Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3  Thema versendenDrucken
Hot Topic (More than 33 Replies) Mariengedenktag (Gelesen: 7.643 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #25 - 16.07.2018 um 12:41:45
Beitrag drucken  
16 Juli
Muttergottes von Einsiedeln und Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel


In den Links Informationen zum Wallfahrtsort, die Gnadenstatur und Gebet der Muttergottes von Einsiedeln
https://gnadenkapelle.ch/index.asp

Geschichtliches über die Wallfahrt zu Unserer lieben Frau v. Einsiedeln

http://ecclesiaeveritas.net/index.php?title=Einsiedeln


Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel
Sie ist Schutzpatronin des Ordens der Karmeliten. Jeweils am 16 November wird die Mutter Gottes unter diesen Namen besonders verehrt. Denn laut Zeugen einiger Pilger soll vom 31. Oktober bis 16 November 1894 sich die Gesichtsfarbe so wie die Augen der Statur verändert haben insgesamt siebzehn Tage lang.

Da Hochfest befindet sich am 16 Juli  dem Skapuliersfest Zurück geht das ganze auf dem Hl. Simon Stock der in den Orden der Karmeliten eingetreten war und ein Vision der Mutter Gottes hatte, die ihm ein Skapulier überreichte und versprach das jeder der dieses trage unter ihren besonderen Schutz stehen würde.


  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #26 - 17.07.2018 um 13:49:10
Beitrag drucken  
17 Juli
Fest der Demut Mariä


Im Lukasevangelium Kap. 1/46 – 48 lesen wir etwas über die Demut Mariens

Und Maria sprach:
»›Hochpreist meine Seele den Herrn‹, und ›mein Geist frohlockt über Gott, meinen Heiland‹; ›er schaute gnädig herab auf die Niedrigkeit seiner Magd‹; denn siehe, von nun an werden mich seligpreisen alle Geschlechter.

Sehr groß war die Demut von Maria, in der Demut macht sich der Mensch vor Gott ganz klein. Er ist sich bewusst wie groß Gott ist und wie klein er ist. Das Gott ihn in seiner demütigen Haltung, in seinem Dienen zu Gott erhöhen wird. Maria war ihr ganzes Leben eine dienende Magd des Herrn. So hatte sie als der Erzengel Gabriel ihr verkündete das sie Kind zu Welt bringen würden gesagt.


Lukas 1 /38
Maria sprach: »Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort!«



Im Link mehr zur Demut

http://ecclesiaeveritas.net/index.php?title=Demut
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #27 - 18.07.2018 um 10:44:43
Beitrag drucken  

18 Juli
Fest Unserer Lieben Frau vom Siege


Wie kam es zu diesem Fest?
Es war das Jahr 1571 am 7 Oktober, da hatten christliche Flotten über die Türkei gesiegt. Aus diesem Grunde hatte dann ein Jahr später 1572 Papst Pius V ein Gedenktag unter dem Namen Unserer Lieben Frau vom Siege eingeführt und zunächst für den ersten Sonntag im Oktober Wiederum ein Jahr später 1573 wurde daraus Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz. Als 1716 unter dem Kommando des Prinzen  Eugen von Savojen ein Schlacht von Peterwardein in Ungarn über das Osmanische gewonnen wurde, entschloss man sich das Fest in Römischen Kalender aufzunehmen 1913 legte Pius X. das Fest dann auf dem 7 Oktober Somit wurde aus dem Gedenktag ein gebotener Gedenktag.

Unter dem Titel Unserer Lieben Frau vom Siege befindet sich in Kamerun in der Hauptstadt Jaunde eine Kathedrale. In Malta – Valetta trägt eine Kirche diesen Namen. In Paris heißt die Kirche französisch Notre-Dame-des-Victoires, in Österreich Steyr und Aschau im Zillertal ist eine Kirche. Es gibt auf der Welt noch mehr Kirchen unter diesen Namen, dies sei nur ein kleiner Auszug, der uns sagen soll wie sie sehr die Mutter Gottes noch weiter unter diesem Namen verehrt wird.
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #28 - 28.07.2018 um 15:46:12
Beitrag drucken  
27 Juli
Fest Maria – Mutter der Barmherzigkeit


In der Kathedrale von Macerata befindet sich ein Bild der Mutter der Barmherzigkeit. 1721 wurde dieses Bild feierlich gekrönt und somit war es das erste Fest der Mutter Gottes unter diesem Titel. 1832 wurde das fest auch von der Kirche Gut geheißen und  am 13 April 1906 bekam das Fest  noch eine eigene Tageszeit so wie ein Messformular.

O Maria, Mutter Gottes und Mutter der Barmherzigkeit, bitte für uns und für die Dahingeschiedenen.
100 Tage Ablaß, einmal täglich. Leo XIII. 15.10.1883

Worte Mariens an die Hl. Sr Faustina
Ich bin eure Mutter aus der unergründlichen Barmherzigkeit Gottes 

Weiterführender Text dazu im Link
https://www.faustyna.pl/zmbm/de/maria-mutter-der-barmherzigkeit/

  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #29 - 02.08.2018 um 13:29:15
Beitrag drucken  
2 August
Maria v.d. Engeln - Unsere Liebe Frau von den Engeln

Unter diesen Namen gibt es auch eine Kathedrale in Los Angeles und diese ist eine Bischofskirche die zwischen 1999 und 2002 errichtet wurde. Unter diesen Namen gibt es noch einige andere Kirchen wie in Rethymno Kreta Griechenland, Madrid und Pollenca in Spanien, Barcelona, Collioure Frankreich steht die Kirche direkt am Mittelmeer, Veli Losinj eine kroatische Insel befindet sich auch eine Kirche. Es ließen sich hier noch viel mehr Kirchen auf der ganzen Welt aufführen die den Titel Unsere Liebe Frau von den Engeln tragen.


Dieses Fest ist ein Gedächtnis, weil der Hl. Franziskus eine kleine alte Kirche auf einem Acker liebgewonnen hatte versuchte er diese zu erwerben und hat sie dann im Jahre 1211 von den Benediktinern erworben.  Die Kirche bekam deshalb ihren Namen Unsere liebe Frau von den Engeln, weil man öfters aus der Kirche Engelsgesang hörte. Am 2 August 1216 wurde die Kirche nachdem sie zuerst renoviert wurde dann geweiht. Bei einer Marienerscheinnung hatte der Hl. Franziskus für den Weihetag um einen Toties-quoties-Ablass gebeten den er bekam. Das heißt dass jeder Gläubige sofern er in den Ablassbedingungen ist Beichte und Hl. Messe einen Portiunkula – Ablass bekommen kann indem er in einer Portiunkula-Kirche fünf Vaterunser, Ave Maria und Ehre sei dem Vater und einem Gebet nach der Meinung des Heiligen Vaters andächtig betet. Papst Benedikt XV. dehnte 1921 das Ganze dann für das ganze Jahr aus.

  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #30 - 05.08.2018 um 14:00:33
Beitrag drucken  
5 August

Fest Maria Schnee


Laut einer Legende soll die Mutter Gottes im Jahre 358 am 5 August einem römischen Ehepaar erschienen sein. Ihr Kinderwunsch würde erfüllt sofern ihr zu Ehren eine Kirche errichtet würde an jener Stelle wo am nächsten Tag Schnee liegen würden. Das Ehepaar machte sich nun auf dem Weg zum Papst Liberius und dieser wusste schon von einem Traum um die Errichtung der Kirche. Die Kirche wurde dann an dem gewünschten Platz errichtet und mittlerweile tragen noch viele andere Kirche den Namen Maria Schnee.

Weitere Gedenktage

Patronatsfest der Nuestra Senora de las Nieves der Kathedrale in Ibiza-Stadt

Das Fest der weißen Jungfrau wird an diesem Tag gefeiert in der Stadt Vitoria

In der Stadt Alicante gedenkt man dem   Fest Unserer Lieben Frau von der Arznei

  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #31 - 15.08.2018 um 10:26:42
Beitrag drucken  
15 August
Maria Himmelfahrt


An diesem Tag wird die Aufnahme Mariens in den Himmel gefeiert.

Wo ein gesetzlicher Feiertag?


Dieser Tag ist in einigen Teilen Deutschlands ein gesetzlicher Feiertag wie im Saarland und regional in Bayern, da er in Schwaben kein gesetzlicher Feiertag ist. Auch in anderen deutschsprachigen Länder ist der Tag ein gesetzlicher Feiertag wie Österreich, Schweiz, Liechtenstein. Weitere Länder wo der Tag gefeiert wird ist Spanien, Italien, Portugal, Belgien, Frankreich, Luxemburg und Polen.

Was ist Mariä Himmelfahrt?

Ein Impuls von Stift Heiligenkreuz


https://youtu.be/Lkepg-EyX70



  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #32 - 22.08.2018 um 10:50:34
Beitrag drucken  
22 August
Maria Königin lateinisch Maria Regina (Maria Königin des Himmels) Maria Krönung


Das 2 Vatikanische Konzil legte diesen Tag am 22 August als gebotenen Gedenktag fest. Wir gedenken der Krönung Mariens als Königin und so beten wir im glorreichen Rosenkranz in einem Gesetz: der dich, o Jungfrau in den Himmel gekrönt hat.

Altes Mariengebet
Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit, unser Leben unsre Wonne und unsre Hoffnung, sei gegrüßt! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen. Wohlan denn, unsre Fürsprecherin, wende deinen barmherzigen Augen uns zu und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes! O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria!  In aller Trübsal und Angst Komm uns zu Hilfe, o allerseeligste Jungfrau Maria!


Der Glorreiche Rosenkranz mit Papst Benedikt

https://www.youtube.com/watch?v=nabfI5b36bY





  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #33 - 31.08.2018 um 12:02:41
Beitrag drucken  
26 August

Unsere Liebe Frau von Tschenstochau

Maria Heil der Kranken


In dieser PDF Datei eine Information über Tschenstochau dem größten Wallfahrtsort Polens

https://udayton.edu/imri/mary/_resources/docs-pdfs/de/unsere_liebe-frau-von-czes
tochowa.pdf

Lied zur Schwarzen Madonna
https://www.youtube.com/watch?v=Qhm_GIPhbwQ


Gebet zu Maria Heil der Kranken
Maria, wir ehren dich als Heil der Kranken.
Du bist uns geschenkt als treusorgende Mutter.

Lehre uns die Liebe zu den Kranken und Leidenden.
Sei du mit uns, wenn wir anderen helfen wollen.
Gib uns Mut, sie zu suchen, Kraft zu helfen,
Freude und Ausdauer in unserem Dienst.

Stehe auch unseren Kranken und Leidenden bei.
Gib ihnen Geduld und Kraft, ihr Leid zu tragen.
Tröste die Betrübten, heile die Kranken,
segne die Armen, hilf den Verzweifelten,
ermutige die Leidenden und führe sie zu Christus.

Und wenn wir selber krank sind und zu leiden haben,
hilf uns, dass wir mit Jesus unser Kreuz tragen
und es fruchtbar machen für unsere Freunde und Helfer.
Amen.

© Gebet aus dem  Kamillianern Orden
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #34 - 31.08.2018 um 12:04:20
Beitrag drucken  

31 August

Maria, Mittlerin der Gnaden lateinisch Mediatrix gratiarum

Das zweite Vatikanische Konzil hatte in seinem dogmatischen Schreiben Lumen Gentium Maria als Mittlerin bezeichnet. Das wir Maria unter diesen Titel anrufen können sie aber nicht gleichberechtigt neben dem einzigen Mittlers Christus steht.

Es gibt mehrere Tage im Jahr wo so an Maria als Mittlerin aller Gnaden gedacht wird. Im Liturgischen Kalender steht es so am 31 August. Im Link ein älterer Text zu Maria, Mittlerin der Gnaden
http://www.fjm-ritter.info/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1368007754

Wer sich für dieses Schreiben Lumen Gentium interessiert kann es im Link nachlesen
http://www.vatican.va/archive/hist_councils/ii_vatican_council/documents/vat-ii_...
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #35 - 01.09.2018 um 15:25:58
Beitrag drucken  
1 und 2 September
Fest Unserer Lieben Frau von den Engeln
Siehe auch 2 August Unsere Liebe Frau von den Engeln

Der Monat September ist besonders den heiligen Engel gewidmet und so passt es doch das Maria auch unter diesen Titel zu Beginn dieses Engelmonats verehrt wird und nicht nur im August. Gefeiert wird der Tag besonders im Erzbistum Valencia  im Mercedarieorden In El Puig befindet sich das Kloster und dort ist Maria die Schutzpatronin von Valencia Dort wird am 1 September Maria unter diesen Namen verehrt.

Oh Maria mehrfach im Jahr wirst du unter dem Titel Unsere Liebe Frau von den Engeln verehrt. Nicht ohne Grund denn auch dir stehen die Engel zur Seite und du sendest sie wo sie gebraucht werden. Mögen wir alle gemeinsam mit Dir und den Engel durch Leben gehen mit unserem einzigen Ziel der Ewigkeit entgegen. Zusammen sind wir stark und können so manches Hindernis besser überwinden. Ein Dank für eure Liebe und Begleitung durch Leben Amen
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #36 - 04.09.2018 um 10:48:39
Beitrag drucken  
4 September
Fest Maria vom Trost Trösterin der Betrübten (Consolatrix afflictorum)


Dieses Hochfest wird besonders bei den Augustineroden  heute gefeiert

Siehe auch 28 April Maria Trösterin der Betrübten (Consolatrix afflictorum)

Im Link ein Wort zu diesen Tag , Gebet und Lesungen aus der Bibel von den Augustinern Österreich
http://www.augustiner.at/ordensheilige/hl-maria-mutter-des-trostes/


Gebet Maria von Trost
Herr Jesus Christus, Vater der Erbarmungen und Gott allen Trostes. Hier auf Erden verehren wir eifrig
und freudig Deine reinste Mutter unter dem Titel Maria vom Troste. Gewähre uns deshalb gnädig, dass
wir uns ihrer immerwährenden Gemeinschaft im Himmel erfreuen.

Quelle: © C. Feckes, So feiert dich die Kirche, Steyler Verlagsbuchhandlung 1954



  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #37 - 08.09.2018 um 11:54:44
Beitrag drucken  
7 September
Maria Schutzfrau der Waisen


Psalm 68 / 6-7
Vater der Waisen und Anwalt der Witwen ist Gott in seiner heiligen Wohnstatt. Vereinsamte bringt Gott nach Hause, Gefangene führt er heraus ins Heil, nur Trotzige bleiben in dürrem Land.

So der Psalmist schreibt das Gott ein Vater der Waisen ist lesen wir im neuen Testament darüber im Johannesevangelium das Jesus uns seine Mutter als unsere Mutter gegeben hatte. So das sich nicht nur Gott um uns kümmern wird, sondern das wir auch Maria als Beistand haben werden.

Joh 19/26-27
Als nun Jesus seine Mutter sah und neben ihr stehend den Jünger, den er liebte, sprach er zur Mutter: »Frau, siehe dein Sohn!« 27Darauf sprach er zum Jünger: »Siehe, deine Mutter!« Und von jener Stunde an nahm sie der Jünger zu sich.


Wo Maria hinkommt, da ist auch Jesus präsent. Wer sein Herz der Mutter öffnet begegnet dem Sohn und nimmt ihn an und wird von seiner Freude erfüllt.
© Papst Benedikt XVI 31. Mai 2006
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #38 - 08.09.2018 um 11:57:13
Beitrag drucken  
8 September
Maria Geburt


Am heutigen Tage wird in den verschiedensten Ländern unter verschiedenen Namen an Maria gedacht. Auf alle näher einzugehen würde hier wegen der Menge den Rahmen sprengen. Erwähnend sei  hier nur als Namen die Hochfeste

Unserer Lieben Frau von Sankt Laurentius Stadtpatronin von Valldololid
Unserer Liebe Frau von Nuria Bistum Urgell
Unserer Lieben Frau von Covadonga Bistum Oviedo
Unserer Lieben Frau von der Gnade in Mahon auf Menorca
Unserer Lieben Frau von Fuensanta Stadt Cordoba
Unserer Lieben Frau der Ebenen Bistum Albacete
Maria von Albarracin Stadt Albarracin


An diesen Tag wird besonders an die Geburt der Mutter Gottes Maria gedacht. Dieses Fest ist genau 9 Monate später nach dem Hochfest der Unbefleckten Empfängnis. Die Entwicklung des Festes geht zurück auf das 5 Jahrhundert wo in Jerusalem die St. Anna Kirche geweiht wurde und den Titel Basilika trägt. Man geht davon aus das Maria in Jerusalem geboren wurde.

Ein Spruch sagt auch „Mariä Geburt fliegen alle Schwalben furt“
Man hatte beobachtet das um Maria Geburt die erste Septemberhälfte die Schwalben in den Süden ziehen würden und um Maria Verkündigung wieder zurückkämen.  So hatte man die Schwalbe zum Symboltier für Maria gemacht und nennt sie auch Marien- oder Muttergottesvogel.

Maria schön, dass du geboren bist, sonst hätte es nicht Jeus gegeben und wir dich nicht als Mutter. Das wollen wir heute mit Freunden feiern und lassen die Glocken erklingen.

https://www.youtube.com/watch?v=D0Ear7y8rmQ
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #39 - 12.09.2018 um 11:56:37
Beitrag drucken  
12 September
Maria Namen


Dieser Tag ist ein nicht gebotener Gedenktag Papst Innozenz XI hatte zunächst das Fest für die ganze Kirche eingesetzt, weil durch die Anrufung Mariens die zweite Wiener Türkenbelagerung mit einer siegreichen Schlacht 1683 am Kahlenberg beendet wurde. 1970 hatte man sich entschlossen das Fest aus dem römischen Kalender zu streichen, weil es eine Doppelung zu Maria Geburt darstellen würde. Im Generalkalender ist seit 2002 das Fest wieder als nicht gebotener Gedenktag enthalten.

Segen zu Maria Namen
https://www.youtube.com/watch?v=cVbyV4m9vCI
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #40 - 15.09.2018 um 15:06:01
Beitrag drucken  
15 September
Gedächtnis der Schmerzen Mariens

Im Serviten Orden wurde schon seit 1667 durch ein Fest an die Schmerzen Mariens gedacht 1814 hatte Papst Pius VII  es für die gesamte Kirche  eingeführt am 15 September einen Tag nach dem Fest Kreuzerhöhung.

7 Schmerzen Mariens
Darstellung Jesu im Tempel
Flucht nach Ägypten
Verlust Jesus im Tempel
Jesus begegnet seine Mutter beim Kreuzweg
Kreuzigung und Sterben Jesus
Kreuzabnahme
Grablegung Jesus

7 Schmerzenrosenkranz mit Bilder von Serviten – Orden
http://www.serviten.de/ordensgebete/hauptteil_ordensgebete1.html


  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #41 - 19.09.2018 um 13:30:13
Beitrag drucken  

19 September
Unserer Lieben Frau von La Salette

La Salette ist ein kleines Dorf in Frankreich dort erschien am 19 September 1846 die Mutter Gottes den Hirtenkindern Mélanie Calvat (15 Jahre) und Maximin Giraud (11 Jahre) mit einer großen Botschaft und hatte während sie so mit den Kindern sprach immer geweint.  Am 19. September 1851 genehmigte Papst Pius IX die öffentliche Andacht und Gebete zur Mutter Gottes von La Salette



Das Ereignis von La Salette mehr dazu und zur Botschaft in dem Film im Link

https://www.youtube.com/watch?v=J1LTVzw8HhM



  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #42 - 24.09.2018 um 12:34:06
Beitrag drucken  

24 September
Maria vom Loskauf der Gefangenen - Maria de Mercede oder
Maria Mutter der Barmherzigkeit


Im Orden der Mercedarier   wurde Geld gesammelt um damit gefangene und versklavte Christen aus der Hand der Sarazenen in Spanien zu befreien. Anfang August wurde dann von ihnen dieses Fest gefeiert. Ende 17 Jahrhundert hatte Papst Innozenz XII diesen Gedenktag für den 24 September festgelegt. Allerdingst wurde 1970 das Fest aus dem römischen Kalender abgeschafft. Unter dem  Namen Maria de Mercede ist Maria Patronin von Barcelona 

Im Bistum Asidonia - Jerez de la Frontera in Spanien ist dieser Tag ein gebotener Gedenktag und ein nicht gebotener in Katalonien. Auch wenn der Gedenktag bei uns gestrichen wurde, so ist er dennoch im Liturgischen Kalender aufgeführt und wird zwar nicht mehr offiziell begangen aber hier und da noch inoffiziell.

Rufe nur mit Andacht zu Maria, sie wird deine Not nicht unbeachtet lassen, da sie barmherzig, ja die Mutter der Barmherzigkeit ist.

Bernhard von Clairvaux
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #43 - 07.10.2018 um 13:12:45
Beitrag drucken  
7 Oktober

Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz – Maria Rosa -  Rosenkranzfest


Dem ganzen Monat Oktober wird besonders auch an das Rosenkranzgebet gedacht. Doch sollten wir wenn möglich täglich den Rosenkranz beten.

Siehe auch 18 Juli unsere Frau vom Siege da gedachte man der siegreichen Seeschlacht 1571 von Lepanto. Aus dem Gedenktag wurde ein Festtag umbenannt zum Rosenkranzfest Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz


Aufopferungsrosenkranz
https://www.youtube.com/watch?v=tH_p0pJswlQ

Liedtext Rosenkranzkönigin in voller Länge, im neuen Gottlob nur noch in gekürzter Form.

Rosenkranzkönigin, Jungfrau der Gnade lehre uns wandeln auf himmlischem Pfade
Freudig erheben wir unser Gebet zu Dir Jungfrau, Jungfrau der Gnade

Rosenkranzkönigin, Mutter, du reine, Gib, daß Dir unser Herz ähnlicher erscheine!
Freudig erheben wir unser Gebet zu Dir,Jungfrau, Jungfrau Du Reine!

Rosenkranzkönigin, Fürstin Du hehre, Flehe bei Deinem Sohn, daß er gewähre,
Was von dem Himmel kommt und uns zum Heile frommt, Fürstin, Fürstin, du hehre!

Rosenkranzkönigin, unser Vertrauen laß uns in Leid und Not fest auf Dich bauen
Bis in der selgen Kreis grüßt Dich mit Lob und Preis unser, unser Vertrauen!

Rosenkranzkönigin, Pforte des Lebens, Laß uns nicht flehn zu Dir, rufen vergebens!
Ein Wort zu Deinen Sohn, schenkt uns ja Sieg und Lohn, Pforte, Pforte des Lebens!

Rosenkranzkönigin, Hilfe im Streite, Wehre die Feinde ab, treulich uns leite
Zum ewgen Vaterland an Deiner Mutterhand, Hilfe, Hilfe im Streite.

Rosenkranzkönigin, höchste der Frauen Sieh uns mit Zuversicht auf zu Dir schauen
Du Mutter unseres Herrrn, strahlender Morgenstern Jungfrau, höchste der Frauen


Rosenkranzkönigin, Mutter des Lebens Wer Dir sich anvertraut, hofft nicht vergebens. Du trugst das Gotteskind, das uns das Leben bringt
Jungfrau, Mutter des Lebens.

Rosenkranzkönigin, Mutter voll Liebe Hilf uns, das unser Herz Gott nicht betrübe.
In seiner Erdenzeit hast Du den Herrn betreut Jungfrau, Mutter voll Liebe.

Rosenkranzkönigin, freudengekrönte Du trugst das Kindelein, das die Erd versöhnte
Du warst des Herrn Gezelt, gebarst das Heil der Welt Jungfrau, freudengekrönte.


Rosenkranzkönigin, Mutter der Schmerzen  Du nahmst des Sohnes Leid tief Dir zu Herzen trugst mit ihm jede Not bis in den Kreuzestod
Jungfrau, Mutter der Schmerzen.


Rosenkranzkönigin, Mutter der Schmerzen Rühre zum Mitleid auch unsere Herzen
Du nahmst zu unserm Heil an der Erlösung teil Jungfrau, Mutter der Schmerzen.

Rosenkranzkönigin, Mutter der Schmerzen wie dunkel stand das Kreuz über Deinem Herzen da Dein Sohn litt und starb, Leben im Tod erwarb
Jungfrau, Mutter der Schmerzen


Rosenkranzkönigin, Jungfrau verklärte Strahlend im Glanz, mit dem Christus Dich ehrte Des Heilands Helferin, Gnadenvermittlerin:
Jungfrau, gloreich verklärte.

Rosenkranzkönigin, Jungfrau verklärte Zierde des Himmels und Freude der Erde
Laß uns im Glorienschein mit Dir bei Jesus sein: Jungfrau, gloreich verklärte.

Rosenkranzkönigin, glorienumwoben die der verklärte Sohn mächtig erhoben
Aus Deiner Herrlichkeit neige Dich unserm Leid Jungfrau, glorienumwoben


Rosenkranzkönigin, Hilfe der Christen Laß nie den bösen Feind uns überlisten
Mach uns zu jeder Zeit für Christi Dienst bereit Jungfrau, Hilfe der Christen

Text: Johannes Tafratshofer 1889,
Friedrich Dürr 1989, Marie Luise Thurmaier 1950
Melodie: Michael Haller 1890
Quelle: div. Gotteslob
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #44 - 11.10.2018 um 09:39:42
Beitrag drucken  
10 Oktober
Fest Maria Meeresstern Stelle Maris

Unter dieser Anrufung ist Maria die Schutzpatronin der Seefahrer.
Maria symbolisiert den rettenden Stern, sie beschützt die Seefahrer und zeigt ihnen den Weg. Es gibt auch einige Kirchen die diesen Namen tragen. Dieses Fest wird besonders in Maastricht gefeiert.

Papst Johannes Paul II hatte 1997 ein Apostolisches Schreiben verfasst mit dem Titel Stella Maris, dieses kann im Link nachgelesen werden.

http://w2.vatican.va/content/john-paul-ii/de/motu_proprio/documents/hf_jp-ii_mot...
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #45 - 12.10.2018 um 12:24:13
Beitrag drucken  
11 Oktober
Am 11 Oktober gedenkt das Bistum Essen Maria, Mutter vom Guten Rat

Fest Maria Mutterschaft

Fest Maria Mutterschaft wurde im Jahre 1931 von Papst Pius XI  als Hochfest eingeführt und auf den 11 Oktober gelegt. Im Jahre 1962 als das zweite Vatikanische Konzil begann lag dieses auf dem Tag Fest Maria Mutterschaft. Papst Johannes XXIII hatte da eine Eröffnungsrede gehalten und diese kann im Link nachgelesen werden.

https://www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-21711420.pdf

Nach einer Liturgie und Kalenderreform ist man vom 11 Oktober abgekommen und hat dies Fest auf den 1 Januar verlegt und ist im Kalender unter Hochfest der Gottesmutter Maria eingetragen

  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #46 - 12.10.2018 um 12:25:59
Beitrag drucken  
12 Oktober
Fest Unserer Lieben Frau von der Säule in Zaragoza

Dieses Fest ist kein kanonisches, aber in Spanien Aragon ein Hochfest. Im Erzbistum Saragossa gebotener Gedenktag am 2 Januar Es gilt seit 1872 für die gesamte Kirche. Ihr Ursprung ging darauf zurück das Maria dem Apostel Jakobus erschienen ist im Jahr 40. Dieser befand sich im Gebet in Spanien am Fluss Ebro und war verzweifelt, weil seine Mission bisher keine Früchte trug. Doch Maria wusste ihn zu trösten und meinte sie würde sich um Spanien kümmern. Sie hinterließ auch eine Säule und ein Bildnis von ihr. Das Bildnis sollte auf die Säule gestellt werden und ihr zu Ehren eine Kirche errichtet. Mit der Zeit waren mehrere Kirchen um die Säule gebaut worden. Doch im Jahre 1681 bis 1774 wurde eine Kirche gebaut mit dem Titel Basílica del Pilar die noch heute am, Fluss vom Ebro steht und von zahlreichen Pilgern aufgesucht wird.
  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #47 - 13.10.2018 um 22:08:13
Beitrag drucken  
13 Oktober
Gedenktag Fatimatag Tag des Sonnenwunders

Hierzu habe ich den Film von Fatima rausgesucht
https://www.youtube.com/watch?v=1pDcIw0Njtw

  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #48 - 16.10.2018 um 11:06:58
Beitrag drucken  
16 Oktober
Maria Reinheit


Im Orden der Theatiner wird dieses Fest besonders gefeiert an diesen Tag.

König Viktor Josef Emanuel von Portugal hatte durch ein Dekret von Rom die Erlaubnis erhalten in einem Fest Maria unter dem Titel Mutterschaft Mariens zu feiern. König Viktor wandte sich ein weiteres Mal an Rom, weil er gerne Maria feiern wollte mit dem Titel Maria Reinheit. Im Jahre 1751 wurde ihm auch dieses gewährt. Irgendwann haben dann auch andere Länder Maria unter dieser Betitelung verehrt. Wobei dieses Fest nicht auf die ganze Kirche ausgeweitet und somit auch nicht kanonisch ist.

Ewige Frau, du bist Mutter und Jungfrau, du bist an Leib und Seele Mutter unseres Hauptes und Erlösers, du bist auch Mutter und vollkommene Mutter aller Glieder Christi. Denn du hast mitgewirkt durch deine Liebe an der Zeugung der Gläubigen in der Kirche. Einzige unter den Frauen bist du Mutter und Jungfrau: Mutter Christi und Jungfrau Christi. Die Schönheit und der Glanz der Erde bist du, o Jungfrau, und bist für immer das Bild der heiligen Kirche. Durch eine Frau kam der Tod; durch eine Frau aber auch das Leben: durch dich, o Mutter Gottes.


Hl. Augustinus



  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.746
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #49 - 22.10.2018 um 16:59:12
Beitrag drucken  
20 Oktober
Fest der Dreimal Wunderbaren Mutter

Dreimal Wunderbare Mutter, Königin und Siegerin von Schönstatt.
Unter diesen Titel wird Maria in Schönstadt verehrt und wie es zu diesen Namen kam ist im Link nachzulesen

http://www.schoenstatt.de/de/ueber-schoenstatt/heiligtum/pilgernd_mta.htm


Gebet von Pater Kenntenich

Ich bau auf deine Macht und deine Güte, vertrau auf sie
mit kindlichem Gemüte. Ich glaub, vertrau in allen Lagen
blind auf dich du Wunderbare und dein Kind.


  

Wir wollen in der Freude nicht die Gottesfurcht vergessen und im Leid die Hoffnung niemals aufgeben.
Gregor von Nazianz

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 [2] 3 
Thema versendenDrucken