Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Johannes der Täufer (Gelesen: 35 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.642
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Johannes der Täufer
23.06.2019 um 20:24:13
Beitrag drucken  
24. Juni: Hl. Johannes der Täufer
wurde etwa ein halbes Jahr vor Christus geboren und ist etwa im Jahre 30 vermutlich in Jerusalem gestorben
Er ist der einzige Heilige (ausser Maria) dessen Geburt am 24. Juni in der Liturgie gefeiert wird (Seit dem 5. Jahrhundert)
Johannes der Täufer wurde bereits vor der Geburt durch den Besuch Mariens bei Elisabeth seiner Mutter geheiligt. (Luk. 1)

Die aussergewöhnlichen Ereignisse bei seiner Geburt weisen auf seine große Bedeutung in der Heilsgeschichte hin.
Er steht an der Schwelle vom Alten zum Neuen Bund;
er war dazu bestimmt, durch seine Predigt von der Gottesherrschaft und seinen Ruf zur Umkehr
das Volk auf das Kommen Jesu vorzubereiten.
Jesus selbst lies sich von ihm taufen (Bußtaufe)
Die ersten Jünger Jesu kamen aus dem Kreis der Johannesjünger.
Johannes selbst nannte sich als den Rufer in der Wüste, den Vorläufer des Größeren, der nach ihm kommen sollte.
Jesus aber nennt ihn den Größten unter allen Menschen, gleichsam den wieder gekommenen Elija (Mt 11,8.11.14).
Patronat: Von Malta, Burgund, Florenz, Amiens, der Provence; der Karmeliter und Johanniter; der Lämmer, Schafe, Haustiere, Hirten, Färber, Gerber, Kürschner, Schneider, Sattler, Bauern, Winzer, Gastwirte, Fassbinder, Musiker, Sänger, Tänzer, Kinobesitzer, Architekten, Steinmetze, Maurer, Zimmerleute, Kaminkehrer, Schmiede, der Weinstöcke, Abstinenten; gegen Epilepsie, Kopfweh, Schwindel, Kinderkrankheiten, Heiserkeit, Angst und Hagel.


  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert