Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic PRIESTER (Gelesen: 764 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.507
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
PRIESTER
17.03.2009 um 16:09:27
Beitrag drucken  
Der katholische Priester

ist der Stellvertreter Jesu Christi, er ist derjenige, durch den die Quellen des Heils in unsere Seele strömen, er ist es,
durch den wir die Gnaden der heiligen Sakramente empfangen.
Christus der Herr, der erschienen ist, zu suchen und selig zu machen, was verloren war,
hat in dem Opfer und in den heiligen Sakramenten die Quellen des Heiles eröffnet,
die durch alle Zeiten zur Entsündigung (Beichte) und Heiligung der Menschheit strömen sollten.
In diesem Zwecke musste er einen eigenen Stand ersetzen, der sich geistigerweise und geheimnisvoll fortplanzen sollte, solange die Kirche besteht.
Wie ihn der Vater gesandt hat, so wollte er Arbeiter in seinem Weinberg senden. Deshalb setzte er das Sakrament der Priesterweihe ein.

Der berühmte französische Staatsmann Lamartine sprach einst folgende denkwürdige Worte:

„In jedem Kirchensprengel wohnt ein Mann, der keine Familie hat, aber doch zu jeder Familie gehört.
Ein Mann, den man als Zeugen, Ratgeber und Teilnehmer zu den feierlichen Vorkommnissen des Lebens heranzieht,
der den Menschen in der Taufe begrüßt und ihn erst am Grabe verlässt, der die Wiege und das Sterbebett wie den Sarg einsegnet und weiht;
ein Mann, den die Kinder ehren, lieben und fürchten, dem Christen ihre innersten Geständnisse zu Füßen legen;
ein Mann, der der berufene Tröster in allem Elende des Leibes und der Seele, der verpflichtete Vermittler des Wohlstandes und der Dürftigkeit ist,
der den Armen und Reichen abwechselnd an seiner Türe klopfen hört, den Reichen, um seine geheime Gabe darzubringen,
den Armen, um sie ohne Erröten zu empfangen; ein Mann, der allen Klassen gleicherweise angehört,
den untern Klassen durch die Einfachheit seiner Erscheinung und oft durch die Niedrigkeit seiner Herkunft,
den höheren Klassen seine Erziehung, durch sein Wissen, durch den Adel seiner Gesinnung;
ein Mann der vieles weiß und dessen Wort mit dem Gewichte göttlicher Sendung
und mit der Gewalt vollendeten Glaubens Verstand und Herz erobert.
Dieser  Mann ist der katholische Priester!

Q. Empor die Herzen v. Pfr. Anton Steeger Impr. 1921

LINK: PAPST

LINK: BISCHOF

LINK: PRIESTER

LINK: PRIESTER



« Zuletzt geändert: 21.08.2013 um 23:12:11 von Brigitta B »  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert