Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Global Announcement Papst Benedikt XVI. antwortet der FJM (Gelesen: 9.301 mal)
Br.Johannes-Marcus (fjm)
Admin (Leiter)
*******
Offline


Ich sende euch wie Schafe
unter die Wölfe!

Beiträge: 2.547
Standort: 48703 Stadtlohn
Mitglied seit: 15.05.2000
Geschlecht: männlich
Papst Benedikt XVI. antwortet der FJM
13.09.2006 um 22:22:28
Beitrag drucken  
Gelobt sei Jesus Christus ...


Heute von der Tour (Österreich und Bayern), inkl. Besuch mit dem Treffen des Heiligen Vaters in Altötting, zurückgekommen, lag wartend ein(e) Brief (Antwort) vom Vatican, auf unser Ansinnen (Konstitutionen, bitte um Segen für unsere Apostolatsgemeinschaft) bereit.

Vom 2. Sept. 2006 ... Er endet:
"Vom Herzen erbittet Papst Benedikt XVI. Ihnen und Ihren Freunden für den weiteren Lebensweg Gottes beständigen Schutz und seinen reichen Segen." - unterschrift...




Damit ist uns gegeben, was wir uns gewünscht haben: Den Segen des Obersten Hirten der r.k.Kirche für unsere Apostolatsgemeinschaft, den Hirten und allen die uns angeschlossen - die guten Willens sind. Was uns anempfohlen ... "den Dialog ... in Demut und Gehorsam  fortzusetzen und die Zukunft Ihrer Gemeinschaft vertrauensvoll in die Hände Gottes zu legen." werden wir mit aller Genauigkeit und Gottes Hilfe beachten.

In mir und in uns Allen ist mit dem heutigen Tag (13.) und morgigen Fest: Kreuzerhöhung, nach vielen Prüfungen und Schlägen, auch in den letzten Tagen und Stunden, aller Schmerz und Trauer um diese Seelen, die uns bekriegen, Freude geschenkt worden. Möge GOTT all unseren Gegnern diese Freude mit ins Herz legen ihnen viel Licht und Gnade schenken, damit sie sich mit GOTT und dem ganzen Himmel und der ganzen heiligen römisch katholisch und apostolischen Kirche erfreuen können.
Denn heute ist für uns Christus erneut in unseren Herzen auferstanden.

Euch allen die ihr mitgebetet und -geopfert habt, seit gesegnet auf Grund dieses Schreibens von unserem Heiligen Vater Papst Benedikt XVI.

Segensgruß auch von eurem unw. Leiter Br.Johannes-Marcus





Nachtrag:
a.) Wir haben nie behauptet, damit eine päpstliche Anerkennung erhalten zu haben, sondern den persönlichen Segen und einen Auftrag an uns ... (s.o.)
b.) Es handelt sich nicht um einen "Almosen"-Segen, sondern um ein persönliches Schreiben, das auf unsere Situation eingeht, was wir vorgetragen haben.
« Zuletzt geändert: 13.07.2013 um 13:27:52 von Brigitta »  

Eine Stimme ruft in der Wüste des Unglaubens: Kehrt um! Tut Buße! Das Reich Gottes ist nahe! Erhebt euch vom Schlaf, denn siehe euer König kommt!
Zum Seitenanfang
IP gespeichert