzgebet anempfhielt, wird niemals verloren gehen.

6. Wer auch immer den Rosenkranz andächtig mit der Betrachtung der Geheimnisse betet, wird im Unglück nicht erdrückt,
    noch den Zorn Gottes erfahren, noch durch plötzlichen Tod zu Grunde gehen. Wenn er ein unbußfertiger Sünder ist, wird er sich bekehren,
    wenn er ein Gerechter ist, wird er die Gnade der Beharrlichkeit im Guten bis zum Tode erlangen.

7. Die wahrhaftig andächtig dem Rosenkranzgebet obliegen, werden nicht ohne Sakramente sterben.

8. Ich will, dass alle, die den Rosenkranz beten, im Leben und im Tode Licht und Fülle der Gnaden haben
    und an den Verdiensten der Heiligen teilnehmen.

9. Täglich befreie ich Seelen aus dem Fegefeuer, die meinem Rosenkranzgebet ergeben waren.

10. Die wahren Söhne und Töchter meines Rosenkranzes genießen eine große Glorie im Himmel.

11. Was auch immer du im Rosenkranzgebet erbittest, wirst du erlangen.

12. Jenen, die für die Verbreitung meines Rosenkranzes eintreten, werde in in allen Nöten zu Hilfe kommen.

13. Von meinem göttlichen Sohn habe ich erlangt, dass alle die meiner Rosenkranz-Bruderschaft eingeschrieben sind,
      im Leben und Tod himmlische Mitbrüder haben.

14. Die meinen Rosenkranz beten, sind meine Söhne und Töchter und Brüder und Schwestern Jesus Christi, meines Eingeborenen Sohnes.

15. Die Andacht zu meinem Rosenkranz ist ein großes Zeichen der Auserwählung.
   
      Als die Mutter Gottes dem seligen Albanus von Rupe aus dem Dominikanerorden erschien,
      versprach Sie jedem 15 Verheissungen, wenn sie den Rosenkranz andächtig jeden Tag beten!!!
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert