Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Strafgericht Gottes Bibel (Gelesen: 29 mal)
Inka
Helfer des Admin
****
Offline


In tiefer Liebe für JESUS,
MARIA und JOSEF

Beiträge: 2.915
Standort: Ruhrgebiet
Mitglied seit: 20.08.2006
Geschlecht: weiblich
Strafgericht Gottes Bibel
23.01.2021 um 13:02:26
Beitrag drucken  
Bibel Strafgericht 

1 Buch Moses Kap. 15 lesen wir das Gott Engel zu Lot und seiner Familie gesandt hatte sie mögen die Stadt in der sie wohnen verlassen, weil Gott die Stadt vernichten wollte. Sie sollten eilends ihren Weg gehen und sich nicht umdrehen. Doch Lots Frau hatte nicht gehorcht, dreht sich um und erstarrte zur Salzsäule.

Hier im Link nachzulesen
http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:AT:1Mos19

Apg Kap. 5 lesen wir was über Ananias und Saphira hatten ein Grundstück gekauft und sie hätten den Erlös in voller Summe nun den Aposteln übergeben sollen. Doch das haben sie nicht getan und vom Betrag Geld unterschlagen. Erst hatte der Mann gelogen und viel danach tot um und drei Stunden später kam die Frau, lügte und viel auch tot um. Gott gefiel ihr Handeln nicht und ließ so den Tod über sie kommen.

Hier im Link nachzulesen
http://vulgata.info/index.php/Kategorie:Vulgata:NT:Apg05

Lesen wir einmal das ganze Buch Zephanja, es handelt von Gottes Strafgericht, seinem Eingreifen und Handeln. Dass Gott alles vom Erdboden wegraffe und seine Hand darüber ausstrecke wie auch bei Frevler, Götzendiener. Es wird in dem Buch gesprochen von Unwetter und Verwüstungen. Doch das Buch sagt uns auch klar und deutlich was wir tun sollen.

Zeph 2/3
Sucht den Herrn, all ihr Demütigen im Lande, die ihr seine Gebote erfüllt! Sucht Gerechtigkeit, sucht Demut! Vielleicht bleibt ihr geborgen am Zornestag des Herrn.

Wir sollen demütig und gerecht sein, sowie die Gebote Gottes halten. Wer so handelt hat Hoffnung vor schlimmeren bewahrt zu werden.


Hier im Link Zephania zum nachlesen


http://vulgata.info/index.php?title=Kategorie:Vulgata:AT:Zeph03


Gott hat zwei Seiten die der Gerechtigkeit die wir immer vor Augen haben sollten und die Seite der Barmherzigkeit. Meiden wir die Sünde und wenn wir ihn sie gefallen erwecken wir in uns darüber Reue und bitten den Herrn Jesus Christus um Vergebung. Gehen wir zur Beichte und Jesus wird uns von unseren Sünden lossprechen. Denn das Strafgericht Gottes, seine Gerechtigkeit ist nicht nur etwas was der Zukunft, dem kommenden, wenn wir sterben und die Erde verlassen vorbehalten. Schon jetzt auf der Erde auch im Gegenwärtigen wird Gott handeln.



Siehe auch:

Die Mutter der Gnaden straft, um zu heilen

http://www.fjm-ritter.info/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1610886805/0#0

Strafgericht Gottes - Geschichten

http://www.fjm-ritter.info/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1611747878/0#0

  

Mt5/14
Ihr seid das Licht der Welt.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert