Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3]  Thema versendenDrucken
Hot Topic (More than 33 Replies) Mariengedenktag (Gelesen: 2.815 mal)
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #50 - 24.10.2018 um 15:38:28
Beitrag drucken  
24 Oktober
Fest Maria, Mutter der Sterbenden

Das Fest ist biblisch gegründet, man denkt dabei an Maria wie sie unter dem Kreuz stand als Jesus sterbend am Kreuz hang.

Joh 19/25
Es standen bei dem Kreuze Jesu seine Mutter und die Schwester seiner Mutter, Maria, die Frau des Klopas, und Maria Magdalena.

Am 18 November 1823 war dieses Fest für Sizilien eingeführt worden. Dieses Fest breitete sich dann auch in Frankreich aus und weiter bis nach Südamerika, sowie in andere Länder.



O Zuflucht der Sünder, o Mutter der Sterbenden, verlasse uns nicht in der ... O Maria, schmerzensreiche Jungfrau und Mutter aller Christgläubigen, bitte für uns!


  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #51 - 25.10.2018 um 21:03:45
Beitrag drucken  
25 Oktober
Maria - Königin von Palästina

Der Orden der Ritter vom Heiligen Grab zu Jerusalem der von der Kirche anerkannt worden ist feiert diesen Tag besonders zur Maria - Königin von Palästina

Patriarch Luigi Barlassina 1920- 1947 rief zum ersten Mal Maria unter den Namen „Königin von Palästina“ an durch einen feierlichen Einzug in die Grabeskirche am 15 Juli 1920 und der Weihe der Diözese an Maria. Kardinal Giuseppe Caprio bat im Jahre 1993 Papst Johannes Paul II darum das Maria zur Patronin des Ordens erklärt wird. Der Papst antwortete am 21. Januar 1994 mit einem Dekret darauf. Somit ist nun Maria - Königin von Palästina Patronin des Ordens.

Maria, Mutter, Königin von Palästina, bitte für uns.

  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #52 - 01.11.2018 um 13:13:41
Beitrag drucken  
November als Marienmonat?
Den November verbinden wir mit dem Monat für die Armen Seelen (Verstorbene) Allerheiligen gedenken wir aller verstorbenen Heiligen und Allerseelen all den anderen Menschen die verstorbenen sind. Doch der November ist ein Marienmonat, denn so wie wir in Mai besonders an Maria gedenken so ist es in der Südhalbkugel. Denn dort ist der Frühlingsmonat der November.
  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #53 - 02.11.2018 um 12:09:15
Beitrag drucken  
2 November
Allerseelenfest an diesen Tag verehrt man die Mutter Gottes auch unter zwei Titeln
Maria Trösterin der Armen Seelen und Königin des Fegefeuers


Heilige Maria, du Königin der Armen Seelen, du unsere Mittlerin und Fürsprecherin, bitte für uns und für die Armen Seelen. Jesus, Maria, Josef, ich liebe euch, rettet die Armen Seelen aus dem Fegfeuer.

Im Link PDF – Datei Bibellesung und Gebet zum Tag
http://www.marianischekirche.ch/Download/Fest%20Allerseelen.pdf

  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #54 - 03.11.2018 um 16:22:29
Beitrag drucken  
3 November

Unserer Lieben Frau von Rennes
Unter diesen Titel gedenkt und feiert man Maria, Mutter Gottes in Rennes. Rennes ist die Hauptstadt der Bretagne in Nordwestfrankreich.

Maria von der Fürbitte
In orthodoxen Kirche trägt ein Fest den Namen Maria Schutz und Fürbitte und geht auf eine Schauung der Mutter Gottes zurück die der selige Andreas von Konstantinopel in einer Kirche hatte.

Sei gegrüsst, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit, unser Leben, unsere Wonne und unsere Hoffnung, sei gegrüsst! Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tale der Tränen. Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzigen Augen zu uns, und nach diesem Elende zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes. O gütige, o milde, o süsse Jungfrau Maria.
  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #55 - 05.11.2018 um 12:33:03
Beitrag drucken  
4 November

Fest des Tränenwunders der Mariä Pötsch im Wiener Stephansdom


Das Bildnis ‚Mária Pócs‘ ist eine Ikone und hatte angefangen Tränen auszusondern. Durch dieses Bildnis kam es auch zu Heilung eines todkranken Kindes und ein Unteroffizier wieder auf dem rechten Weg. Das Bildnis wurde 1697 auf Befehl von Kaiser Leopolds I von Ungarn nach Wien gebracht.

Wer sich für die ganze Geschichte interessiert die etwas länger ist, kann sie im Link nachlesen.


Link kopieren und dann im neuen Fenster Browser eingeben, funktioniert er.

https://www.tuerkengedaechtnis.oeaw.ac.at/ort/gnadenbild-‚maria-pocs-im-stephans...

  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #56 - 08.11.2018 um 14:29:57
Beitrag drucken  
8 November

Maria Schutz


Einige Kapellen und Kirchen tragen den Namen Maria Schutz. In Österreich Semmering trägt ein Kloster diesen Namen wo die Passionisten ansässig sind.

Am 1.10 wird dieses Fest besonders in der orthodoxen Kirche gefeiert unter Maria Schutz und Fürbitte. Es geht darauf zurück, dass der selige Andreas Mitte des X. Jahrhunderts in der Blachernenkirche in Konstantinopel eine Schauung der Mutter Gottes hatte


Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin;
verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten,
sondern erlöse uns jedezeit von allen Gefahren.
O du glorreiche und gebenedeite Jungfrau,
unsere Frau, unsere Mittlerin,
unsere Fürsprecherin.
Versöhne uns mit deinem Sohne,
empfiehl uns deinem Sohne,
stelle uns deinem Sohne vor.


  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #57 - 21.11.2018 um 10:22:41
Beitrag drucken  
21 November

Maria Opferung
Maria Tempelgang
Fest unserer Lieben Frau von Jerusalem


Im liturgischen Kalender und der Liturgiereform ist das Fest unserer Lieben Frau von Jerusalem für den 21 November mit aufgenommen wurden. Die römisch-katholische Kirche hatte das Fest lange Zeit abgelehnt im 14 Jahrhundert unter den Namen Maria Opferung aufgenommen. Im Jahre 1371 wurde es von Papst Gregor XI festgeschrieben und vom Papst Sixtus IV im Jahre 1472 für die ganze Kirche.

Der Tag erinnert auch an die Weihe der Basilika  in Jerusalem zu Ehren der Gottesmutter  im Jahre 543 und steht in der Nähe vom Tempel in Jerusalem.

Im Link Texte vom Schott
https://www.erzabtei-beuron.de/schott/schott_anz.php?file=proprium%2FNovember21....

Papst Paul VI verkündete am 21 November 1964 - während des Zweiten Vatikanischen Konzils - für Maria den Titel ,,Mutter der Kirche"

Maria Mutter Christi und Mutter der Christen bitte für uns
  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #58 - 27.11.2018 um 12:50:23
Beitrag drucken  
27 November
Fest der wundertätigen Medaille - Fest der „seligen unbefleckt empfangenen Jungfrau Maria von der Wundertätigen Medaille“

Dieses Fest wurde zum ersten Mal 1880 gefeiert Der Schwester Katharina Laboure war in Paris die Mutter Gottes erschienen und bat nach ihrer Anweisung das eine Medaille auf beiden Seiten bedruckt wird.

Generalsuperiors Antoine Fiat CM hatte ein Bittschreiben an den Papst Leo III gesendet mit der Bitte um einen Ablass wenn am 27 November Kirchen sowie Kapellen der Barmherzigen Schwestern oder Lazaristen aufgesucht würden. Er bat noch um einen Ablass von 100 Tage, wenn diese Orte vom 27 November bis 28 Dezember aufgesucht würden. Der Papst gewährte und erlaubte das am 27 November zu ehren der Unbefleckten eine Messe gehalten werden dürfte. Später kam ein letzte Bitte um ein jährliches Fest. Am 23 Juli 1894 gestattet der Papst dann dieses Fest und approbierte es.

Durch die Medaille sind zahlreiche Wunder geschehen, mehr im Link zur Medaille

http://www.die-wundertaetige-medaille.de


Siehe auch Link Forum

http://www.fjm-ritter.info/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1157140253/3#3
  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #59 - 30.11.2018 um 13:01:30
Beitrag drucken  
29 November
Beginn Novene zur unbefleckten Empfängnis vom 29 November bis 7 Dezember

Novene im Link
http://www.fjm-ritter.info/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1195660790
  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #60 - 08.12.2018 um 13:15:19
Beitrag drucken  
8 Dezember
Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Gottesmutter und Jungfrau Maria


Wir feiern das Maria ohne jeden Makel, ohne einer Erbsünde ist. Gott hatte sie vor jeder Sünde bewahrt.

Diesen Glaubenssatz erhob Papst Pius IX am 8 Dezember 1854 in den Rang eines unfehlbaren Dogmas So es da heißt: „Die seligste Jungfrau Maria wurde im ersten Augenblick ihrer Empfängnis durch ein einzigartiges Gnadengeschenk und Vorrecht des allmächtigen Gottes im Hinblick auf die Verdienste Christi Jesu, des Erlösers des Menschengeschlechtes, rein von jedem Makel der Erbschuld bewahrt."

Worte Mutter Teresa die sie oft vor jeder Ansprach betete

Bitten wir Unsere Liebe Frau, dass sie uns ihr Herz schenkt, so rein, so schön, so unbefleckt, dass wir Jesus erkennen und lieben dürfen wie sie!


  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #61 - 12.12.2018 um 10:47:44
Beitrag drucken  
12 Dezember
Fest Unserer Liebe Frau von Guadelupe

Dieses Fest ist mit in den Liturgischen Kalender aufgenommen worden

Vom 9. bis 12. Dezember 1531 erschien viermal die Mutter Gottes in Guadelupe den Indio Juan Diego Cuauhtlatoatzin mit der bitte um den Bau einer Kapelle. Doch der Bischof wollte dem ganzen nicht glauben und bat nach dem Juan ihn mehrfach aufgesucht hatte um einen Beweis. Den Beweis bekam Juan in dem er auf Bitten der Mutter Gottes zum Gipfel des Tepeyac ging und dort zu einer Jahreszeit wo sonst keine Blumen sind welche pflückte. Er brachte sie zum Bischof öffnete seine Tilma, die Blumen vielen heraus und auf der Tilma zeigte sich ein Abbilds der Mutter Gottes.


Predigt von Papst Franziskus aus dem Jahre 2015


https://w2.vatican.va/content/francesco/de/homilies/2015/documents/papa-francesc
o_20151212_omelia-guadalupe.html


  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #62 - 18.12.2018 um 13:31:37
Beitrag drucken  
18 Dezember

Fest Maria Erwartung


Der Ursprung des Festes geht auf Spanien zurück wo es begann. Zunächst war das Fest am 25 März und viel somit in die Fastenzeit. Doch in dieser Fastenzeit war es verboten Feste zu feiern.  Daher wurde das Fest dann auf die Adventszeit verlegt. Das 10 Konzil von Toledo 656 hat das Fest auf den 18 Dezember gelegt. Das Fest bekam auch ein eigenes Oktav und Antiphonen für jeden Tag. 1702 hatten die Zisterzienser das Fest in ihren eigenen Kalender aufgenommen und 1727 im Generalkalender Papst Benedikt XIII In Spanien ist es inzwischen so dass dieses Fest nicht nur am 18 Dezember begangen wird sondern zusätzlich noch wieder am 25 März.   

Ein kurzes Wort vom Dr. Reinhard Hauke Weibischof Erfurt zum Fest Maria Erwartung

https://www.youtube.com/watch?v=QCfUo5uWxYI

Ein schöne etwas längere sehr lesenswerte Predigt zu Maria Erwartung vom 2003 verstorbenen em. Univ. – Prälat Dr. Ferdinand Holböck

http://www.praelat-holboeck.at/MarBetrFatimapredigtenConv/Erwartung%20Mariens.ht...

  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #63 - 21.12.2018 um 12:15:54
Beitrag drucken  
21 Dezember
Unsere Liebe Frau von Mariazell

Dem Wallfahrtsort Mariazell in Österreich liegen drei Legenden zugrunde.

1.      Der Mönch Magnus war als Seelsorger in das Gebiet des heutigen Wallfahrtortes ausgesandt worden. Er hatte eine Marienfigur dabei, doch plötzlich versperrte ihm ein Fels den Weg. Er stellte die Figur vor den Felsen und dieser spaltete sich und machte so den Weg frei. Er ließ sich in der Nähe nieder baute eine Zelle aus Holz.

2.      Markgraf Heinrich und seine Frau wurden durch die Muttergottes von Mariazell von der Gicht befreit und ließen darauf 1200 eine Kirche aus Stein errichten

3.      König Ludwig gewann eine Schlacht obwohl das türkisches Heer in der Zahl überlegen war. Aus Dankbarkeit baute er die gotische Kirche und dieser stiftete er dann das Schatzkammerbild was ihm im Traum auf die Brust gelegt wurde.

  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #64 - 30.12.2018 um 15:40:22
Beitrag drucken  
30 Dezember

Fest der Hl Familie

Jesus, Maria und Josef


Im 17 Jahrhundert hatte man schon an die Hl. Familie gedacht und im 19 Jahrhundert verstärkte sich das Ganze. Zunächst wurde das Fest durch Papst Leo XII gefördert dann aber von Papst Pius X wieder gestrichen. 1921 hat Papst Benedikt XV auf den ersten Sonntag nach Erscheinung des Herrn gelegt. Seit der Liturgiereform 1969 wird das Fest nun am 30 Dezember begangen.



  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #65 - 01.01.2019 um 12:44:59
Beitrag drucken  
1 Januar
Hochfest der Gottesmutter Maria

Wir beginnen das Jahr immer mit dem Oktavtag des Weihnachtsfestes vom lateinischen Ritus mit einem Fest zur Mutter Gottes und denken dabei an die Mutterschaft Jesu Christi

Maria Königin des Friedens bitte für uns


Die Predigt vom Hochfest 2018 von Papst Franziskus im Link

Link funktioniert leider nur wenn er kopiert und in einen neuen Fenster im Browser eingegeben wird.

https://w2.vatican.va/content/francesco/de/homilies/2018/documents/papa-francesc
o_20180101_omelia-giornata-mondiale-pace.html





  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.802
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Mariengedenktag
Antwort #66 - 04.01.2019 um 11:28:54
Beitrag drucken  
Herzlichen Dank an alle die das Interesse an meinen Beiträgen gezeigt und mitgelesen hatten. Anmerkend gab es noch viel mehr Gedenktage auf der Welt an verschiedenen Orten, Kirchen, wo auch Abbildnisse der Mutter Gottes besonders verehrt wurden. Zu allen konnten ich leider keine näheren Informationen finden und so nicht näher darauf eingehen.

Wünsche allen ein gnadenreiches gesegnetes neues Jahr 2019

Maria mit dem Kinde lieb euch allen euren Segen gibt.


Möge die Mutter Gottes immer mit euch sein und möget ihr die Kraft haben ihren Ruf zu folgen betet den Rosenkranz.
Im Link eine Auswahl schöner Rosenkränze

Rosenkranzgebete

  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1 2 [3] 
Thema versendenDrucken