Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
   
 
 
Normal Topic Karthäuser Klöße (Gelesen: 809 mal)
Brigitta B
Helfer des Admin
****
Offline


Mein Herz für JESUS, MARIA
und JOSEF

Beiträge: 4.507
Mitglied seit: 12.10.2006
Geschlecht: weiblich
Karthäuser Klöße
28.06.2009 um 10:37:55
Beitrag drucken  
Karthäuser Klöße (altes Rezept)

7 Milchbrötchen oder alte Semmeln oder alten Butterkuchen  
3 kleine Eier
150 ml. Milch
70 g Semmelbrösel,
70 g gemahlene Mandeln
zum Ausbacken Butterfett oder Schmalz,
zum Wenden Zucker und Zimt.

Die Semmeln/Brötchen - Kruste mit einer feiner Raspel runterschaben- (evtl. als Semmelbrösel verwenden.) in vier Stücke teilen.
Eier in eine Schüssel aufschlagen mit einem Schneebesen mit Milch verquirlen.
Brötchen darin wenden und vollsaugen lassen und auf ein Gitter (oder breites Sieb) setzen.
In einer flachen Schüssel Semmelbrösel und gemahlene Mandeln mischen.
Darin die voll gesaugten Brötchen wenden und in die Pfanne mit dem heißen Schmalz (Test mit Kochlöffelstiel – wirft Blässchen)
setzen und rundherum goldbraun backen.
Die noch heißen Klöße im Zucker/Zimtgemisch wälzen und sofort servieren.
  

Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch  Smiley rettet Priesterseelen, rettet alle Seelen, erbarmt Euch der Armen Seelen im Fegefeuer, der Sterbenden und der Ungeborenen
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert