Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Weihrauchsegnung der Häuser (Gelesen: 47 mal)
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.552
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Weihrauchsegnung der Häuser
05.01.2019 um 15:42:49
Beitrag drucken  
Smiley

Die altchristliche Sitte, die Häuser zu segnen und mit Weihwasser zu besprengen,
hat sich in manchen Gegenden
in dem frommen  Gebrauch erhalten, dass man an den Vorabenden der drei Feste des Herrn:
Weihnachten, Neujahr und Dreikönig eine kirchliche Räucherung der Häuser vornehmen läßt.
Diese kirchliche Segnungsteht mit der Weihnachtszeit inniger Verbindung und hat eine sinnvolle Bedeutung.
Wie nämlich auf Weihnachten alle Herzen zur Aufnahme des Herrn gereinigt und geheiligt sein sollen,
so möchte die Kirche auch alle Häuser reinigen und heiligen, damit der Herr und seine Engel in ihnen wohnen mögen;

wie die Herzen, so sollen auch die Häuser eine Krippe sein, eine würdige Wohnstätte des neugeborenen Heilandes.

Gereinigt sollen die Häuser werden von allen Sünden, von allen bösen Gewohnheiten und Gelegenheiten,
gereinigt von den Werken der Finsternis, die in ihnen geübt worden sind,
von den Worten die sie entweiht,
von dem Fluch, den die Sünde auf sie herabgerufen hat; und also gereinigt sollen sie auch allem Einfluß des bösen Geistes entzogen werden.
Dagegen sollen die Häuser gesegnet werden, auf dass fortan in ihnen nur mehr Werke des Lichtes vollbracht werden
und der Herr in ihnen wohne gemäß der Verheißung:

“Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“(Mt. 18,20)
Die Kirche will eben durch die Segnungen auch die Umgebung der Gläubigen in ihren Gnadenreichtum hereinziehen.
Und so sendet die Kirche den Priester mit ihren Segen zur Weihnachtszeit in die Häuser, damit der Gnadenreichtum dieser Zeit alles durchdringen möge.

Die Segnung selber besteht darin,
dass der Priester an den Vorabenden der drei genannten Feste das Haus in seinen vorzüglichsten Teilen durchwandelt
und es unter Abbetung des Psalms Miserere und das Magnifikat mit Weihwasser besprengt und beräuchert
und zuletzt das Kirchengebet des folgenden Festes betet.
Durch den Bußpsalm wird den Bewohnern ans Herz gelegt, dass nur durch ihre aufrichtige Buße und Bekehrung das Haus wahrhaft gereinigt werde.
Geheiligt aber wird ihr Haus, wenn sie den Herrn darin aufnehmen und mit Maria das Magnifikat anstimmen,
d. h. wenn nun Lob und Preis und wahres Gebet aus ihrem Herzen und Mund gleich den Weihrauchwolken zum Himmel aufsteigen;
so wird das Haus mit Wohlgeruch erfüllt, es wird ein guter Geruch vor dem Herrn.
Sinnvoll sind auch die Antiphonen zum Miserere und Magnifikat.

Am Hl. Christabend deutet die Antiphon auf die Vorbereitung zur Aufnahme des Erlösers, am Vorabend von Neujahr
auf die geschehene Aufnahme, und in der Vigilie vom Dreikönigsfest auf die Liebesopfer hin, die wir dem Herrn darbringen sollen.
aus: illustriertes Hausbuch für christl. Familien kirchl, Druckerlaubnis Rom 1908

Es gibt auch eine kirchliche Segnung eines neuerbauten Hauses:

Link: Segensgebet des Priesters zur Hausweihe

Smiley


  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Brigitta
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.552
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Weihrauchsegnung der Häuser
Antwort #1 - 05.01.2019 um 22:11:42
Beitrag drucken  
Räuchern
Mit einem Weihrauchgefäß auf dessen Kohlen Weihrauch, Palmzweige vom Palmsonntag, Kräuterbüschl von Maria Himmelfahrt glimmen, begeht die Familie sämtliche Räume des Hauses, die Stallungen, den Hof und schließlich das ganze Anwesen, während einer Weihwasser sprengt. Währenddessen wird laut gebetet. Es wird geräuchert an Heilig Abend, Silvester und Dreikönig, weshalb diese drei Nächte Rauchnächte genannt werden.


  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert