Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Herz Jesu Gebete (Gelesen: 147 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.810
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Herz Jesu Gebete
15.06.2020 um 17:36:28
Beitrag drucken  
O geliebtes Herz Jesu, das ich mit aller Andacht und Ehrfurcht meines Herzens anzubeten verlange, erleuchte und entflamme mein Inneres zu deinem göttlichen Lobe, das ich in Vereinigung mit der ganzen streitenden und triumphierenden Kirche deiner ewigen Majestät demütig darbringe. Be wahre mein Gemüht vor aller Zerstreuung und Lauigkeit, auf dass mein Gebet würdig werde, gleich lieblich duftendem Weihrauch vor den Thron deiner Barmherzigkeit zu gelangen, und deiner ewigen Güte wohl zugefallen.
Amen.

O göttliches Herz o, dass doch die Stunde käme, die glückselige, die so erwünschte Stunde, wo mein Herz zu schlagen aufhören, und als ein Opfer deiner Liebe fallen wird! O dass ich dereinst, wenn der Abend meines Lebens anbricht, vor Inbrunst der Liebe, wie du, sterben, und mein Ende, wie das Ende deines liebenden Herzens werden möge! Ich verlange zu dir und nach dir. Ich verlange von den Fesseln dieses Körpers, der meiner Seele zur Last ist, aufgelöst zu werden, und mit dir Ein Herz zu sein. Ich verlange aber zuvor alle heiligen Sterbesakramente zu - empfangen und im Tode aller Ablässe teilhaftig zu werden. O liebes, gutes, gnadenreiches Herz! gib mir die größte aller Gnaden, die Gnade, von welcher meine ganze Glückseligkeit abhängt, nämlich die Gnade der Beharrlichkeit im Guten, ach! Die Gnade eines guten Todes. Kommt es einmal dahin, dass mich der bittere Tod von dieser Welt abruft, so erinnere dich, dass du am Kreuze dich deswegen eröffnen ließet, damit ich in diesem so entscheidenden Augenblicke den Eingang in das Heiligtum deiner Erbarmung finden, und mich vor den Anfällen meiner Feinde sicher stellen könne. Öffne mir deine heiligste Wunde, damit ich da beschützt, und von dem Fürsten der Finsternis nicht verwirrt werde. Lass mich in dir meine Zuflucht, und durch dich Gnade finden. Stärke mein in mir sterbendes Herz, und mildere die Bitterkeit des Hinscheidens und des Überganges in das Haus der Ewigkeit. Drücke alsdann das Siegel allen deinen Erbarmungen auf; lass mich selig sterben, und nach würdiger Vollendung meines Opfers in dir ewig glückselig ausrufen: O Gott meines Herzens, mein Erbteil und mein einziges Gut nun und in der Ewigkeit! Amen.


Q: Das heiligste Herzu Jesu und unsere Frau vom heiligsten Herzen Erschienen 1873 im Verlag der J. J. Leutnerschen Buchhandlung
  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.810
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Herz Jesu Gebete
Antwort #1 - 17.06.2020 um 21:09:46
Beitrag drucken  
Wie selig ist, der es erkennt, Wie Jesu Herz aus Liebe brennt! Wer sollte dich nicht wiederlieben; Wer könnte jemals dich betrüben? O Gott! merk' auf meine Hilfe; Herr! eile mir zu helfen. Ehre sei dem Vater c.

O himmlischer Vater! sieh an das dich vollkommen liebende Herz Jesu, deines geliebten Sohnes, an welchem du das größte Wohlgefallen hast; verleihe gnädig Allen, welche Diess liebende Herz andächtig verehren, hier eine vollkommene Liebe gegen dich und den Nebenmenschen, und dort das ewige Leben durch eben diesen liebenden Je zum Christus, deinen Sohn, unsern Herrn. Amen.

Jesu Herz, du Ouell der Gnaden! Deine milde Gütigkeit Hat uns alle eingeladen, Die in schwerer Müh' und Streit Hier auf dieser Erde leben. Jedem bist du stets bereit Auf sein Flehen einst zu geben Dort den Lohn der Seligkeit. Hungert mich, du gibst mir Speise; Bin ich krank, du labest mich; Werd' ich matt auf meiner Reise, Fühl' ich mich gestärkt durch dich. Also will ich dieses Leben Deinem heil'gen Dienste weih'n. Herz und Geist zu dir erheben, Und dir ewig eigen sein. Amen

O himmlischer Vater! sieh an das gegen uns Menschen guttätigste Herz Jesu, deines geliebten Sohnes, an welchem du das größte Wohlgefallen hast; und verleihe gnädig Allen, die dieses milde Herz andächtig verehren, hier der Gnadenschätze dieses Herzens teilhaftig zu werden, und dort das ewige Leben, durch eben diesen gut tätigten Jesum Christum, deinen Sohn, unsern Herrn. Amen.

Q: Das heiligste Herzu Jesu und unsere Frau vom heiligsten Herzen Erschienen 1873 im Verlag der J. J. Leutnerschen Buchhandlung

  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.810
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Herz Jesu Gebete
Antwort #2 - 26.06.2020 um 11:22:45
Beitrag drucken  
O himmlischer Vater, sieh an das demütige Herz Jesu, deines geliebten Sohnes, an welchem du das größte Wohlgefallen hast; verleihe gnädig Allen, welche Diess demütige Herz andächtig verehren, hier eine wahre Demut, ohne welche dir Niemand gefallen kann und dort das ewige Leben, durch eben diesen Demütigen Jerum  Christum, deinen Sohn unsern Herrn. Amen.

Jesu Herz! du bliebst geduldig In Verschmähung, Pein und Qual; Selbst an keinem Fehler schuldig, Littest du Schmerzen ohne Zahl, In den harten Leidensstunden
Trugst du standhaft jede Not, Ganz bedeckt von Blut und Wunden Starbst du gern den Kreuzestod. In den trübsten Lebenstagen Will ich auf dein Beispiel seh'n,
Und mit Langmut alle Plagen, Alle Leiden übersteh‘n. Will das bange Herz erliegen,
Wenn ihm eigne Kraft gebricht, Jesu Herz! so hilf ihm siegen, Du bist meine Zuversicht Amen

Jesu Herz! ach hab’ Erbarmen, Geh' mit mir nicht ins Gericht; Zeig' dich gnädig an mir Armen, Jesus! ach verwirf mich nicht. Für die Welt und meine Sünden Wolltest du ein Opfer sein. Lass mich durch die Gnade finden; Rett' mich vor der Höllenpein.
Der du uns mit deinem Blute dir zum Eigentum erwarbst, Und uns Sündern einst zu Gute Schmachvoll an dem Kreuze starbst. Präg' die Absicht deiner Schmerzen Tief in unsre Seelen ein; Gib, dass immer unsre Herzen, Heiligster! dir ähnlich sei. Ich habe zu dir gerufen, o Herr! erbarme dich meiner: Mache meine Seele gesund, weil
ich vor dir gesündigt habe. Amen

Das Herz Jesu sei gebenedeit: Von nun an bis in Ewigkeit!
Amen.


Q: Das heiligste Herzu Jesu und unsere Frau vom heiligsten Herzen Erschienen 1873 im Verlag der J. J. Leutnerschen Buchhandlung


  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.810
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Herz Jesu Gebete
Antwort #3 - 11.07.2020 um 22:00:29
Beitrag drucken  
O mein Herr Jesu! ich bitte dich demütigst und mit großem Vertrauen um die Gnade, dich zu erkennen und dich zu lieben im Geiste und in der Wahrheit. Ich bitte dich darum durch deinen heiligsten Namen Jesus, durch diesen süßen Namen Jesus, den dein Vater dir gegeben hat. Durch diesen süßen Namen Jesus, den du mit solchem Eifer, mit solcher Freude und Hingebung angenommen hast als ein Unterpfand: Alles für uns zu leiden Alles für uns zu bezahlen, Uns Alles zu vergeben, Alles zu vergessen. Alles zu gewähren demjenigen, der dich bittet. Durch diesen süßen Namen Jesus, Der das Herz deines himmlischen Vaters bewegt hat, Der uns die Hölle geschlossen, Der uns den Himmel geöffnet hat, Der so vielen armen Sündern wieder Hoffnung gegeben, Der die Teufel beschämt, Der die Engel erfreut, Der so viele Tugenden eingeflößt hat, Der durch sich selbst besser als alle andern Namen sagt: Was du uns immer gewesen bist, Was du uns warst während der Tage deines sterblichen Lebens, Was du uns jetzt im Himmel bist, Was du uns alle Tage bist, In unsern Allerheiligsten Tabernakeln, Auf dem Altare, Beim heiligen Tische, In unsern Herzen. O mein Herr Jesus! ich bitte dich um die Gnade, dich zu erkennen und dich zu lieben. Ich bitte dich um diese Gnade durch deine göttlichen Hände. Durch diese Hände, welche sich so oft zu deinem himmlischen Vater erhoben haben, um ihn zum Mitleid über unser Elend zu bewegen und uns Verzeihung zu erflehen. Durch diese Hände, welche sich so oft zu uns gewendet haben, um uns wieder aufzuheben. Durch diese Hände, welche sich so oft geöffnet haben, um uns wieder aufzunehmen in deinen Frieden und in deine heilige Liebe. -Durch diese Hände, welche sich so oft bemüht haben, unsere Wunden zu heilen. Durch diese Hände, welche sich so oft ausgestreckt haben, uns zu beschützen und zu segnen. Durch diese Hände, welche für uns durchbohrt an das Kreuz geheftet wurden. Durch diese Hände, welche noch die Male ihrer Wunden bewahren, um uns das Recht zu geben, dich daran ohne Unterlass zu erinnern, wie sehr du uns geliebt hast und wie sehr wir das Recht haben, Alles von deinem Herzen zu erwarten. Amen


O mein liebreicher Erlöser! genehmige mein Verlangen, mich dir gänzlich zur Ehre und Verherrlichung deines heiligen Herzens zu weihen; nimm die Schenkung huldreich an, die ich mit meinem ganzen Wesen dir darbringe. Siehe, ich weihe dir meine Person und mein Leben, meine Handlungen, meine Mühsale und Leiden, da ich künftighin nichts Anderes als ein deiner Ehre geheiligtes Opfer zu sein verlange, das nun von deiner Liebe entzündet, einst aber, durch deine Güte, von dieser heiligen Flamme gänzlich verzehrt werde! Ich opfere dir also, mein Gott und Herr, mein Herz mit allen seinen Gedanken und Trieben, und verlange, dass solche mein ganzes Leben hindurch den deinigen vollkommen gleich seien. Siehe, Herr, gänzlich gehöre ich deinem Herzen an, gänzlich bin ich dein. O Gott, wie groß sind deine Erbarmungen gegen mich. Wer, o Gott, unendliche Majestät, bin ich, dass du dich herablassest, das Opfer meines Herzens anzunehmen! Gänzlich wird von nun an dies Herz dir angehören, und nimmermehr sollen die Geschöpfe Antheil daran haben, denn sie sind es wahrlich nicht wert. O so sei denn von nun an, liebreicher Jesu, mein Vater, mein Freund, mein Meister und mein Alles! Für dich allein will ich leben. Nimm, o liebreichster Erlöser der Menschen, das Opfer an, das ich arme Sünderin deinem Herzen dar bringe, um die Schmach zu ersetzen, welche ich und alle Menschen durch unsere Kälte und Lieblosigkeit demselben zufügten. Wenig gebe ich ihm; doch gebe ich ihm wenigſtens Alles, was ich weiß, dass es verlangt; und weihe ich ihm dies Herz, so weihe ich es ihm dergestalt, dass ich es nie und nimmer zurücknehme. Lehre mich, o mein liebreichster Erlöser, die vollkommene Vergessenheit meiner selbst; denn dies ist der einzige Weg, der mir den ersehnten Eingang in dein heiliges Herz gewähren kann; und da ich künftig nichts tun will, was nicht dir angehöre, so verleihe mir, dass Alles, was ich tue, deiner würdig sei. Lehre mich, was ich tun soll, um zur Reinheit deiner Liebe zu gelangen. O gib mir diese Liebe! Gib mir eine feurige, eine großmütige Liebe! Aber gib mir auch jene tiefe Demut, ohne welche dir Niemand gefallen kann, und gib, dass dein heiliger Wille stets an mir in Erfüllung gehe, hier in der Zeit und dort in alle Ewigkeit. Amen.


Q: Das heiligste Herzu Jesu und unsere Frau vom heiligsten Herzen Erschienen 1873 im Verlag der J. J. Leutnerschen Buchhandlung



  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.810
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Re: Herz Jesu Gebete
Antwort #4 - 28.07.2020 um 12:10:54
Beitrag drucken  
Göttliches Herz Jesu, ich opfere dir auf in Vereinigung mit dem unbeleckten Herzen Mariä alle Gebete, alle Werke und Leiden dieses Tages, in derselben Meinung und Absicht, mit welcher du dich fortwährend auf den Altären deinem himmlischen Vater
opferst. Ich bringe dir diese Opfer und ganz besonders nach der Meinung deines Stellvertreters auf Erden, des sichtbaren Oberhauptes deiner Kirche dar. O barmherziges Herz meines Jesu, erhöre die Stimme, die zu dir ruft für das Heil der Kirche und der ganzen Welt. Lasse dich erweichen von den Seufzern eines Herzens, das mit dem fühlt. Ziehe Alle an dich durch die Bande deiner Liebe und erwirke, dass die Menschen von dieser heiligen Liebe entflammt, nach deinem süßen
Willen wandelnd, Gott in Allem wohlgefällig werden. Amen.

Ablassgebete.

Geliebt sei überall das göttliche Herz Jesu!“

(100 Tage Ablass. P. Pius IX.)

„Jesus, sanftmütig und demütig vom Herzen, mache, dass mein Herz dem
Deinen gleiche!“

(Jedes Mal 300 Tage Ablass. Pius IX. den 29. Jänner 1868.)

„Mein Jesus Barmherzigkeit!“

(Jedes Mal 100 Tage Ablass. Pius IX. 23. Sept. 1846)

„Heiligstes Herz Jesus, erbarme dich unser. Unbeflecktes Herz Maria, bitte
für uns!“

(Jedes Mal 200 Tage Ablass. Pius IX. 26. Juni 1867.)

„Süßester Jesus, sei mir nicht Richter, sondern Erlöser!“

(Jedes Mal 50 Tage Ablass. Pius IX. 29. Nov. 1853.)

Q: Das heiligste Herzu Jesu und unsere Frau vom heiligsten Herzen Erschienen 1873 im Verlag der J. J. Leutnerschen Buchhandlung

Ende der Gebete aus dem Buch


  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert