Locked Topic Schutzengelgeschichte (Gelesen: 157 mal)
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.311
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Schutzengelgeschichte
23.09.2016 um 00:06:32
 
Die heiligen Schutzengel
Der Monat September ist den heiligen Engeln geweiht.
Jeder von uns hat von Gott einen Schutzengel zur Seite gestellt bekommen, der uns anregt, den Willen Gottes zu tun
und uns vor den Gefahren für Leib und Seele beschützt.
Deshalb ist es wichtig, dass wir sie verehren, auf sie innerlich hören und sie um ihre Hilfe bitten.

Eine Frau, die die heiligen Schutzengel sehr verehrt, berichtet aus ihrer Erfahrung:
“Ich war mit dem Auto auf dem Weg nach Hause, als ich zwei Kinder (ca. drei und sieben Jahre alt) schon von weitem am Straßenrand gehen sah.
Es war eine gerade Strecke und ich fuhr ca. 70 bis 80 km/h.
Plötzlich war in mir nur noch ein Gedanke, ein Wort: bremsen, bremsen, bremsen.
Ohne recht zu überlegen, ohne eine Gefahr zu bemerken, bremste ich, und als ich nur noch einige Meter von den Kindern entfernt war
(sie gingen auf meiner Seite),
überquerten diese direkt vor mir die Straße.
Da ich nur noch im Schritttempo fuhr, konnte ich das Auto sofort zum Stehen bringen.
Die Kinder erschraken sehr.
Sie hatten nur den von der anderen Seite kommenden Traktor gesehen und vor diesem wollten sie noch über die Straße.
Mein Kommen hatten sie überhaupt nicht bemerkt.
Ich war Gott und meinem hl. Engel überaus dankbar.
” Solche und ähnliche Situationen kann es in unserem Leben immer wieder geben.
Im Psalm 91 heißt es: “Gott befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen.
Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.”

St.Antonius.at
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben