Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Fatimatag (Gelesen: 626 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.412
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Fatimatag
13.07.2016 um 08:46:30
Beitrag drucken  


Gebet des des hl. Engels

Engelerscheinung 1916
"Mein Gott, ich glaube an Dich, ich bete Dich an,
ich hoffe auf Dich und ich liebe Dich.
Ich bitte Dich um Verzeihung für jene,
die an Dich nicht glauben, Dich nicht anbeten,
auf Dich nicht hoffen und Dich nicht lieben."
"Heiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist,
in tiefster Ehrfurcht bete ich Dich an, und opfere Dir
auf den kostbaren Leib und das Blut, die Seele und die
Gottheit Jesu Christi,gegenwärtig in allenTabernakeln
der Erde, zur Wiedergutmachung für alle Schmähungen,
Sakrilegien und Gleichgültigkeiten, durch die Er selbst
beleidigt wird. Durch die unendlichen Verdienste seines
Heiligsten Herzens und des Unbefleckten Herzens Mariens
bitte ich Dich um die Bekehrung der armen Sünder."
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.412
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Fatimatag
Antwort #1 - 13.06.2020 um 09:17:54
Beitrag drucken  
Wir feiern heute den Fatimatag s. o. und der Gedenktag des hl. Antonius

St. Antoniuslied

Sankt Antoni, hochgepriesen,
große Ehr' hat dir erwiesen
Jesus, den man als ein Kind
stets an deiner Seite find'.

Jesum trägst Du auf den Armen,
der sich unser woll' erbarmen;
die schneeweiße Lielienblum'
kündet deiner Keuschheit Ruhm.

Deinen großen Wunderzeichen
müssen alle Feinde weichen;
deiner Fürbitt' große Macht
Satan selbst von dannen jagd.

Auf dein fleh'n hat Gott das Leben
vielen Toten neu gegeben;
die schon Grabesnacht bedeckt,
wurden wieder auferweckt.

Schwer verirrte arme Seelen,
solche, die im Glauben fehlen,
hast du wunderbar bekehrt
und den rechten Weg gelehrt.

Denen, die in Angst und Schmerzen
deine Hilf' begehrt von Herzen,
halfest du in ihrer Not,
wehrtest ab den nahen Tod.

Auch des Leibes kranke Glieder
heiltest Gottesmann, du wieder;
und verlor'nes Gut und Geld
ward durch dich zurückgestellt.

Die in Banden elend seufzten
schwerbedroht das Meer durchkreuzten
und zu dir sich hingewandt,
fühlten deine starke Hand.

Komm zu Hilf' auch uns, den Deinen,
wann wir in der Trübsal weinen;
schirme uns in allem Leid,
führe uns zur Seligkeit.

Text: Sursum Corda, Ausgabe 1874-1948, No. 307



O mein Jesus, verzeihe uns unsere Sünden,
bewahre uns vor dem Feuer der Hölle,
führe alle Seelen in den Himmel,
besonders jene,
die Deiner Barmherzigkeit
am meisten bedürfen.

 
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert