Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Gott wartet geduldig (Gelesen: 7 mal)
Inka
Ritter der Unbefleckten
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.774
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Gott wartet geduldig
05.11.2018 um 12:33:51
Beitrag drucken  
Wie viele Menschen sich doch von Gott entfernt haben und wie sieht es da mit dir aus? Bist du Gott immer nahe, denn das kannst du durch das Gebet und die Sakramente. Hast du Gott was versprochen und hast du es dann auch eingehalten? Gott ist ein wartender Gott und drängt sich seinen Kindern nicht immer auf. Dazu einmal etwas vom Hl. Kamillus von Lellis Er führte zunächst ein ausschweifendes Soldatenleben und als er einmal in großer Seenot kam, versprach er Gott, wenn er ihm helfen würde das er dann Mönch werde. Gott erhörte sein Gebet, doch der Heilige löste sein Versprechen nicht ein und trieb sein Soldatenleben noch arger, indem er sich auch der Spielerei (Glücksspiele mit Geldeinsatz) hingab. So wurde er dadurch zum Bettler und bekam auch eine lange Krankheit. Die Krankheit hatte dann bei ihm zu einer Umkehr geführt. So trat er schließlich in den Kamillianer Orden ein, wurde Priester und arbeitete im Dienst der Kranken bis er mit 64 Jahren im Rufe der Heilig verstarb. Lasse den lieben Gott nicht so lange warten und diene ihn immer von ganzen Herzen. Löse, wenn du ihm was versprochen hast bald ein, denn die Zeit liegt in Gottes Händen. Was wird sein wenn du plötzlich vor Jesus und er dich fragt warum hast du dein Versprechen nicht zeitig eingelöst, jetzt ist es zu spät.
  

Der Wunsch unseres Schutzengels, uns zu helfen,  ist weit grösser als der Wunsch, den wir haben, uns von ihm helfen zu lassen.
Don Bosco
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert